Hallo! Wer kann mir helfen es geht um kindesunterhalt?

nicki574
nicki574
09.10.2008 | 5 Antworten
Mein Freund zahlt für sein Kind jeden Monat den vollen Unterhalt. Nun fährt sein Kind nächstes Jahr ins Schullandheim und er soll sich an den Kosten beteiligen! Obwohl seine EX voll arbeiten geht und verheiratet ist. Muß er das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
also ich mein schon
das er das muss. der unterhalt ist ja dafür gedacht das die lebensgrundlage füe vater und kind gleich ist. alle zusätzlichen ausgaben müssen eigentlich von vater und mutter gemeinsam getragen werden. wie zum beispiel klassenfahrt, geburtstage, führerschein etc...
tinkerbell09
tinkerbell09 | 09.10.2008
4 Antwort
Hallo,
also mein mann zehlt auch unterhalt aber seine ex sit noch nie gekommen, dass sie unterstützung für sowas möchte. Denke nicht dass er das muss sondern eher dass das freiwillig wäre...für sowas zahlt er ja unterhalt, zur ünterstützung für sein kind, klamotten, essen etc. Aber ich würde mal nach-googlen oder beim jugendamt nachfragen.... Vielleicht kann dir hier ja noch jemand mehr sagen. LG Anni
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2008
3 Antwort
dafür ist eigentlich
der Unterhalt gedacht.Er muß nichts extra zahlen, außer er macht es freiwillig.Er kann ja ein Taschengeld mitgeben.
WildRose79
WildRose79 | 09.10.2008
2 Antwort
nein, muß er nicht...
würde aber beim ja zur sicherheit nachfragen...
Mia80
Mia80 | 09.10.2008
1 Antwort
......
nein muss er nicht ..wenn er das macht ist es auf freiwilliger basis... lg tina
Zoey
Zoey | 09.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geht das gefuehl irgendwann?
10.06.2012 | 7 Antworten
wenn geht auch so kinderwunsch mit 41
17.09.2010 | 7 Antworten
Berechnung von Kindesunterhalt
03.05.2010 | 3 Antworten
Kindesunterhalt? - Elternunterhalt?
24.02.2010 | 10 Antworten
Düsseldorfer Tabelle - Kindesunterhalt
08.01.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen

uploading