keine informationen über kindesvater - trotzdem unterhalt vom jugendamt?

hannimimi
hannimimi
18.09.2008 | 11 Antworten
viele von euch werden denken, ich sei unverantwortlich, dennoch bereue ich es nicht.
hatte im april einen one night stand und bin ungewollt schwanger geworden.
ich weiß über den kindesvater so gut wie nichts. seinen vornamen, sein ungefähres alter und dass er möglicherweise aus nürnberg kommt. war damals schon recht angeheitert. bin mir aber sicher, dass ich nicht mehr über ihn weis. hab nirgends einen zettel mit nr gefunden oder eine neue nr im handy.

ein bekannter meinte jetzt, wenn ich dem jugendamt keine daten über den kindsvater geben kann, bekomme ich auch keinen unterhalt.
stimmt das denn?

danke schon mal,
micha
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
unterhalt
bei meinem sohn seine ex war es genauso das erste kind ist nicht von ihm den hatte sie schon sie behauptet sie kennt den vater nicht kennt ihn aber dem ja hat sie gesagt weil er kein geld verdient das sie den vater nicht kennt bekommt unterhalts vorschuß aber die bleiden dran sie muß alle 3 monate dahin die lassen nicht locker die glauben das ihr nicht wenn sie bald nicht sagt wer es ist bekommt sie nichts mehr finde ich auch irgendwie richtig das zweite ist von meinem sohn nach 3 tagen wo sie erfahren hat sie ist schwanger war sie weg und hat ihn gleich angegeben beim ja weil mein sohn ja arbeiten geht haben darf er die kleine aber nicht nur einmal beim kinderschutz bund die anderen termine hat sie nicht eingehalten sie sagte beim ersten mal jetzt hast du sie gesehen jetzt müssen wir uns übers geld unterhalten aber sie hat es ja übers ja gemacht will aber von ihm noch geld er will sich kümmern sie lässt ihn aber nicht bei solchen frauen müssten die väter gar nichts zahlen müssen
joel-daniel
joel-daniel | 24.12.2008
10 Antwort
danke
für die antworten. werd mal dort anrufen. und nein, ich hab meinen freund nicht betrogen - sind erst seit juli zusammen. er liebt den kleinen auch, aber finanziell steht er trotz arbeit nicht gut da.
hannimimi
hannimimi | 18.09.2008
9 Antwort
hast du
somit deinen Partner betrogen?????????
Naba123
Naba123 | 18.09.2008
8 Antwort
Du hast doch einen Partner, so wie ich das seh...
möchte er nicht auch für das Kind aufkommen? Klar ist er nicht der Erzeuger, aber das Kind wird ja mit ihm als Vater aufwachsen und da wirds nicht ausbleiben, das für ihn dieser Partner der Papa ist. Also, so würd ich das handhaben, wenn ich in der Situation wäre.
Ashley1
Ashley1 | 18.09.2008
7 Antwort
Soweit ch weiß hast Du dann keinen Anspruch auf den Unterhalt
es seidenn der Vater wird ausfindig gemacht vom JA ... Du kannst aber andere gelder bewilligen, die Dir mit einem Vaterlosen Kind zu stehen, diese Gelder bekommst Du aber nur die ersten 3 Jahre, dannach hast Du auf nix mehr einen Anspruch Die Beistandschaft ist eine evtra Abteilung vom JA, die beschäftigen sich auch mit Vaterfindung und Vaterschaftsanerkennungen. Diese wirst Du beauftragen müßen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.09.2008
6 Antwort
es heißt ja Unterhaltsvorschuss
ein Vorschuss wird ja irgendwann wieder zurück gefordert. Wenn aber niemand da ist, der dafür aufkommen könnte, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es einen Vorschuss gibt.
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 18.09.2008
5 Antwort
......
meine schwester wollte den vater ihres kindes auch nicht angeben.. weil sie nur kurz zusammen waren... das jugendamt hat ihr direkt gesagt ...wenn sie ihn nicht an gibt hat sie auch kein recht geld von der unterhaltsvorschuss kasse zu bekommen.. da diese ja nur in vorkasse gehn und sich das geld beim vater wiederholen... lg tina
Zoey
Zoey | 18.09.2008
4 Antwort
egal ob info oder nicht
du bekommst unterhalt vom jugendamt, längstens allerding 72 monate.
nulle_68
nulle_68 | 18.09.2008
3 Antwort
soweit ich weiß, bekommst du
Unterhalt vom Staat...aber, ich dachte, dies wird nur bis zur Vollendung des 7.LJ gezahlt. Bin mir aber nicht sicher. Ruf lieber mal beim Amt an.
Ashley1
Ashley1 | 18.09.2008
2 Antwort
das ist
richtig da bekommst du nix denn das amt kann es sich ja nicht wiederholen vom vater. da musst du dann andere unterstützung beantragen
emilysmami2007
emilysmami2007 | 18.09.2008
1 Antwort
mmh
kann ich mir nicht vorstellen. ich denke schon dss du den uv bekommst. ruf doch einfach an und frag nach
Itzipizi
Itzipizi | 18.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Vater nicht mehr sehen?!
26.06.2012 | 17 Antworten

Fragen durchsuchen