Unterhalt für meinen Sohn?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.10.2008 | 7 Antworten
Ich habe da mal eine Frage. Ich habe mich von meinem Mann getrennt und habe mittlerweile einen neuen Partner, wir überlegen jetzt ob wir den Schritt wagen und zusammen ziehen. Eine freundin hat mir aber erzählt das ich dann keinen Unterhalt mehr für meinen Sohn bekommen würde. Also das mein neuer Partner dann für meinen Sohn aufkomen müsste. Stimmt das?
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ich kann mich meinen vorrednerinnen nur anschließen
bis dein freund dein kind adoptiert muss der leibliche vater zahlen! aber was mich interessieren würde: wäre ein stop der unterhaltszahlungen denn für dich ein grund, nicht mit deinem freund zusammen zu ziehen?
assassas81
assassas81 | 20.10.2008
6 Antwort
Beruhigend
Erstmal vielen dank für eure antworten, das ist echt beruhigend. Ich bekomme keinen Unterhalt für mich, dass will ich nicht weil ich die jenige war die sich getrennt hat. Ausnehmen will ich meinen Ex nicht. Ich finde ein gutes Verhältnis ist wichtiger als Geld. Schon allein wegen meinem Sohn.
Molly11
Molly11 | 20.10.2008
5 Antwort
schließe mich da morty an
solltest du unterhalt bekommen, dann hast du künftig keinen anspruch mehr darauf. allerdings bleibt er für euren sohn weiter unterhaltpflichtig. da kommt er nicht drum rum. es sei denn dein neuer partner würde euren sohn adoptieren. dann ist er von der unterhaltspflicht befreit.
McSpy
McSpy | 20.10.2008
4 Antwort
unterhalt
bei mir war es genau so aber so lange du nicht heiratest muss er zahlen ich bin jetzt sogar verheiratet und der vater meiner tochter muss trotzdem zahlen nur wenn dein neuer partner ihn adoptieren würde dann würde der unterhalt weg fallen aber da mein mann meine tochter nicht adoptiert muss der erzeuger den unterhalt zahlen der erzeuger meiner tochter musste vorher 216 € zahlen und nach dem zusammen zug und der hochzeit trotzdem noch 216€!!!!!
steffisari86
steffisari86 | 20.10.2008
3 Antwort
Unterhalt
Hallo Molly, nein, das stimmt nicht. Erst wenn Dein Partner Dein Kind adoptiert. Lebe zur Zeit auch in Trennung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2008
2 Antwort
nein
er müßte keinen mehr für dich zahlenfür euer kind müß erauf jeden fall zahlen.
morty
morty | 20.10.2008
1 Antwort
Quatsch!
Dein neue Freund ist doch nicht der Vater! Deine Freundin hat ja nen Vogel :-) *g* Dein Exfreund ist trotzdem Unterhaltpflichtig!
ladybump18
ladybump18 | 20.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen