hallo

mehlberg
mehlberg
02.09.2008 | 16 Antworten
hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen, bin seit 3 monaten mit meinem freund zusammen und bin in der 7 woche schwanger , es war ein unfall doch wir freuen uns jetzt, das problem ist ich wohne in kamen und er in hamburg das sind 300 km von mir entfernt , er geht arbeiten in bin arbeitslos und bekomme harz4 , ich bin hin und hergerissen da ich nicht weiß ob ich wirklich nach hamburg gehen soll da ich meine ganze familie hier lassen würde und ich ja seine familie noch garnicht kenne und nicht weiß ob ich zurecht komme wenn ich dahin ziehe, mein 2 problem ist einfach das ich harz 4 bekomme und er aber zu wenig verdient um eine wohnung und uns zu finanzieren das heißt wenn ich mit ihm zusamen ziehen würde würde ich kein geld vom staat bekommen und wir das mit seinem gehalt garnicht schaffen würden da er auch noch schulden hat, ich habe wirklich angst vor das was kommt wenn das baby da ist könnt ihr mir paar tips geben oder mir sagen was es da für möglichkeiten gibt , würde mich sehr freuen da ich echt verzweifelt bin und nicht mehr weiter weiß.
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
....
hey ersteinmal super mädels eure tollen tipps a la geh doch arbeiten, toll gemacht, das arme kind. das kann die frau sicher jetzt gut gebrauchen.aber das kennt man hier ja schon. also ich war auch recht frisch mit meinem freund zusammen, aber wir haben nur 40km entfernt gewohnt.an deiner stelle würde ich nach HH ziehn.aber in eine eigene wohnung.so hast du die möglichkeit ihn besser kennenzulernen und sollte es doch nicht klappen dann kannst du ja jeder zeit wieder wegziehn. alles gute wünsch ich dir und lass dir hier ja nicht einreden das du eine schlechte mutter wirst weil du zz keine arbeit hast.Die meisten denken hier nähmlich das die Jobs einen nachgeworfen werden!!!! Liebe grüsse
bianca19
bianca19 | 02.09.2008
15 Antwort
Ruhig bleiben
da kannst zusaätzlich noch zur pro familia gehen...die unterstützen bei der erstlingsausstattung...wir haben damals 700€ von denen bekommen, da mein mann einen schweren unfall hatte und nur krankengeld bezogen hat...und die haBEN uns sehr geholfen...erkundige dich auf jedenfall
diearmbrusts
diearmbrusts | 02.09.2008
14 Antwort
Naja...
...tolle zukunftspläne... Meinst du nicht darüber hättet ihr vorher nachdenken müssen? Warum gehst du nicht arbeiten? Habt ihr nicht verhütet?
pegasus1512
pegasus1512 | 02.09.2008
13 Antwort
Denke zuerst an dich und das Baby
Wenn du deinen Freund liebst und du mit ihm zusammen sein willst, dann schaffst dus mit ihm auch in Hamburg. Es ist eine sehr schöne Stadt ;-) Du könntest dir ja auch in Hamburg erstmal ne Wohnung nehmen und so weiter machen wie bisher...Wenn er "nicht" da ist, muss er auch nicht für euch mitzahlen--->ich hoffe du verstehst wie ich das meine. Hatte einen ähnlichen fall, da ich studiere und BaföG bekomme. Du musst vor allem sehen, dass er erstmal nur dich und das Baby gibt....zumindest offiziell. Ist zwar blöd aber manchmal hat man keine anderen Möglichkeiten. Ich wünsch dir alles gute und eine schöne Schwangerschaft :-)
zetchen1
zetchen1 | 02.09.2008
12 Antwort
Entscheidungen
Das ist wahnsinnig schwer Dir hierzu einen Rat zu geben ! Gibt es nicht Beratungsstellen z.B. von der Caritas die Dir da weiterhelfen können ? Das sind wirklich schwerwiegende Entscheidungen und da solltest Du Dir soviel Infos wie möglich besorgen. Wünsche Euch auf jd. Fall viel Glück !
teddy0375
teddy0375 | 02.09.2008
11 Antwort
ja,...
NOCH kein problem !! @kitty
twinmum1
twinmum1 | 02.09.2008
10 Antwort
Ruhig bleiben
hol erstmal ganz tief luft...stress ist ganz schlecht für dein baby...zu deinem arbeitslosengeld gekommst du, sobald dein baby da ist min. 300e elternegel, 154€ kindergeld und du hast zusätzlich noch die möglichkeit den kinderzuschlag zu bekommen, der in deinem fall sicherlich bewilligt wird....aussderm wird dein arebeitslosengeld sicherlich erhöht...erkundige dich beim dem amt, wieviel du mit baby tatsächlich zum leben hättest...dass nur in dem fall, falls du nicht nach hamburg ziehen möchtest...lerne dann erstmal in ruhe seine family kennen und entscheide dann!!! hat er nicht die möglichkeit in kamen zu arbeiten??? wenn er zu wenig hat unm euch alle zu ernähren, gibt es auch in dieser situation zuschüsse vom amt...bitte bezeichne das baby nicht als unfall, es ist das schönste genschenk der welt...würde mich freuen, zu erfahren, wie es bei dir weitergeht...alles liebe für deinen weitern schwangerschaftsverlauf...sarah
diearmbrusts
diearmbrusts | 02.09.2008
9 Antwort
warte doch erst einmal ab...
Lernt Euch ein bisschen besser kennen, lern seine Familie kennen und dann kannst Du ja immer noch zu ihm ziehen. Auch, wenn das Baby dann schon da ist! Die Möglichkeit läuft Dir ja nicht weg.
Knubbi
Knubbi | 02.09.2008
8 Antwort
also wenn sein gehalt
nicht reicht dann bekommt ihr zusaätzlich den rest noch hartz4 ist bei uns auch so! ich kann hamburg nur empfehlen =) ist eine sehr schöne stadt!!! =) ne aber im ernst wenn du meinst das ihr noch nicht zusammenziehen solltet dann lass es lieber noch! und ich kann verstehen das du nicht von deiner familie weg willst! wäge vor und nachteile ab! und dann entscheide aber du hast ja noch zeit damit! stress dich nicht! alles liebe und eineschöne kugelzeit!!!
kleene89
kleene89 | 02.09.2008
7 Antwort
kopf hoch....
du bist doch erst 7. woche..... also zeit genug das dein freund bei dir arbeit suchen kann die vielleicht etwas besser bezahlt ist und zuschüße bei geringverdienern gibt es auch....also habt ihr ja eigentlich noch gar keine probleme....grins
Kitty01
Kitty01 | 02.09.2008
6 Antwort
hallo
das nenn ich ja mal ne super perspektive. dan würde ich an das kind denken, bei meiner familie bleiben, und um die unterstützung hoffen. dann soll er herziehen und sich einen besseren job suchen. ich denke, dass dies logisch ist, denn windeln braucht das baby und nahrung auch. die ihr ja anscheinend sonst nicht zahlen könnt. also bleib bei deiner familie, dass du wenigstens harz 4 bekommst.
twinmum1
twinmum1 | 02.09.2008
5 Antwort
antwort
hi, krasse sache! Wieso bekommst du den kein arbeitslosen geld wenn du zu ihm ziehst? Kann doch garnicht sein?. Es gibt hier zumindest, eine katholische gemeinde die dich unterstutzen kann. War damals in eine ännliche situation, und die haben mir sehr geholfen. Und geld von staat habe ich auch bekommen! Erkundige dich da mal. Alles gute.
alicia27
alicia27 | 02.09.2008
4 Antwort
tja
jeder ist seines eigenes glückes schmied! geh doch arbeiten!
Andrea81
Andrea81 | 02.09.2008
3 Antwort
...........
ich würd nicht dort hinzuehen so lang kennst du ihn auch noch nicht mann kans immer noch wens kind da is genieß erstmal die schwangerschaft und mach dir nicht zu großen stress
jessi210
jessi210 | 02.09.2008
2 Antwort
drum prüfe, wer sich ewig bindet!!!
da hast du dir aber nen tollen versorger ausgesucht... nein, du solltest auf keinen Fall zu ihm ziehen, solange ihr euch noch nichtmal richtig kennt!! lass es langsam angehen, denn in HH ist niemand da, der dir helfen kann, in kamen hast du immerhin noch familie! kann er nicht in deine nähe ziehen?
assassas81
assassas81 | 02.09.2008
1 Antwort
mach was du für richtig hälst
such dir eien eigene wohnung und such dir arbeit wenn du babyjahr zu ende hast....irgendwann musst du eine familie kenne lernen..und er deine..und dann müsst ihr euch entscheiden..entweder er kündigt und ihr lebt alles von harz oder du gehst zu ihm
tinchris
tinchris | 02.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

oh man ... könnt Ihr helfen ???
20.07.2012 | 37 Antworten
vielleicht könnt ihr mir helfen**
20.07.2012 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen