Das Amt

Ozelot
Mal wieder typisch für die Arge sozial hier, als ich meinen alg2 antrag abgegeben hab (24.1.08) hieß es noch sie würden die Miete durch 3 Personen teilen(mich, meine mutter, mein bruder) und ausrechnen damit sie genau wissen was ich zuhause zu bezahlen hätte(mietvertrag u nebenkosten usw von meiner mutter alles abgegeben), heut kam ein brief ich solle ihnen einen mietvertrag vorlegen wo draufsteht was ich zahlen müsse an miete u co an meine mutter.da blickt keiner durch.zuerst heißt es sie tun es und nun soll ich nen mietvertrag vorzeigen, kann ja keinen eingehn solang ich mein geld ned hab, solche deppen, hat das schonma einer erlebt?
von Ozelot am 01.03.2008 14:12h
Mamiweb - das Babyforum

26 Antworten


23
Solo-Mami
@ Dana
Liebe Dana Steckst Du mich jetzt auch in die Schublade - so wie alle anderen hier??? Überleg mal bitte was Du hier von Dir gibst!!! Ich hab meine Schule beendet, hab ne Ausbildung gemacht, habe vorzeitig ausgelernt, hab mein erstes Kind bekommen, bin wieder arbeiten gegangen, hab mein 2. Kind bekommen, wurde sitzen gelassen ... und bin jetzt auch bei Harz IV gelandet... Ich habe es auch nie gedacht, dass es mal soweit kommen würde ... ich freue mich auf jeden Fall, wenn ich im Oktober wieder meine Arbeit aufnehmen kann, denn ich bin fest angestellt im öffentlichen Dienst ...nur derzeit ohne Einkommen Bin ich jetzt auch ein Sozialschmarotzer?
von Solo-Mami am 01.03.2008 15:00h

22
Zoey
......
irgendwie komm ich mir hier vor als würde ich mit meiner 13jährigen tochter schreiben... manche leute sollten wirklich mal aus der pubertät rauskommen und überlegen... es gibt immer mehr arbeitslose und immer weniger arbeitsplätze .. und genau so sieht es bei ausbildungsplätzen aus.. und genau da ist der fehler zu suchen... würde der staat was dafür tun das es für firmen interessant wäre junge leute auszubilden wären weniger auf der strasse und es würden weniger vom staat leben... meine nicht schreibt nun schon zwei jahren bewerbungen... hat zwischenzeitlich ein jahr schule weiter gemacht ..im moment macht sie ein 1jähriges praktikum für das sie nicht einen cent bekommt .. nur um ne chance zu haben einen ausbildungsplatz zu bekommen... sie hat mittlerweilie schnon über 250 bewerbung verschickt.. und hat immer noch keinen ausbildungsplatz für dieses jahr.... man sollte einfach nicht leute verurteilen die man nur hier vom namen her kennt und sie nicht persönlich kennt und nix von ihrem leben weiss... lg tina
von Zoey am 01.03.2008 14:59h

21
dana-niklas
josimaus endlich mal jemand mit
Verstand. ZAH habe ich gelernt. Und das auch nur 2 Jahre.Ich habe verkürzt auf Grund überdurchschnittlich guter Leistungen. Danach war ich in einer Krankenkasse angestellt und was man da verdient, muss ich ja keinem sagen. Erziehungsgeld bekam man im Übrigen nicht, wenn der Mann eine eigene Firma hat und das Einkommen dementsprechend zu hoch ist. Und trotzdem bin ich nicht von meinem Freund abhängig. Tja es gibt eben Menschen mit Biss die andere mit durchziehen oder die die sich durchziehen lassen. Und jetzt wirklich Tschüss.
von dana-niklas am 01.03.2008 14:52h

20
Zoey
.....
klar... ich hab meinen auch schon gesacht ..schule ausbildung arbeiten und wenn se den richtigen partner haben können sie weiter gehn... aber ozelet ist schon schwanger daran kann man nix mehr ändern.. ich hoffe sie freut sich auf ihr kind..und warum sollte sie ..wenn das kind da ist keine ausbildung mehr machen können ???... spricht doch nix dagegen.. sie ist schwanger und hat gefragt was sie machen kann ..sie wollte mit sicherheit nicht hören ... noch nix von verhütung gehört.. das ist schwachsinn.. man sollte wirklich erstmal überlegen bevor man antworten abgibt die extrem persönlich werden... ich selbst vermeide es eigentlich aber bei so unqualifizierten äusserungen musst ich nun auch mal meine meinung dazu schreiben.. lg tina
von Zoey am 01.03.2008 14:48h

19
JessyMaus87
@ zoey
da geb ich dir vollkommen recht...sowas geht schneller als man denkt...bei mir war das z.b.so, ich bin bis ende 2006 noch zur schulegegangen...habe aber abgebrochen durch psychische probleme...meine erste fg und so weiter...hab aber auch schon alg2 bekommen als ich noch zur schule gegangen bin....weil meine mutter 500-600km von hier weggezogen ist und bafög stand mir nicht zu...die miete wurde aber von dem unterhalt, kindergeld von meinem vater bezahlt...also habe ich nur lebensunterhalt bekommen 242euro und mehr nicht...ich habe dann anfang 2007 angefangen bewerbungen zu schreiben...hab ma hier und da gejobbt...habe probegearbeitet....so dann wurde ich wieder ss...war zwar nicht geplant...aber ich hätte es auch niemals abtreiben können....habe es aber leider im august 07 in der 21ssw. verloren...danach war ich psychisch im arsch...bin auch in therapie etc...nur danach war der wunsch halt irgendwann so groß...jetzt bin ich ja wieder ss...aber ich darf jetzt nicht arbeiten, weil ich mich schonen soll....aber das heisst nicht das ich nie arbeiten gehen werde oder zu faul bin...ja mein schatz und ich müssen jetzt erstmal ne weile vom amt leben...mein freund geht erstma auf 400euro basis arbeiten...nach ner zeit wird er dann festeingestellt...und verdient gut...und ich bin mir auch nich zu schade...am anfang erstma nebenbei putzen zu gehen...und spätestens wenn mein kind in den kindergarten geht...geh ich arbeiten....is man deswegen ein asi!?
von JessyMaus87 am 01.03.2008 14:46h

18
josimaus07
Einige Leute haben hier recht,
ich finde auch das man erstmal arbeiten bzw. Ausbildung machen sollte. Ich habe eine Bekannte sie bekommt das 3 Kind und war noch nie richtig arbeiten geschweige eine Ausbildung. Sie dürfen bald in eine sehr große Wohnung ziehen und das Amt zahlt.So eine große Wohnung können wir uns nicht leisten und warum ? Weil wir arbeiten. Mein Mann und ich gehen sehr hart arbeiten damit meinem Baby auch an nichts fehlt. Mein Baby hat dadurch mehr Markensachen als ich und mein Mann und dafür haben wir gearbeitet. Man ist doch bestrafft wenn man arbeitet. Ich wollte auch schon mit 19 ein Baby aber ich mußte auch erstmal Geld verdienen damit wir uns unser Leben aufbauen konnten. Haben geheiratet und unser Baby kam. Was ist nach dem Erziehungsjahr ? Das nächste Baby ? Es gibt doch schon genug armut in Deutschland.
von josimaus07 am 01.03.2008 14:39h

17
Zoey
och kindchen
wer hier von was für geld lebt sollte dir doch ganz egal sein... du mit deinen 26 jährchen kannst ja wohl auch noch net sonderlich viel gemacht haben .... bevor du irgendwelche abfälligen äusserungen bringst solltest du mal das einschalten was sich gehirn nennt ..und mal überlegen.. wie du dich fühlen würdest wenn du in so eine situation kommen würdest und jemand so schreibt... achja.. du unterhälst dich grad mit ner industriekauffrau deren lebensgefährte fachinformatiker ist... und zur info.. ne zahnarzthelferin verdient weniger wie ne industriekauffrau.. und trotzdem schreib ich net abfällig..*kopfschüttel* lg tina
von Zoey am 01.03.2008 14:37h

16
bad_angel_1987
@dana-niklas
wenn du was gegen junge mütter hast tust du mir echt leid du hast doch auch erziehugsgeld bzw elterngeld angenommen war das kein geld vom staat? anderen geht es besser anderen geht es schlechter wenn du rum zicken willst dann mach das wo anderst
von bad_angel_1987 am 01.03.2008 14:37h

15
boehsesbunny
@ dana-niklas
ich weiß nich warum ausgerechnet du hier ne große fresse riskierst. nur weil du anscheinend jahrlang auf deinen sohn warten mußtest mußt du nicht andere mütter, gerade UNS jüngere, hier so anmachen. am besten du meldest dich wieder ab, denn sowas können wir hier nicht gebrauchen. es gibt genug foren wo du so rumzicken kannst, aber nicht hier. ich bin froh das hier anständige mütter sind die einen nicht fertig machen, nur weil man sich entschlossen hat früh ein kind zu bekommen. das man nach der entbindung auch ne ausbildung machen kann, darauf bist du noch nicht gekommen was? nein, junge mütter bekommen nur kinder damit sie nicht arbeiten gehen brauchen und dem staat auf der tasche liegen können. denk erst mal nach bevor du was schreibst.
von boehsesbunny am 01.03.2008 14:36h

14
dana-niklas
ach alles Hartz 4 Leutchen hier.
Na herzlichen Glühstrumpf. Warum zieht iht nicht zusammen? Egal kein Bock auf solche Leute. Tschüss. P.S. denkt mal nach und versucht mal etwas aus euerem Leben zu machen, dann müsst ihr auch nicht hier weinen
von dana-niklas am 01.03.2008 14:33h

13
Zoey
......
was ihr probieren könnt ..deine mutter füllt dir nen mietvertrag aus.. in dem sie dich als untermieter angibt.. vielleicht sind die vom amt ja dann zufrieden.. und wenn nicht ..geh einfach mal zur caritas oder AWO... die können dir sicher dabei behilflich sein.. lg tina
von Zoey am 01.03.2008 14:32h

12
dana-niklas
klar ---bunny
Sie kann machen, was sie will. Nur soll sie nicht dem Staat auf der Tasche liegen. Von Abtreibung habe ich gar nicht geschrieben. Wenn sie xxxxxeln kann und nicht mal angefangen hat, was zu lernen. Tut mir leid, das ist soooooo traurig. Bischen mehr Verstand wäre ja wohl angebracht gewesen. Typisch eben, ist ja selbst noch ein Kind.
von dana-niklas am 01.03.2008 14:30h

11
Zoey
@dana-niklas
mal ne frage.. hatteste schlechten sex oder vielleicht gar keinen das du hier so rumzickst..??? du bist eine von der sorte denen ich wünsche das sie auf die nase fallen und auch aufs amt gehn müssen ..denn du würdest mit dem geld auf keinenfall klar kommen.. wenn du schlechte laune hast geh am besten off oder antworte nicht auf fragen .. die laune brauchste hier nicht rauslassen..*kopfschüttel* lg tina
von Zoey am 01.03.2008 14:27h

10
Ozelot
.........
Ja vorläufig noch zuhause das stimmt, u den mietvertrag inxlusive aller nebenkosten u bla bla hat meine mutter dene schon gegeben vor n paar wochen , weil die meinten sie werden ausrechnen was ich an wohn bzw mietgeld bekomm, meine mutter hat kaum selbst etwas, und das wissen die und daher hatten die ja auch zu mir gemeint von wegen anspruch u so auf dies u das, aber das amt iss ja bekannt für viele worte nix dahinter
von Ozelot am 01.03.2008 14:26h

9
boehsesbunny
erstmal
find ich es unter aller sau. das mädchen ist 19. klar hätte sie arbeiten können, aber weißt du ob sie nicht gerade ne ausbildung oder was anderes gemacht hatt, wo sie dann in der zeit schwanger geworden ist? soll sie deswegen abtreiben? meine güte. ich find es manchmal echt bescheuert wie manche sich hier aufführen. ich hab mein kind mit 18 bekommen, WEIL ICH ES WOLLTE, und mir mein kind wichtiger ist als karriere. so jetzt zur eigentlichen frage: wenn du was von der arge willst, erklär es denen wie nem 3-jährigen kind, sonst versuchen die dich zu verarschen. du wirst es ja selber hinbekommen die miete auszurechnen. so´n mietvertrag gibts in jedem schreibwarenladen. den muß dann halt deine mum ausfüllen, und fertig. google mal wie der mietspiegel bei euch ist. denk aber dran das die kalt miete getrennt berechnet wird. wenn ihr gas habt, dann mußt du auch noch von deinem örtlichen anbieter eine pauschale abgeben, sonst bekommst du keine heizkosten. schau mal auf sozialer-brennpunkt.de da sind eine menge sachen die dir bestimmt weiter helfen. lg
von boehsesbunny am 01.03.2008 14:25h

8
JessyMaus87
also mich z.b. würde die warmmiete eher interessieren...
das war bei denen letztes jahr soweit ich weiss auch noch so...aber mittlerweile interessiert die nur noch die kaltmiete...versteh ich nicht :-(
von JessyMaus87 am 01.03.2008 14:24h

7
dana-niklas
Haaaaa lach.
Der Witz des Tages. "ICH HABE VERHÜTET" Standartspruch. Ich habe von dir nichts anderes erwartet. Haaaaaa lach mich schlapp. Wenn nicht zuuuuuu, hmmmm wie soll ich ausdrücken, egal du weisst schon, was ich meine:dann klappts auch mit der Verhütung. Natürlich sollte man sich den Beipackzettel auch durchlesen. Alles Gute und viel Spass noch beim Amt.
von dana-niklas am 01.03.2008 14:24h

6
Ozelot
hallo
ka aber weiß nur die wohnung hier ist warm und das wissen die
von Ozelot am 01.03.2008 14:22h

5
Zoey
......
die antwort hätteste dir auch sparen können..*kopfschüttel* also versteh ich das nun richtig ..du willst dir ne eigene wohnung nehmen ??? oder möchtest du mit dem baby bei deiner mutter wohnen bleiben?? wenn dann nimm doch den mietvertrag deiner mutter und leg den vor ... der vermieter wird dir mit sicherheit keinen ausstellen.. und es ist richtig das die mietkosten auf alle personen aufgeteilt werden.. auch auf dein baby wenn es dann da ist.. ich würde nochmal mit denen vom amt sprechen..persönlich nicht am telefon.. und denen erklären das du bei deiner mutter wohnst und da anteilig miete zahlen musst... was natürlich dazu kommt ist das du noch keine 25 bist und da das geld deiner mutter voll mit reingerechnet wird.. hat sie zuviel bekommst du nix und sie muss für dich aufkommen.. lg tina
von Zoey am 01.03.2008 14:21h

4
Ozelot
zu deiner info
Habe Verhütet, aber da du sicher weißt eine Verhütung iss auch nich immer 100% , kann hier u da doch was daneben gehn, zu deiner info war in einem vorpraktikum in einer firma wo ich eine ausbildung hätte angefangen dieses jahr.erstmal sich informiern über die leute wieso weshalb etwas so ist wie es iss u nich urteilen
von Ozelot am 01.03.2008 14:20h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


dringende frage betreff arge
14.08.2012 | 9 Antworten


Schulbeginn! zuschüsse von der arge?
14.03.2012 | 19 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter