Muß man den Unterhalt beurkunden lassen?

Nancy-Marcus
Nancy-Marcus
14.07.2008 | 2 Antworten
Habe´gehört, das der ex den Unterhalt beurkunden lassen soll, (Brief vom jugendamt mit einer Frist)sonst werden gerichtliche Schritte eingeleitet.Die zu lasten des Ex getragen werden sollen!Obwohl er regelmäßig zahlt.Ich denke eine Beurkundung ist eine freiwillige Willenserklärung!
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Unterhalt
eine Unterhaltsbeurkundung ist dann von Nöten wenn der Vater nicht Zahlt dann kann man Ihn bei einem Festgelegten Unterhalt Ohne große Gerichte pfänden lassen
rosareddog
rosareddog | 14.07.2008
1 Antwort
Ich würde es
beurkunden lassen.Denn wenn er mal nicht zahl stehst du da, ohne Unterhaltstitel.Denn dadurch kannst du sein Geld leichter pfänden lassen mit der Urkunde.
angelinausteffi
angelinausteffi | 14.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen