Kurze frage

Netty1989
Netty1989
29.09.2008 | 17 Antworten
Guten abend,

es hat jetzt nichts mit dem thema schwangerschaft, geburt oder so zu tun!
Ich wollte mal fragen wenn ich probleme habe mit dem arbeitsamt wegen den berechnung kann ich denn da zum sozailamt gehen und die helfen mir dann damit ich den richtigen anspruch auf meine leistung bekomme! Oder wo muss ich hin also wie heißt das wo man hingehen kann wegen der hilfe für die leistungen!

Habe heute schonmal gefragt aber da wusste keiner so genau was ich meinte!Kann mir vielleicht jemand sagen wie dir heißen oder ob das richtig so ist mit dem sozailamt!

LG Netty
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
hm versteh ich nicht du bist allein ,angerechnet wird dir also
mom.schreib dir ne pn
solero-2008
solero-2008 | 29.09.2008
16 Antwort
ich musste damals umziehen...
nun hab ich eine wohnugn die sogar das minimum unter der kaltmiete als was mir zusteht....und die sagten mir am anfang auch wenn ich so eine habe bezahlen sie mir die miete voll und ganz und jetzt heißt es das mir nur 66, 00€ zustehen die schon in den 464, 00€ drin sind, den den 464, 00 € ist schon alles drin mein alleinerziehenden zuschuss, mein lebensunterhalt und die miete!
Netty1989
Netty1989 | 29.09.2008
15 Antwort
der rechner haut schon hin nun kommts nur drauf an wegenr
miete und wohnung ob die angemessen sind und wenn du kein fehler bei deinen angaben hast stimmt das bis auf wie gesagt paar euro
solero-2008
solero-2008 | 29.09.2008
14 Antwort
ja genau...
entweder das kann ich ihnen nicht sagen oder ich kann es ihnen schlecht erklären obwaohl man es schon selber blick aber die eden das immer so klompiliert das man dann wirklich den durchblick verliert :-)
Netty1989
Netty1989 | 29.09.2008
13 Antwort
laut dem rechner würde ich....
zwischen 750, 00€ und 890, 00€ was bekommen also somit auch die volle miete bezahlt werden ich hingegen bekomme nur 464, 00€ insgesamt und das geht ja alleine schon für die miete drauf....und ich bin mir ja nicht so sicher ob man diesen rechner trauen kann!!
Netty1989
Netty1989 | 29.09.2008
12 Antwort
ja das
kenn wir erzähln ein was und wenn man genauer fragt kommt äääääääääääähm das kann ich ihn nicht sagen
solero-2008
solero-2008 | 29.09.2008
11 Antwort
such mal unter google weiß ja nicht was alg rechner oder alg 2 rechner
da gibst deine daten ein und der rechnet dir dein ungefähren satz aus, stimmt immer bis auf paar wenige euro
solero-2008
solero-2008 | 29.09.2008
10 Antwort
na gut ...
zur zeitung das etwas viel aufwand aber anwalt hmm....na das könnte ich mir nur als letzte lösung aufheben naja beraten was heißt berater....der will mich ja berater aber er erzählt mir voll den mist und daraus schlau wird er selber nicht.
Netty1989
Netty1989 | 29.09.2008
9 Antwort
nunja...
ich werde ja jetzt widerspruch einlegen aber trotzdem bräuchte ich jemanden der ahnung hat von dem geld weil alle sagen das mir mehr zusteht und ich bin zwar selber der meinung aber das arbeitsamt bzw. mein bearbeiter ist es nicht...ich werde auf jedenfall widerspruch einlegen!!
Netty1989
Netty1989 | 29.09.2008
8 Antwort
normal muß auch
das amt wo der bescheid her ist und jeder mitarbeiter dich ausführlich aufklärn und beraten , hatt auch schon so ein mist bin zur zeitung und zum anwalt das hat die bearbeiter beinig gemacht
solero-2008
solero-2008 | 29.09.2008
7 Antwort
ja das mit den vereinen ist ja nicht schlecht...
aber leider haben wir sowas hier nicht....und das einzige was ich bis jetzt gefunden habe der mir vielleicht wegen sowas helfen kann ist es sozailamt weis aber nicht ob das eine stelle ist wo ich mit solchen problemen hingehen kann!!
Netty1989
Netty1989 | 29.09.2008
6 Antwort
na wenn du weißt das die zu wenig zahlen
dann nen widerspruch einlegen mit der begründung das zu wenig gezahlt wird
katja86
katja86 | 29.09.2008
5 Antwort
was auch
hilft ist tagespresse und anwalt
solero-2008
solero-2008 | 29.09.2008
4 Antwort
ich würde da auch einen anwalt nehmen
ich denk das geht schneller
favie67
favie67 | 29.09.2008
3 Antwort
also
bei uns gibt es so einen Arbeitslosenverein an den man sich wenden kann wenn man Probleme hatten. Die gehen dann bei Bedarf auch mit zu den Amtsterminen.
Annettchen1983
Annettchen1983 | 29.09.2008
2 Antwort
Hallo
Hatte dir ja heute Nachmittag schonmal geschrieben.Mit dem Sozialamt ist vielleicht garkeine schlechte Idee!!!! Ansonsten nach wie vor nen Anwalt nehmen.... Lg Sonja
Sonne1974
Sonne1974 | 29.09.2008
1 Antwort
arbeitsamt
hi, also ich hatte bei zwei anträgen schon richtige probleme mit den blöden ämtern.was hilft, ist anwalt einschalten....der wird bezahlt, in solchen fällen!und bei mir war dann ruck zuck alles durch... viel glück
mamalicous
mamalicous | 29.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zu kurzes Zungenbändchen!
08.01.2009 | 1 Antwort
kurzer muttermund - völlige bettruhe?
01.12.2008 | 4 Antworten
Kurzer Zyklus
29.10.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen