Wie lange muß ich Unterlagen aufbewahren?

Solo-Mami
Solo-Mami
26.07.2008 | 5 Antworten
Ich will hier mal ordentlich ausmisten..

Wie lange muß ich alte Mietverträge, alte Abrechnungen usw. aufheben ?

Es stappelt sich hier zu .. :O(

LG
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Aufbewahrungsfristen für privatpersonen
Lebenslang: Geburtsurkunde / Taufschein Heiratsurkunde Zeugnisse /Ausbildungsurkunden Sterbeurkunden von Familienangehörigen Ärztliches Gutachten Unterlagen zur Rentenberechnung Bis Vertragsende bzw. Verkauf: Wohnmiete Wohneigentum Versicherungspolicen Allgemeine Aufbewahrungsfristen: einige Aufbewahrungsfristen treffen für Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen zu. 6 Monate: Handwerksleistungen Quittungen Reisemängel 2 Jahre: Kaufverträge Rechnungen von Ärzten, Anwälten, Notaren 10 Jahre: Komplette Unterlagen zur Steuererklärung 30 Jahre: Urteile, Mahnbescheide, Prozessakten
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 26.07.2008
4 Antwort
@ kea1985
Ich danke Dir, das ist ein sehr guter Link, den Du da gefunden hast ... Danke
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.07.2008
3 Antwort
hallo
leider weiß ich nicht wie das in deutschland ist hab mal gegoogelt und das gefunden - hoffe es hilft dir weiter. liebe grüße http://www.zentralarchiv.uni-bremen.de/listeaufbewahrungsfristen.htm
kea1985
kea1985 | 26.07.2008
2 Antwort
......
mietverträge usw immer 3 jahre glaube ich !
Mami1903
Mami1903 | 26.07.2008
1 Antwort
Gute Frage
Ich weiss dass Geschäftsleute ihre Unterlagen 5 Jahre aufbwahren müssen. Deswegen denke ich mal das du als Privat person die dinge wenn überhaupt genauso lange aufbewahren musst
tinkerbell
tinkerbell | 26.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kinderkleidung aufbewahren....
21.08.2012 | 16 Antworten
welche unterlagen für kinder reisepass
23.07.2012 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen