Ich habe eine Frage zum Erziehungsjahr

Sissi21
Sissi21
03.10.2008 | 15 Antworten
Hallo..
Ich bin in Ausbildung und habe vor 5 Wochen entbunden.
Eigentlich hatte ich vor, meine Ausbildung weiterzuführen und nur die 8 Wochen zu Hause zu bleiben..
Doch ich würde jetzt doch lieber 1 Jahr Auszeit nehmen..
Jedoch muss ich das ja 6 Wochen vorher beantragen.
Ist es jetzt zu spät dafür?

LG
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ich befinde mich
in der gleichen situation und finde dass die ausbildung vorgeht; weil was willste deinem schatz den bieten wenn er sie so 3-4 jahre ist und ihr zb in der stadt seid und er/sie etwas schön findet? Und wie lange haste deine Lehre noch? Ich hab am 2.9. entbunden und meine Lehre is am 31.8.09 zu Ende...das wird auch hart aber der Wille zählt! Klar, der Schatz lernt viel in dem 1.Lebensjahr aber man ist ja nicht 24Std an allen 7 Tagen der Woche arbeiten...ich denk umso größer is dann die Freude auf das Wiedersehen... Und außerdem :was ist daran anders wen du jetz das Jahr Pause machst und dann weiter und dann den Wurm abgeben musst?! Also da seh ich keinen großen Unterschied.... Musst natürlich selbst wissen was du vorhast...;) LG
noisekikschatje
noisekikschatje | 03.10.2008
14 Antwort
wieso
wiederholen dachte sie meinte sie will sie dann weitermachen. ih musste auch nix wiederholen sondern hab sie da weitergemacht wo ich aufgehört habe.
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 03.10.2008
13 Antwort
also versteh nicht ganz was ihr da alle für ratschläge gibt ...
... ich kenne das gar nicht mit einem jahr pause und dann wiederholen du musst das eigentlich mit deinem arbeitgeber besprechen, wie lang du daheim bleiben willst. also ich hab auch märz04 meine ausbildung unterbrochen, weil ich diese tätigkeit nicht mehr ausüben durfte. also bin ich dann bis zum rest zum mutterschutz an die kasse gegangen. im dez04 hab ich dann entbunden und im sep.05 hab ich dann wieder weitergemacht. also war ich insgesamt 17 monate raus und hab dann mein letztes jahr fertig gemacht! bei mir wurde dann sogar die lehre verkürzt, wegen der SSW und ich hab mit 1, 71 abgeschlossen!!! ich würde dir raten, das mit deinem arbeitgeber zu besprechen , aber auf jeden fall dran zu bleiben und die lehre zu ende zu machen! es geht auch mit kind, zwar etwas anstrengender aber es geht :-) viel glück, lg nicki
jungeMama1
jungeMama1 | 03.10.2008
12 Antwort
ja klar
aber ich habe meine ausbildung danach beendet und es fragt dich später einfach niemand mehr danach hauptsache man hat seinen abschluss und arbeit. warum soll sie auf diese schöne zeit verzichten nur weil für frauen bzw menschen wie dich die berufliche situation vor alles geht? und ein jahr raus ist nicht schlimm solange man sich den stoff immer wieder anschaut. ich hab nach dem jahr sofort für prüfungen gelernt und ich habs geschafft. es ist doch scheiss egal wie man seinen weg geht hauptsache man kommt am ziel an.
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 03.10.2008
11 Antwort
wenn dein baby gross ist willst du doch nicht zu allem nein sagen wenn es was haben will
arbeiten schadet doch nicht
Decker
Decker | 03.10.2008
10 Antwort
gina-john 2007 ich dir auch
ausbildung ist sooooooooooooooo wichtig fuer die zukunft die welt wird immer schlechter und wenn man keine ausbildung hat wird es nur schlimmer in der zukunft alles wird sooooooo teuer reiz dich zusammen und zieh das durch die ausbildung kann dir keiner nehmen und wenn du die chance hast nutze sie
Decker
Decker | 03.10.2008
9 Antwort
gina-john2007
meine rede
Decker
Decker | 03.10.2008
8 Antwort
@ decker
da stimme ich dir voll zu
gina-john2007
gina-john2007 | 03.10.2008
7 Antwort
sorry haben nichts in der tasche
Decker
Decker | 03.10.2008
6 Antwort
tja mamiundDeryck
da spalten sich mal wieder die meinungen ich find schule und ausbildung sollten abgeschlossen sein das ist das aller wichtigste für die zukunft.
gina-john2007
gina-john2007 | 03.10.2008
5 Antwort
wenn man 1 jahr raus ist muss man 1 jahr wiederholen ich wuerde es durchziehen bei vielen ist das so die fangen nach ein jahr nicht mehr an und haben
sei stark und zieh das durch
Decker
Decker | 03.10.2008
4 Antwort
und
noch was setz nicht immer die arbeit oder ausbildung direkt nach vorne das läuft auch so, wenn du 65 bist merkst du das dir nur deine familie geblieben ist da ist es nicht von wert ob du deine ausbildung nach oder vor dem jahr beendet hast.
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 03.10.2008
3 Antwort
wie lange
geht denn noch deine ausbildung???ich würde die nicht unbedingt unterbrechen du bist dann total raus du kannst das jahr auch später nehmen
gina-john2007
gina-john2007 | 03.10.2008
2 Antwort
hallo
ich rate dir das jahr zuhause zu bleiben die zeit bringt dir keiner wieder. die ausbildung kannste danach weiter machen hab ich auch gemacht und lief alles super. geniess die das jahr mit deinem kind verzichte nicht auf die aufregendste zeit in deinem leben. du wirst es irgendwann bereuen und dich fragen warum war ich nicht da das erste jahr. mach das jahr.
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 03.10.2008
1 Antwort
ich würde dir davon abraten ein jahr zu hause zu bleiben....
das kannst du nach deiner ausbildung auch noch....
Kitty01
Kitty01 | 03.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen