elterngeld! was ist wenn ich keine ganzen 12 monate vor der geb gearbeitet habe?

monja27
monja27
12.09.2008 | 23 Antworten
ich bin schon fast am verzweiffeln also ich habe im dez letzten jahres eine vollzeit tätigkeit als promoterin angefangen!
so aber mein kind kommt im oktober nun sind bis zum ersten dez aber noch anderthalb monate wo ich nicht in nem arbeits verhältniss stehe also in mutterschaft bin!
bekomme ich das dennoch angerechnet ?
kann mir einer helfen ?
laut elterngeldvorgabe muss man 12 monate am stück gearbeitet haben um das elterngeld in anspruch zu nehmen!
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
......
die gehen auch punkt für punkt mit dir den elterngeldantrag zusammen durch wenn du das möchtest, also wenn kind geboren ist schickt man den ja eh erst, mit abstammungsurkunde zum versorgungsamt:-9
wirsindwir
wirsindwir | 12.09.2008
22 Antwort
DRK!!!!!!!!
habt ihr ein drk in eurer nähe?die bieten meist in ihrem haus auch schwangerschaftsberatung an und die helfen einem in solchen sachen richtig gut, die können dir das hundert pro beantworten.also ich war dankbar daß ich meine baraterin hatte........
wirsindwir
wirsindwir | 12.09.2008
21 Antwort
ja aber da kommt man auch durcheinander!!
ich glaub je mehr ich mir den antrag durchgelesen habe desto mehr war ich durcheinander scheinen wohl die hormone zu sein!! grins
monja27
monja27 | 12.09.2008
20 Antwort
so wenn ich das jetzt richtig berechnet habe
dann müßtest du so um die 550€ bekommen...
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 12.09.2008
19 Antwort
Link
Hast Du hier schonmal geschaut? http://www.elterngeld.net/elterngeld-berechnung.html
Schietbüddel
Schietbüddel | 12.09.2008
18 Antwort
Ich glaub Du hast den falschen Ansatz
Die 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt bekommst Du Dein volles Gehalt .
Schietbüddel
Schietbüddel | 12.09.2008
17 Antwort
den antrag kannste ja eh erst
abschicken wenn dein Kind geboren ist...
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 12.09.2008
16 Antwort
davor war ich noch in elternzeit wegen meinem sohn
und habe nix verdient!!! seit der beb meines sohnes habe ich nicht mehr gearbeitet also das war kein ganzes jahr dann hab ich den job im dez letzten jahres angenommen!! und der vertrag läuft im dez diesen jahres auch aus!!
monja27
monja27 | 12.09.2008
15 Antwort
laut dem antrag ist ab dem moment wo man das kind geboren hat
die rechnung fürs elterngeld !! also laut dem antrag, ich bin ganz durcheinander!! ich hatte das letzte elterngeld auch auf zwei jahre strecken lassen aber da war ich nur in einem 400 euro verhältniss!! und da war ich schon über zwei jahre in dem damaligen betrieb!! bekam dennoch den mindestsatz!! also 300 euro! aber nun bekomm ich genau 1000 euro und nichts steht grossartig in dem antrag oder im internet wie man es machen soll wenn man nicht ganze 12 monate gearbeitet hat das ist doch eigendlich eine frechheit aber ich werde am montag noch mal bei der elterngeldstelle anrufen mal sehen ob die mir mehr sagen können!! ich danke euch nochmal für eure antworten das beruhigt mich schon mal ein wenig !!!
monja27
monja27 | 12.09.2008
14 Antwort
monja was haste denn die
anderen 1, 5 moante verdient bzw an einkünften gehabt?
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 12.09.2008
13 Antwort
richtig
.....genau, weil wenn unter 1000euro der verdienst bekommt man 2 prozent mehr angerechnet.....hab ich auch bekommen
wirsindwir
wirsindwir | 12.09.2008
12 Antwort
????
ich bekomme auch 12monate elterngeld auch wenn ich nur 10monate vorher gearbeitet habe. wenn du 1000€ verdient hast dann bekommst du mehr wie 300€. LG
maus85
maus85 | 12.09.2008
11 Antwort
...
....stimmt, die anderen 2 monate sind ja mutterschutz....da bekommst ja das geld von krankenkasse....
wirsindwir
wirsindwir | 12.09.2008
10 Antwort
elterngeld
auch wenn du in mutterschaft bist, bekommst du die zeit angerechnet!dein arbeitgeber und die krankenkasse schicken dich in den mutterschutz.gesezt!die zeit wird dir auf jeden fall angerechnet!!!! l.g. tiggerstolz p.s.:auch 6 wochen danach noch!
Tiggerstolz
Tiggerstolz | 12.09.2008
9 Antwort
so wie schon alle schreiben.....
so wie schon alle sagen, ist das richtig....die 10 monate rechnen sie dir an und die anderen 2 monate musst halt arbeitslosenantrag stellen.... bedenke wenn du unter 1000euro netto verdienst, rechnen sie dir beim elterngeld 2 prozent mehr an..... liebe grüsse
wirsindwir
wirsindwir | 12.09.2008
8 Antwort
@jo08
also Elterngeld direkt bekommt man eh nur 10 !!!!!! monate gezahlt...
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 12.09.2008
7 Antwort
also wenn ich 10,5 monate 1000 euro konstant verdient habe
bekäm ich dann auch nur 300???
monja27
monja27 | 12.09.2008
6 Antwort
klar du bekommst sicher mehr wie 300
kommt ja aber auch drauf an was du jetzt überhaupt verdient hast
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 12.09.2008
5 Antwort
Hi
ich habe auch keine 12 monate sondern auch nur 11 gearbeitet du bekommst dann zwar elterngeld aber kein ganzes jahr sondern nur 11 monate also keine sorgen wenn du noch ne frage dazu hast dann frag mich einfach ich weis wie nervig die anträge sind!!! :-)))) Lg Melle
Jo08
Jo08 | 12.09.2008
4 Antwort
aber ich würde das was ich verdient habe angerechnet bekommen???
oder bekomm ich dann nur den mindest satz ?? wenn ja wär das doch ziemlich unfair oder nicht???
monja27
monja27 | 12.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kind 14 monate isst den ganzen tag
02.04.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen