Geteiltes sorgerecht? ja oer nein

Pw1982
Pw1982
17.09.2008 | 14 Antworten
Also ich habe mich von meiner langjährigen beziehung getrennt und nun stehe ich vor der Entscheidung - Geteiltes Sorgerecht?
Ich hab sehr guten harmonischen Kontakt zu dem Vater meiner Kinder darum würde ich JA sagen, nur gibt es dann auch eine Schattenseite für mich?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
hmmm
Naja hab morgen mal nen termin beim Jugendamt zwecks beratung. mal kucken was da raus kommt. Danke an alle die hier geantwortet haben :-)
Pw1982
Pw1982 | 18.09.2008
13 Antwort
......
Na und, dann laß es ihn doch einklagen, das heißt noch lange net das er es auch bekommen würde! Das geteilte Sorgerecht ist zwar net ganz verkehrt, aber wie die anderen schon geschrieben haben, brauchst halt für fast alles seine Zustimmung. Das ist z.B. wenn du mit den Kids weg ziehen möchtest und er damit net einverstanden ist, kann er nein sagen und drauf bestehen, das Du net weg ziehen tust. Denke aber es kommt auch immer drauf an wie man sich mit dem Ex versteht, habe dem Vater meines Sohnes auch das geteilte Sorgerecht erteilt und das läuft seit 8 Jahren super gut , es gab noch nie Probleme
XaNi
XaNi | 17.09.2008
12 Antwort
was auch ist
wenn ich ihm jezt nicht entgegenkomme mit dem sorgerecht das wir uns vielleicht streiten was wir ja nicht wollen. dann würde er es einklagen oder so und dann haben die kidds kein schönes leben mehr wenn papa und mama zusammen treffen
Pw1982
Pw1982 | 17.09.2008
11 Antwort
er wohnt
in der nähe. wir einigen uns eigentlich immer weil wir beide ja nur das beste für die kidds wollen. Naja und das besuchsrecht is auch eher locker bei uns weil wenn er lust hat kann er die kidds haben und für die kinder is auch besser als jede 2te woche find ich. also muss man das ja auch ned soooo eng sehen
Pw1982
Pw1982 | 17.09.2008
10 Antwort
ich
würds auch nciht machen... da das sorgerecht nix mit dem umgangsrecht zu tun hat... sprich, er kann euer kind ja trotzdem sehen, auch wenn du alleiniges sorgerecht hast... wie die anderen schon geschrieben haben, beim geteilten, brauchst du für viele dinge seine zustimmung oder unterschrift...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 17.09.2008
9 Antwort
nein , brauchst
du keine angst haben , wenn ihr wirklich so ein gutes verhältnis habt...ich habs auch erst vor kurzen gemacht , habe dann aber meine Regeln mit festgelegt ... beim jugendamt fanden sies komisch , das ich das festgelegt habe...aber ich kann ja auch nicht für jede unterrschrift 100-derte kilometer fahren , ...ich hab bis jetzt kein nachteil -ehrlich nicht!
4kids
4kids | 17.09.2008
8 Antwort
wir haben
gemeinsames Sorgerecht. Wohnt ihr weit voneinander weg? Dann wäre es evtl nicht so gut, weil es Dinge gibt, denen beide Elternteile zustimmen müssen. Bisher haben wir noch keine Probleme damit, ist aber wahrscheinlich auch bei jedem anders.
Banana
Banana | 17.09.2008
7 Antwort
sorgerecht
hat doch nichts mit dem umgangsrecht zu tun, machs nicht....er kann sie doch trotzdem sehen wann er will...
katja86
katja86 | 17.09.2008
6 Antwort
tip
wenn du das sorgerecht t6eilst musst du mit deinem ex einiges absprechen zum beispielö wenn mal ne op oder so ist. ich habe das alleinige sorgerecht und behalte es auch. imformier dich am besten voher genau
HappyMum23
HappyMum23 | 17.09.2008
5 Antwort
aber das recht hat er ja
Das is doch nur sein gutes recht - immerhin gehören zum kinder machen 2 personen^^ aber wenn ich es ihm gebe können sie mir nicht zb. die allimente streichen oder so??
Pw1982
Pw1982 | 17.09.2008
4 Antwort
Mach's nicht..
ich sehe das bei einer Freundin von mir...die beiden haben sich am Anfang auch gut verstanden und jetzt macht er nur Probleme und sie wünscht sich sie hätte es nicht gemacht!!! Ich würde es auch alleine behalten...egal wie ewig ich mit meinem Partner zusammen bin!!!
pink1983
pink1983 | 17.09.2008
3 Antwort
hallo
wenn ihr euch gut versteht, warum nicht. man kann nur hoffen dass es so bleibt. wobei ich dazu sagen muss, ich kenne viele die nicht mehr zusammen sind, und da hatte immer die mama das sorgerecht. umgangsrecht hat der vater ja sowieso, dass könnt ihr ja auch gestalten wie ihr wollt wenn ihr euch einig werdet..
Lefix08
Lefix08 | 17.09.2008
2 Antwort
naja wenn er es erstmal hat
brauchst du die zustimmung wenn was sein sollte, und du wieder das alleinige sorgerecht haben möchtest....man weiß nie wie sich ein mensch verändert....nachher macht er dich bei ja schlecht und da er das halbe sorgerecht hat, kriegt er die kinder...ich meine jetzt mal im schlimmsten fall, wenn du das alleinige sorgerecht hast, kann er dir nichts
katja86
katja86 | 17.09.2008
1 Antwort
also, da man
nie weiß, was irgendwann mal ist habe ich das alleinige sorgerecht und ich werde es auch immer allein behalten wollen..
susi2103
susi2103 | 17.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

geteiltes sorgerecht?
11.10.2011 | 4 Antworten
Geteiltes Sorgerecht & Auswandern
27.04.2011 | 1 Antwort
Alleinerziehend - geteiltes Sorgerecht?
23.11.2010 | 27 Antworten

Fragen durchsuchen