Was steht mir zu als alleinerziehende mutter?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.09.2008 | 4 Antworten
bin jetzt in der 34.SSW
hab meine lehre noch fertig gemacht .. bin dann aber net übernommen worden, da ich schwanger bin..
hab jetzt 2 monate arbeitslosengeld und harz 4 bekommen..
was steht mir denn jetz noch zu ?

also

WAS muss ich WO beantragen ?


kann mir da jmd. weiter helfen ?
(natürlich will ich so schnell wie möglich wieder arbeiten gehen, also vom staat leben soll kein dauerzustand bleiben..!)
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ich nochmal
du bekommst noch eltern geld was NICHT angerechnet wird.
Joelia
Joelia | 20.09.2008
3 Antwort
eigentlich steht dir der mindestsatz vom elterngeld zu...
leider weiß ich nicht, wieviel das sind. das beantragst du beim amt für familie und soziales oder beim jugendamt. an deiner stelle würd ich mir sowieso nen termin vereinbaren, damit du erstausstattung usw. bekommst.. in deiner situation muss es dir nicht peinlich sein, geld vom staat zu nehmen..ich wünsch dir und dem baby alles gute und liebe
ramona_e
ramona_e | 20.09.2008
2 Antwort
...
erstmal nix wirst wohl nach der geburt elterngeld vonn 300 euro bekomm und harz4 und kinder plus unterhaltgeld mehr ist ne!!! kannst nur beim amt noch versuchen schwangerschaft und geburtengeld bbeantragen ist aber nur einmalig!
2010susann
2010susann | 20.09.2008
1 Antwort
Was bekommen
du bekommst für das kind und dich alg und kindergeld . der vater des kindes muss unterhalt zahlen was aber auch angerechnet wird. jenach was für ein wohnung euch stehen 60 qm zu glaube die darf KM 275€ kosten. würde dir raten dort eine erstausstattung zu beantragen bekommst du 180€
Joelia
Joelia | 20.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

erste hilfe für alleinerziehende
31.05.2011 | 10 Antworten
Finanzielle Hilfe für Alleinerziehende
27.07.2010 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen