kann mir jemand sagen

nadine_auerberg
nadine_auerberg
27.08.2008 | 8 Antworten
wieviel einkommen man haben muss bzw darf man haben um rechtskostenbeihilfe zu bekommen?mein freund hat 900 euro und ich zusammen auch ca 900 euro (harz 4 elterngeld u kindregeld)!was meint ihr
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
....
Deine Ausgaben müssen deine Einnahmen übersteigen. Dabei gibt es Freibeträge. Für jedes Kind im Haushalt 176 € für jeden erwachsenen 260 €. Sagen wir du hast mit Kindergeld ein Einkommen von 1000 € davon ziehst du die Freibeträge ab, bleiben 564, 00 und die musst du mit Nachweisen wegbekommen. Miete, Nebenkosten, Kredite usw. Kommst du auf 0 oder ins Minus ist PKH schon so gut wie bewilligt... Nähere Infos bei jedem Anwalt in deiner Nähe...
Eilika
Eilika | 28.08.2008
7 Antwort
..........
http://www.123recht.net/Die-Prozesskostenhilfe-im-Familienrecht__a11995.html schau einfach mal hier nach...
virma
virma | 27.08.2008
6 Antwort
...........
Nein, man muss nicht arbeitslos sein!!! Mein Mann brauchte es damals auch und er hat immer gearbeitet! Er hat es sofort bewilligt bekommen! Er hat damals 1200, - Netto als Alleinstehender gehabt. Also meine persönliche Einschätzung ist ja, dass Ihr es bekommt. Ihr habt ja schließlich ein Kind mit im Haus. Und verheiratet seid Ihr auch nicht, also bin ich mir noch nicht einmal sicher ob Dein Einkommen überhaupt mitgerechnet wird...
virma
virma | 27.08.2008
5 Antwort
...
Als mein Mann kurzfristig Alg1 bezog hätte er es bekommen. Denke, das du es ohne Probleme bekommst Ruf doch einfach unverbindlich beim Amtsgericht an
ministar
ministar | 27.08.2008
4 Antwort
hallo
so viel ich weis muss man arbeitslos sein und man darf kein anderdes einkommen haben als kindergeld und elterngeld. aber probiers doch einfach mal, ich wünsche dir viel glück :)
Jasmin88
Jasmin88 | 27.08.2008
3 Antwort
Schau mal hier
also ich weiß von Leuten die nicht HarzIV Empfänger sind und schon rechtskostenbeihilfe bekommen haben , aber ich kenne die Einkmmensgrenze nicht. schau doch eimfach mal auf diesem Link. http://www.123recht.net/Die-Prozesskostenhilfe-im-Familienrecht__a11995.html LG Hakima
Hakima63
Hakima63 | 27.08.2008
2 Antwort
............
Es ist eigentlich von Fall zu Fall unterschiedlich... Es wird halt viel mit berücksichtigt... Holt Euch einfach einen Antrag und versucht es.
virma
virma | 27.08.2008
1 Antwort
Harz IV ...
...ist vorraussetzung für Rechtskostenbeihilfe Wie die einkommensgrenze bei Geringverdienern ist weiß ich nicht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen