Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » Alleiniges Sorgerecht, mein Ex ist ein Tyrann

Alleiniges Sorgerecht, mein Ex ist ein Tyrann

Gelöschter Benutzer
Ich hoffe das mir jemand helfen kann!
Ich lebe in einer neuen Partnerschaft mit meinen beiden Kindern.
Da mein Ex und ich das geiteilte Sorgerecht haben, bekommt er die Kinder natürlich auch alle 14 Tage. Jedoch benutzt er die Kinder als Alibifunktion um mich zu tyrannisieren. Er zahlt keinen Unterhalt ( läuft jetzt auch über das JA) und auch sonst steuert er absolut nichts bei. Seine Rechte allerdings nimmt er extrem kleinlich wahr. Droht gleich mit Anwalt ( nimmt zwar keiner ernst..nervt aber), und wenn man ihn nicht SOFORT über alles informiert macht er Terror. Und auch sonst sind die Verhältnisse bzw. die Umgebung nicht sehr förderlich für meine Kinder. Hab ich Möglichkeiten bzw. Chancen ihm das Sorgerecht gerichtlich zu entziehen, oder es zumindest einzuschränken? Ich möchte einfach nicht das er mitbestimmen kann, weil er es eh nur aus dem Grund macht um Unruhe zu stiften. Würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.
von Gelöschter Benutzer am 13.09.2008 14:34h
Mamiweb - das Babyforum

6 Antworten


3
Solo-Mami
Es sind auch seine Kinder
... und wenn er Interesse wahrnimmt, dann kann er auch mitbestimmen ... Die Hauptentscheidung jedoch liegt bei Dir, da die Kinder auch bei Dir leben Einfach so, nur weil Du mit ihm nicht mehr klar kommst heißt es noch lange nicht, das er das SR aufgeben soll, was übrigens überhauptnix mit seinem Umgangsrecht zu tun hat Nur, wenn er Drogen und Alkoholprobleme hat und Dich und die Kinder schlägt, dann hast Du vor deutschen Gerichten eine Chance Ansonsten versuch Dich mit ihm zu einigen - auch wenns schwer fällt LG PS: kann Dich aber 100% verstehen ... mein Ex ist ein Eckel ohne Ende und ich würde auch am liebsten das SR für meine Große allein haben wollen
von Solo-Mami am 13.09.2008 15:08h

2
daktaris
wirst du wohl
einen Anwalt befragen müssen, ob das für nen Entzug dse Sorgerehtes ausreicht. Viel Erfolg!
von daktaris am 13.09.2008 14:43h

1
luca24
Das geht..
soweit ich weiß nur, wenn die Kinder gefährdet sind oder ein anderer wichtiger Grund vorliegt. Da geht es allerdings um das Wohlergehen der Kinder und nicht um persönliche Gründe. Ich würde erst mal darauf achten, was deine Kinder möchten. Wenn sie ihren Papa gern haben, dann ist das doch das wichtigste, oder? Klar ist es nervig, wenn man sich nicht versteht oder streitet. Aber dafür den Kindern den Vater wegnehmen?
von luca24 am 13.09.2008 14:43h


Ähnliche Fragen


Alleiniges Sorgerecht
07.08.2012 | 8 Antworten


alleiniges Sorgerecht beantragen
23.08.2010 | 8 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter