Elterngeld/Kindergeld

janine80
janine80
12.02.2008 | 4 Antworten
Guten Morgen..
Schon etwas länger her, mit dem Beantragen von Geldern bei einem Kind :)
Deswegen meine Frage:
Mein Sohn ist am 27.01. geboren.
Bekommt man für den ganzen Monat Kindergeld und Elterngeld oder nur die Tage nach der Geburt oder garnichts?
Weiß nur das es rückwirkend für 3 Monate gezahlt wird, aber wie gesagt nicht wieviel.
Danke für Eure Antworten.
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
.............
grins..da bin ich ja mal gespannt was mit den 5 tagen im januar wird hihi
janine80
janine80 | 12.02.2008
3 Antwort
... ...
ja da war ich auch echt überrascht... unser sohnemann kam am 31. um 21 uhr zur welt und für dieletzten 3 std. hat er für den ganzen monat geld bekommen... elterngeld gab es bei uns ab dem 1. des folgemonats...
Shaya
Shaya | 12.02.2008
2 Antwort
.................
hab ja kein Mutterschaftsgeld oder Schutz etc.. Das mit den 3 Monaten weiß ich doch, das es so gemeint ist :) Also doch für den ganzen Monat..das doch mal ne schöne Nachricht in Sachen Gelder
janine80
janine80 | 12.02.2008
1 Antwort
Kindergeld
bekommst du für den ganzen Geburtsmonat. Wenn du Elterngeld sofort beantragst dann ab den 8 Wochen Mutterschutz im Anschluß. Das mit rückwirkend 3 Monate gilt nur wenn du dir zu lange Zeit läßt mit der Antragstellung.
Frauke_660
Frauke_660 | 12.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergeld und Elterngeld
27.10.2011 | 7 Antworten
habt ihr euer Kindergeld schon drauf?
21.06.2010 | 22 Antworten

Fragen durchsuchen