Arbeiten

mausele
mausele
02.10.2008 | 3 Antworten
Hallo, ich hab da mal ne Frage, ich fang am 4.11. nach meinem Elternurlaub wieder für 2 ganze Tag an zu arbeiten. So nun weiß ich grad nicht ob ich schwanger bin. Wie ist das wenn ich jetzt am 4.11. arbeite, muss ich das gleich am 1. Tag dem Chef sagen? und wie siehts mit dem Geld danach aus. Wenn ich dann in Elternzeit wieder wäre obwohl ich kein ganzes Jahr gearbeitet habe, bekomm ich dan 67 % oder nur die 300 Euro? Wer kennt das. Überlegen evtl. ja noch ein 2. Kind aber ich weiß halt nicht obs schon geklappt hat (unerwartet:-)). Danke schon mal für die Antworten LG
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Elterngeld
hey, es kommt glaub ich drauf an, wie lange du in elterurlaub warst. wird man im ersten Jahr des Elternurlaubs schwanger, bekommst du 67% von 67%! Schau mal auf eltern.de, da ist es gut erklärt. liebe grüße
missmelle
missmelle | 02.10.2008
2 Antwort
hallo
wenn man während der bezugszeit vom elterngeld erneut schwanger wird bekommt man das gleiche geld wie beim ersten wenn das elterngeld schon rum ist musst du für die 67% 12 monate gearbeitet haben sonst gibt es nur 300 euro! hab mich da auch mal schlau gemacht...
Piamaus83
Piamaus83 | 02.10.2008
1 Antwort
Wenn du jetzt schon schwanger bist
dann bekommst du nur die 300 Euro, weil du im Berechnungszeitraum nicht gearbeitet hast.
Entchen77
Entchen77 | 02.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

arbeiten während des Babyurlaubs
01.09.2008 | 9 Antworten
Arbeiten trotz Elternzeit
21.08.2008 | 4 Antworten
ICH HAB KEINE LUST MEHR WOFÜR ARBEITEN
31.07.2008 | 15 Antworten
Arbeiten trotz Risikoschwangerschaft?
29.07.2008 | 9 Antworten

In den Fragen suchen