rechtliche Frage

mamaenene
mamaenene
16.09.2008 | 13 Antworten
mein Exmann hat das Fondskonto unseres kleinen gekündigt, und das Geld genommen, um sein eigenes Konto auszugleichen, er setzt zwar einen Vertrag auf, in dem er sich verpflichtet, das Geld wieder zurück
zu zahlen, aber ich weiss nicht, wie ich es verhindern kann, dass er sich wieder an dem Geld unseres kleinen bedient. Mein kleiner hat zwar ein Sparbuch, aber da kann er als Erziehungsberechtigter eben einfach Geld abheben, wenn er das will, .. ich könnte bei der gleichen Bank noch ein Konto für ihn anlegen, aber auch da hätte er Zugriff! Und bei einer anderen Bank kann ich kein Konto für unseren Spatz anlegen, nicht ohne seine Unterschrtift, die ihn wiederum zum abheben berechtigen würde.. das ist echt frustrierend.. habt ihr da einen Rat..?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
das kann ich machen, wenn er das Geld zurück zahlt, wir reden hier von knapp 5000 Euro
, dann lass ich etwa 100 Euro drauf, und buche den Rest auf ein "sicheres" Konto...... trotzdem .... ich finde die Kinder sind einfach ausgeliefert, wenn ein Elternteil das ausnutzt..... Danke trotzdem...
mamaenene
mamaenene | 16.09.2008
12 Antwort
......
das ganze geld kannst du nicht runterholen...das käme einer aufhebung gleich und dazu brauchst du seine unterschrift... 5 oder 10 € müssen drauf bleiben.. lg tina
Zoey
Zoey | 16.09.2008
11 Antwort
ja, da hast du wohl recht
mir bleibt wohl wirklich nur, dass ich das Geld dann abhebe und auf einem Konto wieder anlege, das auf mich mit dem Zusatz für meinen Spatz läuft.... Ich finde es echt ungerecht, dass der Gesetzgeber sowas nicht verhindert....
mamaenene
mamaenene | 16.09.2008
10 Antwort
hol selber
...das ganze Geld runter und mach ein Konto auf Deinen Namen...gibs ja nicht, das der olle die Kohle Deines Kindes abgreift...tztzt...Vertrag hin oder her...sowas macht man nicht!
Susannchen
Susannchen | 16.09.2008
9 Antwort
......
du hast doch geschrieben du könntest bei der gleichen bank noch ein konto anlegen... frag doch mal nach ob man das bis 18 sperren kann... wenn die das machen kommt dein mann nicht mehr dran.. wir hatten das gleiche problem.. ich hab bei meinem auszug die sparbücher meiner kinder vergessen... hab zwar ein paarmal verlangt das sie mir die aushändigen aber nix ist passiert... irgendwie hatte ich ein komisches gefühl und hab bei der bank angerufen die mich kennen und nachgefragt wieviel denn auf den sparbüchern meiner kinder drauf wäre... tja es kam raus das nix mehr da war ..weil die neue frau meines ex-mannes die leer gemacht hat... das problem liegt eben darin...der wo das sparbuch in der hand hält kann auch was abheben ..egal ob es die erziehungsberechtigten sind oder nicht... lg tina
Zoey
Zoey | 16.09.2008
8 Antwort
---
Also der Sohn von meinem Mann lebt bei uns und da haben auch beide das Sorgerecht. Wir haben auch ein Konto für ihn eröffnet und das war kein Problem und die Mutter.
Danni2606
Danni2606 | 16.09.2008
7 Antwort
Hm... ein Konto auf den Namen meines Kleinen kann
ich aber nur mit seiner Unterschrift eröffnen....
mamaenene
mamaenene | 16.09.2008
6 Antwort
wir mussten das Konto gemeinsam
eröffnen, und zwar weil ich nicht das alleinige Sorgerecht habe!!!! Das ist ja das Problem!!!!
mamaenene
mamaenene | 16.09.2008
5 Antwort
-----------
Habt ihr das Konto gemeinsam eröffnet, oder warum kann er daran? Er muss doch gar nichts davon wissen, wenn du ein Konto für deinen Sohn eröffnest.
Danni2606
Danni2606 | 16.09.2008
4 Antwort
......
hm..warum lässt du nicht ein konto sperren..bis dein kind 18 ist ?????.. so kann zwar keiner was abheben aber dein kind hat was wenn es 18 ist... lg tina
Zoey
Zoey | 16.09.2008
3 Antwort
Kennwort
vielleicht hilft das ja ;)
butterfly970
butterfly970 | 16.09.2008
2 Antwort
nee
hab heute mit der Bank telefoniert, ich kann ihm das nicht verweigern, da wir seit der Scheidung weiterhin das gemeinsame Sorgerecht haben, .... und das ändert ein Richter ja auch nicht so einfach...
mamaenene
mamaenene | 16.09.2008
1 Antwort
mmhhhh
kannst du net den zugriff in der bank verweigern lasen also das du festlegst das er kein zugriff hat????
alicia2008
alicia2008 | 16.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hab eine Rechtliche Frage
25.05.2011 | 5 Antworten
Rechtliche Konsequenzen bei Trennung
24.02.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen