Elterngeld

sanchen88
sanchen88
15.09.2008 | 16 Antworten
Muss das wirklich versteuert werden ?
D.h. man bekommt nur 67% seines Nettgehaltes und diese müssen noch versteuert werden ?
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Immer gern!
Schietbüddel
Schietbüddel | 15.09.2008
15 Antwort
Danke Dir Schietbüddel :)
******************************
sanchen88
sanchen88 | 15.09.2008
14 Antwort
Ähm, ja
Aber in irgendeinem Zusammenhang darf man das nicht um sich irgendwo mehr Geld zu erschleichen . Unser Steuerberater hat uns jedenfalls davon abgeraten , weil es nichts bringt. Hab nochmal gegoogelt und was gefunden, da raten scheinbar sogar dazu zu wechseln : http://www.finanztip.de/recht/steuerrecht/elterngeld.htm
Schietbüddel
Schietbüddel | 15.09.2008
13 Antwort
Wieso nicht ?
Man darf doch jeder zeit die Steuerklasse wechseln, oder ?
sanchen88
sanchen88 | 15.09.2008
12 Antwort
Steuerklasse
ist wurscht. Die wirkt sich nur monatlich aus und da wird ja nichts abgezogen beim Elterngeld. Und am Jahresende kommt dann das gleiche bei rum, deswegen macht man ja Steuererklärung. Ich weiß auch nicht ob so ein "Vorgehen" zulässig wäre...
Schietbüddel
Schietbüddel | 15.09.2008
11 Antwort
Elterngeld
Mein Mann würde dann in Steuerklasse 3 gehen, in der befinde ich mich im Moment, er ist in 5, diese würde ich dann nehmen, dann können doch die Abzüge nicht so hoch sein, oder ?
sanchen88
sanchen88 | 15.09.2008
10 Antwort
Und wie sieht das
bei nicht verheirateten Personen aus ?
sanchen88
sanchen88 | 15.09.2008
9 Antwort
Achja
Also nicht monatlich, sondern bei der Steuererklärung wird das verrechnet.
Schietbüddel
Schietbüddel | 15.09.2008
8 Antwort
Jein
Wenn Du z.B. verheiratet bist wird das Elterngeld in voller Höhe auf das Einkommen Deines Mannes angerechnet, der entsprechend mehr Steuern zahlen muss. Aber das Elterngeld selbst ist "steuerfrei".
Schietbüddel
Schietbüddel | 15.09.2008
7 Antwort
Elterngeld versteuern
Also ich hab mal gelesen das das stimmt, es wird versteuert und das hängt irgendwie von der Steuerklasse ab.Da war so eine Tabelle drin wo stand wieviel bei welcher Steuerklasse man nachzahlen wird.Aber ich dumme Nuss habe das damals garnicht beachtet weil mit damals meine SS wichtiger war und weiss nun nicht WO ich das gelesen habe!Ich weiss nur das es irgendeine Frauenzeitschrift war!Ich hab mir noch gedacht damals nun zahlen sie uns was und dann nehmen sie es doch weg weil in der Steuerklasse in der ich und mein Mann sind stand in der Tabelle das wir bis zu 1000 Euro nachzahlen werden!Jetz wo ich deine Frage gelesen habe habe ich mich daran erinnert!Oh du schreck!
mutzila
mutzila | 15.09.2008
6 Antwort
Habe mal gegoogelt
Muss ich das Elterngeld versteuern? Nein, es ist steuerfrei, unterliegt aber dem steuerlichen Progressionsvorbehalt und kann damit steuererhöhend für die anderen Einkünfte sein.
sanchen88
sanchen88 | 15.09.2008
5 Antwort
Steuern auf Elterngeld
Wer erzählt dir so nen Mist? Du bekommst die 67% vom Nettogehalt brutto überwiesen!!! Wenn es unter 300€ sind, bekommste trotz allem 300€ vom Staat.
aurelie81
aurelie81 | 15.09.2008
4 Antwort
kommt drauf an...
in welchem Bundesland Du lebst. Nicht überall muss es versteuert werden...bei uns in Hessen leider schon....
humstibumsti
humstibumsti | 15.09.2008
3 Antwort
hallo
nein du bekommst 67%von nettolohn und das bekommst du dann auch musst nix versteuern
Hannah_07
Hannah_07 | 15.09.2008
2 Antwort
nein steuerfrei!!!!
steht auch im antrag
patty31
patty31 | 15.09.2008
1 Antwort
Elterngeld
Hallo, also ich beziehe 67 % vom Elterngeld und versteuer davon nix. Also das ist mir neu das man das muss.
Nona78
Nona78 | 15.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Elterngeld 2 Jahre
16.04.2008 | 4 Antworten
Unterhalt zahlen beiElterngeld?
09.04.2008 | 4 Antworten
Elterngeld - Warum Abzug Werbungskosten?
04.04.2008 | 10 Antworten

In den Fragen suchen