Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » Kindesunterhalt vom Vater

Kindesunterhalt vom Vater

Nicky16569
Hallo zusammen,
bin ganz neu hier und habe eine Frage! Kurz erklärt bin dreifache Mutter von einem 13jährigen behinderten Sohn und einem 9 und einem 6jährigem. Lebe seit fast schon sechs Jahren mit meinem Lebensgefährten zusammen. Der Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt ist ausgelaufen und mein Ex zahlt für alle drei Jungs 174.-Euro. Ich arbeite seit ein-einhalb Jahren jeden Tag auf einer Halbtagsstelle, den Rest - ihr wisst was Kinder kosten zahlt mein Lebensgefährt. Meine Frage ist: mein Ex wohnt seit mehreren Monaten mit seiner Lebensgefährtin und ihren beiden Kindern zusammen ( was ich erst grad so zufällig erfahren habe ) und in kürze wollen sie gemeinsam umziehen. Wie verhällt sich das mit dem Kindesunterhalt, wer kennt sich da vielleicht aus. Ich würde mich freuen wenn ihr antwortet!

Schönen Abend noch !
Lg Nicky
von Nicky16569 am 10.08.2008 22:13h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
Unterhalt!!!!!!!!!!
Hallo, für 3 Kinder 174 Euro Unterhalt it sehr wenig! Ich habe aus erster Ehe auch eine behinderte Tochter 7 Jahre und bekomme für die ja schon 247 Euro!!! Mein Ex ist auch wieder verheiratet und hat einen Sohn und er muß trotzdem seinen Unterhalt in voller Höhe zahlen. Geh mal auf`s JA und laß Dir das ausrechnen. Wenn sich schon die lieben Väter nicht um Ihr behindertes Kind kümmern, werden Sie wenigstens mit dem Unterhalt zahlen bestraft. Den müssen Sie nämlich solange zahlen wie das Kind lebt!!! Und das mit recht! LG Yvonne
von am 11.08.2008 07:33h

4
Gelöschter Benutzer
Jugendämter sind dafür da und machen das meist ganz gut
Ich würde auf jedem Fall zum Jugendamt gehen und einen Beistandschaft beantragen. Die vom Jugendamt führen den Schriftverkkehr mit dem Kindesvater, berechnen den Unterhalt...ich hab da meist gute Erfahrungen gemacht.Dafür sind die JÄ da ;-)
von Gelöschter Benutzer am 10.08.2008 22:47h

3
Gelöschter Benutzer
kindesunterhalt
Hallo Das ist aber sehr wenig, verdient ihr Ex so wenig?Wer hat das mit dem Unterhalt ausgerechtnet?Ich habe es dem Jugendamt übergeben, da muß ich mich nicht darum kümmern, wann mir wieder mehr Unterhalt zusteht, das macht alles das Jugendamt, da brauch mann nicht immer einen Anwalt, der kostet ja auch wieder nur Geld.Das ist in Bayern so, weis ja nicht wo Sie wohnen.Wenn die zusammenziehen´, das hat nichts mit dem Unterhalt zu tun, mein Ex ist auch wieder verheiratet, er muß trotzdem weiter zahlen.Ich bin auch wieder verheiratet .Da müssen Sie keine Angst haben.Denke nicht dass das wo anders anders ist, Gruß´lalaklara
von Gelöschter Benutzer am 10.08.2008 22:24h

2
Zoey
......
ich würde zum anwalt gehn ... der unterhalt für leibliche kinder geht vor... lg tina
von Zoey am 10.08.2008 22:17h

1
assassas81
kindesunterhalt geht vor allem,
besonders, wenn sie noch nicht verheiratet sind, darf ihm von seinem geld lediglich der selbsterhalt bleben, ich glaube der liegt so bei ca 860 euro...
von assassas81 am 10.08.2008 22:15h


Ähnliche Fragen




kinder baruen ihren vater
23.01.2011 | 62 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter