Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » Bedarfsgemeinschaft-Hartz4-Widerspruch einlegen-Arge

Bedarfsgemeinschaft-Hartz4-Widerspruch einlegen-Arge

rosadiskus
Möchte hier allen mut machen sich zu wehren wenn die arge versucht euch ein eheähnliches verhältnis zu unterstelle, haben gerade einen prozess vor dem sozialgericht gewonnen da die arge meiner tochter die mit ihrem freun in einer wohnung lebt dies unterstellte. merkt euch diese punkte, kein eheähnliche gem. ist wenn: 1. kein gemeinsames kind vorhanden ist, 2. noch kein jahr zusammengelebt wird, 3. getrennte konten. das die beiden tisch und bett miteinander teilen setzt nicht automatisch ein eheähnl. verhältnis voraus. laßt euch net verunsichern und wehrt euch. arge mußte 3 mon, nachzahlen. wer noch detaillierte fragen hat wie man so einen antrag stellt meldet euch. hab auch von einer mami hier die hilfe bekommen und denke wir sollten zusammenhalten nur so geht was.
von rosadiskus am 11.12.2007 21:52h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
Tiger-Mama
Hallo, ich bin mit meinen beiden kleinkindern vor ein paar monaten zu meinem partner gezogen ; wir waren beide harz4 empfänger .... nun hat mein partner arbeit bekommen und ich hab das "laufen" .... von pontius zu pilatus und wieder zurück ... zum guten schluss wurde ich mit den kids einfach bei der KV abgemeldet OHNE das ich davon bescheid bekam .... leute, das kann doch nicht angehen das die uns einfach feuern - ohne zu wissen ob uns noch unterstützung zusteht oder nicht?! nun hab ich mitbekommen das eine bedarfsgemeinschaft erst als solche berechnet werden darf wenn man 12 monate zusammen gelebt hat ...kann mir da einer weiterhelfen BITTE??? PS: zu wissen das meine kinder nicht krankenversichert sind macht mich WAHNSINNIG LG meggy
von Tiger-Mama am 16.08.2012 17:20h

4
Bjoern-b
bedarfsgemeinschaft hartz 4
wie kann man gegen so einen bescheid angehen ohne einen anwalt erstmal
von Bjoern-b am 26.08.2008 16:24h

3
rosadiskus
tacheles
kann ich nur empfehlen, mein sohn arbeitet für die arge ist die meistgehasste seite von denen. die bieten donnerstags 14-17 kostenlos beratung an. durch die sind wir soweit gekommen das wir nachgezahlt bekamen obwohl die arge das sozialgericht anhielt die klage abzuweisen. siehe § 7 SGB II. P.S: auf keinen fall was unterschreiben was auch nur im entferntesten nach bedarfsgem. eheähnlich oder so aussieht. habens dann mit hausbesuch und einer erklärung zur mitteilungspflicht und vertretungsbefugnis probiert. nix unterschreiben und auf keinen fall das einkommen des partners angeben. und wenn die 5 mal nachfragen.
von rosadiskus am 11.12.2007 22:21h

2
Kleines87
wer nett wenn
du das Gerichts-Urteil auf der seite bekannt geben könntest www.Tacheles-Sozialhilfe.de das ist die beste Seite meint mein Freund gerade ! :)
von Kleines87 am 11.12.2007 22:08h

1
Kleines87
hiho hast
du meine post erhalten?? :D
von Kleines87 am 11.12.2007 22:02h


Ähnliche Fragen



frage zu Hartz4
16.08.2012 | 4 Antworten

Hartz4 oder Wohngeld?
04.08.2012 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter