Geldsorgen

UngPol
UngPol
23.08.2007 | 8 Antworten
Morgen erstmal.

Ich bin ungewollt Schwangergeworden und nun stehen wir vor dem Problem der Probleme: Das liebe Geld!

Ich hab gehört das ich über verschiedene Stellen einmal Zahlungen bekommen kann ( H4 z. B.)
Die Einmalzahlung von H4 hab ich schon beantragt aber bisher noch kein Bescheid bekommen.

Meine Frage wäre jetzt was ihr für Erfahrungen gemacht habt und wo ich noch versuchen könnte Gelder zu beantragen.

Mein Verlobter ist zz beim Bund und bekommt da ca. 250 € im Monat.

LG Andrea
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Geld...
Ich habe das auch gerade hinter mir... Also da gibt es einen sogenannten Stiftungsantrag Ich denke den gibt es in jedem Bundesland. Allerdings muss man dafür zu einer Schwangerschaftsberatung bis zur 20. SSW gehen, ich war beim DRK, aber Caritas oder ähnliches geht da auch. Und dann muss bis zur 30. SSW der Antrag gestellt werden, das macht die Beratungsstelle meist mit dir zusammen. Da gehen dann Angaben wie Miete, Einkommen und so etwas mit ein, nat. werden die Einmalzahlungen, die durch das Hartz 4 abgedeckt werden abgezogen. Also man kann dann Schwangerschaftsbekleidung, Babyerstausstattung, Kinderwagen und Kinderbett nicht noch einmal beantragen.
Shaya
Shaya | 23.08.2007
7 Antwort
geldsorgen
ich habe damals auf den gesundeitsamt 400 euro und das h4 geld bekommen das kannst du aber nur bis zur 20 ssw beantragen ach ja mein freund war auch beim bund und warum hat er da nur so wenig geld lg stefanie
joseline05
joseline05 | 23.08.2007
6 Antwort
Schau mal nach
Schau mal nach ob es bei euch ein ProFamilia gibt, daher habe ich damals auch Geld für die Erstaustattung bekommen. Die helfen einem auch bei anderen Problemen weiter. lg Susi
luccielein
luccielein | 23.08.2007
5 Antwort
Hallo
Hallo Andrea, hab grad dein Problem gelesen. Tja, das liebe Geld. Du kannst einmalig, ich glaube aber der 20 Woche, müsstest Dich aber genau erkundigen, kannst Du bei der Kirche beantragen, bei Pro Familia oder der Caritas. Viel Erfolg! LG Silvia
Silviamausi1961
Silviamausi1961 | 23.08.2007
4 Antwort
caritas
du kannst mal zur caritas gehen als ich schwanger mit meiner tochter war .war mein mann gerade im studium... wir haben sehr viel kohle bekommen für garderobe kinderwagen usw....
blumesteffi
blumesteffi | 23.08.2007
3 Antwort
Geldsorgen
Hallo, bei Caritas da bekommt man eine einmalige Zahlung von ungefähr 300 Euro. Also die berechnen wie viel dir zusteht und das ist halt für Erstausstattungssachen. Aber beim Jugendamt oder bei ProFamilia kann man sich natürlich auch erkundigen. Lg Nicki
Nicki08272
Nicki08272 | 23.08.2007
2 Antwort
geld???
Hallöchen. wie meine vorrednerin schon gesagt hat, lass dich mal von den caritativen Einrichtungen beraten. Die meisten haben auch einen Fond, womit sie Schwangere unterstützen können. Viel Glück.. lg Verena
rena75
rena75 | 23.08.2007
1 Antwort
Beratungsstelle
Wie ich gehört habe, gibt es in jedem Landkreis Beratungsstellen für Schwangere. Dort kann man sich Hilfe holen und die erklären einen auch die Behördengänge und somit auch die finanzielle Unterstützung. Meld dich beim DRK, Caritas, Pro familia oder Diakonie. Die können bestimmt weiterhelfen, bzw. dich an die richtige Stelle vermitteln.
silmar81
silmar81 | 23.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geldsorgen
16.10.2010 | 24 Antworten

Fragen durchsuchen