Erstausstattung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.09.2008 | 24 Antworten
Hallo zusammen,

ich habe gehört das man die Erstausstattung vom Stadt gezahlt bekommt. Weis jemand wie das genau abläuft? Und wo man den Antrag stellen muss?
Mamiweb - das Mütterforum

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
Hallo
meine Freundin bearbeitet die Harz 4 Fälle und sie meinte es sind maximal 900 euro die du bekommst für ein Kind und das nur wenn du harz 4 bekommst. Aber mal ehrlich, du musst wieder alles über dich preisgeben und das nur für ein paar hundert Euro. Es gibt auch sehr sehr günstig Kindersachen und man mus ja nicht alles haben, denn das zählt ja fast wieder zu Luxus. Überlegt euch mal, wie es früher war? Es müsschen nicht die Pamperswindeln sein oder noch eine Wiege zum Kinderbett. Gewickelt wurde auf einem normalen Tisch mit Unterlage. Es gibt so viel Schnick-Schnack, dass man garnicht alles benötigt und schon garnicht, wenn man kein Geld hat. Grüße Andrea
Knuddelmaus3000
Knuddelmaus3000 | 17.09.2008
23 Antwort
@mami2007und2008
habe jetzt gerade erst die Frage und auch die ganzen Antworten gelesen. Es gab einen Haufen Gegenfragen, ob Du arbeitest, ob Dein Partner, sprich Vater des Kindes arbeitet... Kannst Du die Fragen nicht mal beantworten??? Und wenn da steht mami2007und2008 gehe ich doch eigentlich davon aus, daß Du schon ein Kind hast??? Wie hast Du das denn finanziert??? Mit Gitarre in der Fussgängerzone? Sorry, aber bei den Fragen geht mir echt die Hutschnur hoch...
bw_2277
bw_2277 | 17.09.2008
22 Antwort
@Naba123
zumindest war es 2002 so, hat mir meine damalige Frauenärztin so erklärt... Aber die Gesetzt ändern sich ja eh wie das Wetter....
Annabell85
Annabell85 | 17.09.2008
21 Antwort
Annabell85
Was soll der Staat sich denn von jemanden holen , der noch nicht mal Geld hat sein eigenes Kind einzukleiden??? Mein Mann hat jahrelang hart gearbeitet, bis er nun endlich einen ruhigeren Job hat. Er hat sich körperlich kaputt gemacht, um solchen Leuten , die sich alles vom Amt holen, das mit zu finanzieren. Uns schenkt auch keiner was. Ich gehe auch arbeiten , um meinen Kindern was bieten zu können!
Jasonmaurice
Jasonmaurice | 17.09.2008
20 Antwort
@annabell85
nein, dass stimmt nicht, dass dieser Zuschuss jeder Mutter zusteht.... Liebe Grüße
Naba123
Naba123 | 17.09.2008
19 Antwort
heute angemeldet
noch keine Kinder eingetragen ABER NACH ERSTAUSSTATTUNG FRAGEN
Fabian22122007
Fabian22122007 | 17.09.2008
18 Antwort
Man
muss doch niemanden anbetteln, bin der Meinung wenn man was bekommt sollte man nicht Nein sagen, wieviel will denn der Staat von uns????
Annabell85
Annabell85 | 17.09.2008
17 Antwort
ich find
es gut, dass es solche Stellen gibt, allerdings nur für die, die es WIRKLICH nötig haben. Und DAS sollte wirklich mal gründlich geprüft werden. Und ich schließe mich Jasonmaurice an. Wenn ich eh schon kein Geld habe, dann setz ich nicht auch noch ein Kind in die Welt! Viele denken sich ja eh "laß die anderen ruhig mal für mich arbeiten gehen, denn ich bin ja schließlich Mama" . LG
rehlein1904
rehlein1904 | 17.09.2008
16 Antwort
hallo ja das geht
caritas, oder pro familia da gibt es schwangeren bedarf das kannst du ab der 13.ssw beantragen aber auch beim Sozialamt! und 8wochen vor der geburt kannst dann zb bei caritas und sozi amt baby erstausstattung beantragen ! meld dich recht zeitig sonst bekommst das nimmer.
Mischa87
Mischa87 | 17.09.2008
15 Antwort
@ MaLaMaRo
was zurück holen? Also wenn du genug gearbeitet hast, dann brauchst du diesen Zuschuss nicht, wenn nicht, dann hast du auch noch nicht genug gearbeitet um dir irgendetwas zurück zu holen, oder????????????
Naba123
Naba123 | 17.09.2008
14 Antwort
Ja wenn man denn Steuern zahlt!!!
LG
Jasonmaurice
Jasonmaurice | 17.09.2008
13 Antwort
schön wenns jedem zusteht.
ich wäre mir aber zu stolz um den staat anbetteln zu müssen.
janina87
janina87 | 17.09.2008
12 Antwort
Lass dich von denen nicht fertig machen
Warum sollte man das nicht beantragen????????? Man hat so viele Steuern zu zahlen und so weiter!!!!!!! Da kann man sich ruhig was zurück holen
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 17.09.2008
11 Antwort
nee, wär ja traurig, wenn ALLE
mamis ihren stolz verlieren würden. wo kommen wir denn da hin?
janina87
janina87 | 17.09.2008
10 Antwort
Nochmal
zu den ganzen negativen Beiträgen hier, JEDER werdenden Mama steht diese einmalige Leistung zu!!!!
Annabell85
Annabell85 | 17.09.2008
9 Antwort
.........
gilt doch auch nur für die allerärmsten... Gehst du denn icht arbeiten? Oder dein Mann? Es gibt eine Grenze an die man sich halten muss, wenn man drüber verdient, bekommt man nichts... In bayern glaube ich liegt sie bei 1.500, 00 € zusammen....Aber vorher überlegen ob man sich ein Baby leisten kann würde ich mal sagen... Trotzdem alles gute
Naba123
Naba123 | 17.09.2008
8 Antwort
Gott sei Dank
steh ich nicht alleine mit meiner Meinung ..............
Fabian22122007
Fabian22122007 | 17.09.2008
7 Antwort
Also
früher musstest du auf das Sozialamt und heut zu Tage musst du da glaub ich auf`s Arbeitsamt, das hängt ja jetzt irgendwie alles zusammen.... War auch bei der Caritas und habe ziemlich viel Geld für so Sachen wie eben Kleidung, Kinderwagen, Babybadewanne etc. bekommen. Kommt drauf an wieviel Einkommen du hast und ob du einen Partner hast.
Annabell85
Annabell85 | 17.09.2008
6 Antwort
Habe mich erst nicht getraut irgendwas in der Art wie meine Vorgängerinnen
zu schreiben, da man hier immer gleich bombardiert wird , wenn man seine Meinung schreibt. Ich finde es eine Frechheit , Kinder zu machen und andere dafür aufkommen zu lassen Ich würde mich soooo schämen!!!
Jasonmaurice
Jasonmaurice | 17.09.2008
5 Antwort
vom amt
beim arbeitsamt kann man sich einen antrag holen auch wenn du arbeitest.wird natürlich alles berechnet und dann entschieden ob und wieviel du bekommst
selina2008
selina2008 | 17.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erstausstattung
24.07.2008 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen