Muß auch mal meinem Ärger Luft machen

littlenell
littlenell
07.02.2008 | 11 Antworten
Ich könnte ja echt ne kriese kriegen bei den blöden Ämtern ..
Da ich als ich schwanger war nur ne befristeten arbeitsvertag hatte wurde der natürlich nicht verlängert. Jetzt habe ich diesen Monat das letzte mal elterngeld bekommen. Bin dann Mitte Januar zum Arbeitsamt gegangen um mich ab 01.02. arbeitslos zu melden damit ich ende Februar dann für März geld bekomme. Die "kluge" Dame meinte dann das ich das Elterngeld im Atrag angeben muß und das es für februar dann weniger gibt weil das EG mitgerechnet wird. das war ja auch kein Problem. Jetzt war ich gestern in der leistungsabteilung um den Antrag abzugeben und da sagt mir der typ das ich garkein anrecht auf Arbeitslosengeld habe weil ich noch elterngeld bekomme. Dann habe ich ihn gefragt wie ich denn dann bitte den Monat März leben soll darauf meint er das er ja jetzt nicht meine lebens und finanzberatung wäre.
so ein a .. ich kann ja auch von luft und liebe leben ..
aber die Maßnahme die ich ab dem 11.02. machen sollte die sollte bestehen bleiben.
Das wüßte ich aber wenn ich keine Leistungen bekomme dann muß ich jawohl auch keine leistungen geben dann kann ich den monat lieber noch mit meinem Sohn verbringen ..

und da heißt es wir sollen mehr Kinder in die welt setzten .. wenn für einen Monat 650€ fehlen machen die es einen ja nicht grade leicht ..
könnte mich echt ärgern das hätte die blöde kuh mir auch im januar sagen können.

Danke fürs lesen jetzt gehts schon besser :-)
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Wenn du sagen wir mal bis 10 Februar Elterngeld bekommst,
steht dir ab 11. februar das alg zu. Also bekommst du das dann anteilsmässig ausgezahlt. Da können die nicht sagen das dir nichts zusteht.
sächsiLady
sächsiLady | 07.02.2008
10 Antwort
hey mir wurde gesagt
wenn die dir was verschweigen oder falsche berechnen oder so musst du den mal mit deiner dienstaufsichtsbeschwerde kommen dann werden die erstmal spießruten laufen um zu sehen ob da nicht doch noch was zu machen ist... weil es kann ja nicht immer jemand was anderes erzählen.... ist kein wunder wenn da keiner mehr durchsieht....
NaDieMelle
NaDieMelle | 07.02.2008
9 Antwort
Also..
das ist echt der Hammer. Meine Schwester bekommt auch EG und hat sich einen Hartz- Antrag geholt. Sie bekommt beides, ich verstehe es wirklich nicht. Sollen die vom Amt doch mal einen Monat so leben müssen wie wir
sabko25
sabko25 | 07.02.2008
8 Antwort
beschweren...
Beschweren geht wohl nicht, weil es wohl wirklich nicht geht das ich recht auf geld habe wenn ich im februar noch was bekommen habe und das problem liegt wohl eher darin das das elterngeld am anfang des monats bezahlt wird und das arbeitsloseneld am ende des monats. ich ärger mich auch mehr darüber das der typ so unfreundlich war und das die frau mich voll falsch beraten hat... und zur caritas oder so gehen das geht bestimmt auch nicht, weil mein mann relativ gut verdient und da hätten wir bestimmt keinen anspruch... leider zählen die ausgaben die man hat bei solchen berechungen ja nicht mit rein... trotzdem danke für eure tipps :-)
littlenell
littlenell | 07.02.2008
7 Antwort
ich hatte
auch ziemliche probleme mit den ämtern. da ich kurz vor meiner matura schwanger wurde konnte ich natürlich nicht viel arbeitszeit vorlegen bekam ich auch kein arbeitslosengeld. der nette herr sagte mir allerdings das ich anspruch auf wochengeld habe. dann bin ich zur krankenkasse die mich allerdings kopfschüttelnd wegschickten. hab mit bekannten geredet die mir sagten ich muss das kriegen. so, da bin ich wieder hin und erneut, wurde abgewiesen. ich weiß zwar nicht mehr warum, aber war dann nochmal am arbeitsamt und der sagte mir wieder das ich anspruch auf wochengeld habe. so, bin dort wieder hin und da stellte sich heraus das ich einfach nur auf der falschen krankenkasse bin und die überhaupt nicht für mich zuständig sind! wusste nicht das ich da gar nicht hingehör, war so weil mein letztes praktikum in einem anderen bundesland war. ja und heute habe ich endlich mein wochengeld nachüberwiesen bekommen (wobei ich auf die andere krankenkasse auch 3 mal musste weil sie immer was anderes brauchten, kann man mir ja nicht gleich sagen. mittlerweile ist mein sohn 6 wochen alt. also ja, ich denk man muss einfach etwas dumm sein um auf so einem amt arbeiten zu können
DeRi123
DeRi123 | 07.02.2008
6 Antwort
Dir steht das alg zu... da würde ich garnicht diskutieren.
Also bei mir ist das gar kein Probem. Bin zwar erst im August dran, hoffe auch das ich bis dahin ne Arbeit habe. Aber ich war beim Arbeitsamt und habe mich jetzt schon gemeldet...da meinte sie das sei kein Problem. ALSo wenn du keine Arbeit hast, dann steht dir das Geld zu... einfach Antrag einreichen und gut ist. PS :das Elterngeld wird nicht angerechnet. Ich bekomme das Geld welches ich auch vor der Elternzeit bekommen habe.
sächsiLady
sächsiLady | 07.02.2008
5 Antwort
Ämter............
Hallo Ich kann dich gut verstehen bin auch schwanger und mein vertrag wurde auch nicht verlängert habe dann arbeitslosengeld bekommen und dann sind mein freund und ich zusammen gezogen er ist leider auch arbeitslos und dann haben die mich in harz 4 einfach reingesteckt und nun bin ich im mutterschutz und soll nichts mehr bekommen!!! Das sind die Ämter da weiß keiner was der andere tut und alle wissen es anders!!!!
aike
aike | 07.02.2008
4 Antwort
erkundige dich mal bei caritas..................
oder ähnlichen sozialen einrichtungen, was du für möglichkeiten hast. ich kann mich daran erinnern, das ich als ich zwei monate finazielle schwiergkeiten hatte ( während der geburt mit der großen, war ich bei caritas und die haben mir super geholfen!!!! kann ich nur empfehlen!
schnucki74
schnucki74 | 07.02.2008
3 Antwort
......................
beim obersten abteilungsleiter beschweren sowohl über die art und weise als auch über die tatsache ansicht.ansonsten noch zum anwalt gehen beraten lassen denn hackt es wohl , wurd mich erkundigen glaub nicht das , das rechtens ist
colli25
colli25 | 07.02.2008
2 Antwort
na das hört sich ja wirklich schlimm an!
bei mir ists ab juli soweit, bin ja mal gespannt was die mir dann erzählen werden! oje, du arme!!!
delchen
delchen | 07.02.2008
1 Antwort
da bleibt
einem die spucke weg. *kopfschütteln*
sun_shine
sun_shine | 07.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bekomme kaum Luft...
23.08.2012 | 5 Antworten
Luft ab lassen
09.07.2012 | 10 Antworten
ich krieg kaum noch luft
19.06.2012 | 14 Antworten
Ich bekomme so schlecht Luft
25.08.2011 | 12 Antworten
ständig Ärger mit dem Nachbarn
29.06.2011 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen