Ich brauche hilfe wenns ums sorgerecht geht!

Luffi1988
Luffi1988
15.10.2008 | 25 Antworten
Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand helfen.
Mein Freund hat ein Kind, die Mutter lebt im Mutter- Kind- Heim, da sie noch nicht volljährig ist.
Im moment hat das Jugendamt das Sorgerecht, da die Mutter von das Mädchen nicht das Sorgerecht nehmen wollte.
Könnte nun mein Freund versuchen das Sorgerecht von der kleinen zubekommen, so das sie nicht im Mutter-Kind-Heim aufwächst?

ich bedanke mich schon einmal für jede antwort die ich bekomme.

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
Mutter-Kind-Einrichtung
Hallo, in dieser sehr wichtigen Angelegenheit sollte zuallererst Ruhe und Sachlichkeit herrschen. Die junge Mutter kann nur deshalb das Sorgerecht nicht ausüben, weil sie als Minderjährige nicht nicht geschäftsfähig ist. Deshalb wird zur rechtlichen Vertretung des Kindes ein Vormund zur Seite gestellt. Das ist im BGB so geregelt und endet automatisch mit Volljährigkeit der Mutter. Der Vormund hat sie in alle Entscheidungen mit einzubeziehen. Dein Freund kann das Sorgerecht gegen den Willen der Mutter nicht bekommen. Aber er hat natürlich ein Kontakt-oder Umgangsrecht Darum sollte er sich bei der Mutter und dem Vormund des Kindes bemühen. Übrigens: die Mutter-Kind-Einrichtungen sind in der Regel sehr gut und sollen die junge Mutter unterstützen, die Verantwortung für ihr Kind wahrnehmen zu können, wenn die eigene Familie dies nicht leisten kann. Also, die Ruhe bewahren und im Interesse des Babys miteinander umgehen.
Zauberlehrling
Zauberlehrling | 15.10.2008
24 Antwort
wow was ist denn hier los?
also 1. sollte ein kind nach möglichkeit IMMER bei der mutter sein! 2. sind diese einrichtungen super für mutter und kind! zum einen lernen diese mütter das leben für sich und ihr kind zu meistern, verantwortung zu übernehmen usw. sie werden quasi auf das leben vorbereitet und können zu gleich ihre schule oder ausbildung machen! die chance das das kind zum vater kommt ist so gering, dass es sich noch nicht einmal lohnt sich darüber überhaupt einen kopf zu machen, da diese mütter von pädagogen betreut und unterstützt werden! also als ich in einer mutterkind einrichtung gearbeitet habe, hatte nicht ein eiziger vater eine chance auf das sorgerecht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
23 Antwort
..
Sorry aber die weiß meiner meinung nach nicht was sie da schreibt. Sie ist doch selber noch in der Lehre. Vielleicht will sie und ihr neuer Freund ein auf heile Welt machen. Und denken da bei nicht an der Mutter. Ich finde ein Kind sollte immer bei der mama sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
22 Antwort
habt ihr euch
mal durch ihr profil gelesen???MOTTO: kinder sollten nicht im heim aufwachsen!hmm ist ja an sich nicht falsch nur wenn es keine andere mögichkeit gibt bessre as af der straße!oder sehe ich da was falsch???
chaima
chaima | 15.10.2008
21 Antwort
@ Luffti
Das Kind wird natürlich von der minderjährigen Mutter aufgezogen, die sich das Sorgerecht vorübergehend mit dem Vormund teilt. Der Vormund darf nur mit dem Einverständnis der Mutter handeln. Das garantiert § 1673 Abs. 2 BGB: Und in dem Fall wird der Vormund das JA sein Es ist also nicht notwendig das Sorgerecht für das Kind einzufordrn LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.10.2008
20 Antwort
@MD125
doch sry, aber irgendwie kommen heute lauter solche Fragen wo man sich an den Kopf greifen muss...bin a bissl genervt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
19 Antwort
@Luffi1988
bekommen wir keine antworten??? begründung wäre sicherlich angebracht, warum ihr das kind wegnehmen wollt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
18 Antwort
Was soll das ? Warum seid ihr so grausam
Meine Halbschwester lebt auch in so einem Heim und es ist wirklich schön dort also so schlecht sollte man das wirklich nicht darstellen und hier wie von einem Gefängnis schreiben wo man raus muss die haben dort schöne Zimmer viel Spielzeug und ich weiss das auch also warum seid ihr so grausam und wollt der Mutter das Kind nehmen ? Wenn ihr so tolle Menschen sein wollt dann wartet bist die Mutter 18 ist sucht ihr ne schöne Wohnung einen Ausbildungplatz oder Job nehmt das Kind hin und wieder am WE und zahlt Unterhalt das verstehe ich unter Hilfe nicht mehr und nicht weniger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
17 Antwort
@MD125
nehm das zurück, weil du dich nur verlesen hattest..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
16 Antwort
@Jenny-Leon
Was seid ihr denn heute so patzig? Hast du dich noch nie verlesen?!?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
15 Antwort
Sorry wenn ich das,
Aber weil wollt ihr denn das Kind ihr weg nehmen. Ich finde wenn sie sich um das Kind gut kümmert ist es doch egal ob sie mit das Kind im Mutter-Kind-Heim lebt. Finde die beiden sind da doch gut auf gehoben. Weil findet ihr denn das es das Kind da nicht gut geht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
14 Antwort
@MD125
eine minderjährige bekommt NIE das sorgerecht für ihr kind!!!! wenn dann deren mutter! und anscheinend verwechselt da hier die dame was, die den beitrag eröffnet hat und malt sich das mit ihrem freund so aus.. aber: wenn die mutter das kind und das sorgerecht nicht gewollt hätte, dann würde sie jetzt wohl nicht mit dem kind ZUSAMMEN im mutter-kind-heim wohnen!!"!"! gott.. erstmal informieren wäre manchmal echt einfacher..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
13 Antwort
.....
Ach, die Oma wollte das Sorgerecht nicht... Hab ich falsch gelesen, dachte die Mutter.... Na, dann würd ich da gar nichts machen... Oder spricht irgendwas dagegen, dass das Kind bei der Mutter bleibt...? @All: Muss man denn gleich so barsch reagieren? Ihr kennt doch auch die Hintergründe nicht, wieso greift ihr sie denn jetzt gleich an?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
12 Antwort
@MD125
kannst du nicht lesen die Oma wollte das sorgerecht nicht, die Mutter ist Minerjährig davon abgesehen glaub ich nicht das er die geringste Chance hat...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
11 Antwort
Ich glaube es geht gar nicht um das SORGERECHT, sondern um die VORMUNDSCHFT
Denn das Sorgerecht kann einer Mutter erst entzogen werden, wenn sie es zur Adoption freigibt oder es dem Vater übertragen wird... egal ob minderjährig oder nicht @ Luffti ... kann es sein, dass es um die Vormundschaft geht ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.10.2008
10 Antwort
nein da habt ihr keine chance
da die mutter des kindes noch nicht das sorgerecht bekommen kann aber wenn sie volljaehrig ist wird sie das sorgerecht beantragen ein mutter kind heim ist ja dafuer da das die jungen muetter beigebracht bekommen wie sie mit dem kind zurecht kommen und damit die jungen muetter unterstuetzung bekommen und nicht das ihr das kind weg genommen wird
Decker
Decker | 15.10.2008
9 Antwort
Die Frage ging wohl
in die Hose. Ich sehe das genau so. Nur weil die Mutter Minderjährig ist und in einem Mutter-Kind Heim wohnt heißt das noch lange nicht, das sie eine schlechte Mutter ist oder ihr Kind nicht liebt. Für dich bzw. deinen Freund wird es viel schwieriger sein eine Bindung zu dem Kind aufzubauen. Ihr würdet schneller genervt sein und und und...
HOT1623
HOT1623 | 15.10.2008
8 Antwort
!!!!!!!!
solche Mädels sind mir die liebsten!!!! solange sie noch nicht volljährig ist ist es sehr gut das sie im Mutter-Kind-Heim ist und da wird niemand dem Vater das sorgerecht geben nur weil der oder du nicht wollen das das Kind dort groß wird. zudem lebt sie da nicht immer. wenn sie 18 ist , ihr leben selbst auf die reihe bekommt kann sie auch ausziehen!!!! so ein Heim ist als Unterstützung für die Mütter nicht für asoziale oder was ihr anscheinend für vorstellungen habt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
7 Antwort
@TerrorzwergeMom
wenn die Mutter das Sorgerecht nicht nehmen wollte, dann scheint es, als hätte sie kein "Interesse" am Kind... Aber da steckt man nicht drin @Luffi1988: Theoretisch könnte er bestimmt das Sorgerecht beantragen. Aber da müsste er sich beim zuständigen Jugendamt mal informieren... LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
6 Antwort
ich hab einen verdacht warum:
einfach klarer egoismus.. scheiß drauf was das beste fürs kind ist, aber so kann man sich als sieger darstellen.. herzlichen glückwunsch! echt.. nee..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Dringend brauche Infos
31.07.2012 | 9 Antworten

In den Fragen suchen

uploading