Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » Fragen zur Adoption

Fragen zur Adoption

BellaMillenium
Hallo Muttis und Mädels,

bin neu bei euch und habe direkt mal eine Frage zu Adoption..

kann mir da jemand allgemeine infos geben?

z.B wie alt man sein muss? Verheiratet? u.s.w ..

Bin selber noch sehr jung werde nächsten monat 21 und habe selbst eine Tochter von 6 Monaten .. würden gerne die Nichte meines Freundes Adoptieren .. nur leider habe ich das gefühl das daraus nichts wird .. =( die kleine ist in einem heim und der gedanke daran lässt mich nicht los .. erst ist sie von ihrer mama zum papa mit ihrer 1 1/2 jahre ältern schwester und jetzt ist sie sogar von ihrer schwester getrennt .. was dort vorgefallen ist dürfen wir leider nicht wissen!


Wenn jemand wissen darüber hat lasst es mich wissen vielen vielen dank im vorraus


LG romina
von BellaMillenium am 09.09.2008 11:40h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
BellaMillenium
....
sorry mädels ich habe ausversehen alle PN´s gelöscht.... bin noch neu versteh das alles noch nich hier =( wäre nett wenn ihr mir eure nachrichten noch ma schicken könntet
von BellaMillenium am 09.09.2008 12:03h

10
susepuse
vermögend sind wir auch nicht.
Können sogar die erstausstattung beantragen! es wird ein "frischling"
von susepuse am 09.09.2008 11:52h

9
Gelöschter Benutzer
das ist alles
quatsch. du brauchst ner verheitaret und vermögend sein. erkundige dich beim amt u nicht bei uns
von Gelöschter Benutzer am 09.09.2008 11:48h

8
BellaMillenium
..
danke mädels =) das mit dem Pflegekind hört sich ja schon mal super an! darüber kann ich mich doch sicher auf dem Jugenamt informieren, oder?? Die Mutter hat kein Sorgerrecht mehr! Wie es da bei dem Vater aussieht weiß ich leider nicht!!! =( Naja vermögt mit 21!! Wir nagen nicht am hungertuch, haben auch genug zum leben... aber vernögend wer ist das heute noch =)))
von BellaMillenium am 09.09.2008 11:47h

7
Nordseeengel
ich weiß leider nichts darüber
aber ich wünsch euch alles gute!
von Nordseeengel am 09.09.2008 11:46h

6
Blue83
ich weiß
von Freunden die das auch in betracht gezogen haben das einer vonn euch zu Hause sein muß das setzen die bei Adoption als Bedingung, also arbeiten ist dann erstmal nicht mehr so wirklich, was dann auch zur Folge hat das der Mann gut verdienen muß damit man sich das leisten kann, also die gucken wirklich auf alles
von Blue83 am 09.09.2008 11:45h

5
susepuse
wende dich an das
jugendamt. wir haben deswegen heute nachm. einen termin. ich hoffe es klappt alles. für dich viel erfolg
von susepuse am 09.09.2008 11:44h

4
Noah2007
naja für eine adoption
musst du einen festen partner haben , musst einen festen wohnsitz, festes einkommen haben, darfst nicht straffällig sein .... erkundig dich mal beim jugendamt was du genau für dox brauchst. was vor allem wichtig is - seine nichte muss zur adoption frei gegeben sein. wenn sie noch eltern hat wird das evtl. schwierig, da könnt ihr sie vielleicht als pflegekind nehmen.
von Noah2007 am 09.09.2008 11:43h

3
mandy_1982
herzlich willkommen
wie sieht es aus haben die eltern des kindes ihre rechte abgegeben? denn nur so hätte man evtl. chancen ob man verheiratet sein muss weis ich leider nicht sorry
von mandy_1982 am 09.09.2008 11:43h

2
Katti77
..
infos gibt es beim JA und den adoptionsstellen... mal im internet suchen... aber ohne einverständnis der leiblichen eltern wird das nicht so einfach gehen... vielleicht versucht ihr es erstmal, das kind als pflegekind zu euch zu nehmen
von Katti77 am 09.09.2008 11:43h

1
assassas81
ich glaube mindestalter ist 25 und du musst verheiratet und
relativ vermögend sein und wenn du dann noch die ganzen psychofragen erfolgreich bestehst, dann kannst du sie adoptieren aber erkundige dich doch mal nach einer pflegestelle für die lütte
von assassas81 am 09.09.2008 11:43h


Ähnliche Fragen


Adoption der Stiefkinder
11.01.2009 | 6 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter