Wie ist dasmit dem Familiennamen?

astaecki
astaecki
14.07.2008 | 5 Antworten
Gehe morgen zum Jugendamt zwecks Vaterschaftsanekennung und gem. Sorgerecht. Bin noch verh., lebe aber seit 5 Jahren getrennt, Scheidung läüft. Mein Baby kommt nächsten Monat zur Welt und da es mit dem Kindsvater im Moment nicht wirklich gut läuft, möchte ich das es meinen Nachnamen bekommt, damit im Falle einer Trennung nicht alles so kompliziert ist.Wenn mein Lebensgefährte aber mit Sorgerecht hat, kann er dann auf seinen Familiennamen bestehen?Oder habe ich in dieser hinsicht doch mehr zu sagen?
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Sorgerecht
Ich bin in einer absolut bescheuerten Situation. Wenn ich ihm weder Sorgerecht noch Namen zustimme, dann kann ich mich glaube ich gleich trennen.Ne Freundin sagt, das er das Sorgerecht auch einklagen kann, da könne ich es ihm auch gleich geben.Ich verstehe das es für ihn doof ist , wenn sein Kind wie mein Ex Mann heißt, aber schließlich heiße ich ja auch so.
astaecki
astaecki | 14.07.2008
4 Antwort
warum
willst du erst gemeinsames Sorgerecht, wenn du schon an Trennung denkst?
daktaris
daktaris | 14.07.2008
3 Antwort
hallo
also wenn du mit dem kindesvater nicht verheiratet bist, dann bekommt das kind deinen namen. bist du verheiratet, dann bekommt das kind den namen den trägst auch wenn es der name des vaters ist. du könntest aber nachfragen wie das ist, wenn du dich jetzt noch umschreiben lassen würdest. dann ginge das.
twinmum1
twinmum1 | 14.07.2008
2 Antwort
Du kannst dem Kind deinen Namen geben.
Er kann dich kaum zwingen zu etwas.Aber überleg dir das mit dem Sorgerecht richtig gut.Wenn es bei euch jetzt schon nicht so gut läuft, wie soll das in der Zukunft aussehen.Mach erstmal die Vaterschaftsanerkennung.Das mit dem Sorgerecht kannst du auch noch nach der Geburt machen lassen.
angelinausteffi
angelinausteffi | 14.07.2008
1 Antwort
hallo
also so sicher bin ich mir nicht aber wenn ihr euch e scheiden lasst dann denk ich schon das du dem baby dein namen geben kannst du musst des halt auf dem jugendamt sagen was los ist. lg
ladynicole20
ladynicole20 | 14.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

guten morgen
07.04.2008 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen