Blöde Frage eigentlich, aber wenn man mal drauf gekommen ist

MD125
MD125
10.07.2008 | 15 Antworten
Guten Morgen, mein Mann hat einen befristeten Vertrag bis Ende August 08. Gestern hat er zusammen mit seinem Lohnzettel eine Mitteilung erhalten, dass er auf Grund seiner überdurschnittlichen und guten Leistungen ab 01. Juli mehr Geld bekommt. Ich hätte das ja als Zeichen aufgefasst, dass die Firma ihn weiterhin verlängert. Mein negativer Mann :-) meinte, vielleicht geben sie ihm jetzt nur mehr Geld, damit dann ab September das Arbeitslosengeld von einem höheren Betrag berechnet wird .. Jetzt hat er mich total verrückt gemacht .. Fragen, ob er übernommen wird, wollte er eigentlich Ende diesen Monats.. Was meint ihr?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
...............................
Wird schon alles gut gehen.... Auf jeden Fall danke für die Antworten :-)
MD125
MD125 | 10.07.2008
14 Antwort
meistens ist es ja dann doch so....
das man sich völlig umsonst kirre macht... ich kann mir echt nicht vorstellen das der chef deinem mann großaufträge gibt und dann einfach ersetzt...ist ja auch riskant für ihn....
Kitty01
Kitty01 | 10.07.2008
13 Antwort
Ich weiß, ich weiß
Mein Mann ist ein kleiner Schisser in der Beziehung ;-) Hab ich ihm auch schon immer alles so gesagt. Er sagt dann immer nicht viel drauf, außer "mal schauen". Wahrscheinlich fragt er dann doch heute... aber ich weiß es halt nicht und das macht mich ganz kirre.
MD125
MD125 | 10.07.2008
12 Antwort
md125
na dann würde ich sagen *daumendrück*
Taylor7
Taylor7 | 10.07.2008
11 Antwort
@Diana1977
Hallo. Beim Arbeitsamt hat er sich schon Anfang Juni gemeldet und war auch schon vor ein paar Tagen zum Gespräch beim Vermittler. Von der Seite wäre also alles abgesichert. Trotzdem danke für den Tipp.
MD125
MD125 | 10.07.2008
10 Antwort
hallo
also wenn die firma deinem mann von sich aus ein höheres gehalt anbietet, wieso sollen sie ihn dann den vertrag nicht verlängern? das wäre keine gute firmenpolitik und keine firma ist so sozial, dass sie einem arbeitnehmer mehr bezahlt, damit dieser dann höheres arbeitslosengeld bekommt. dein mann soll doch bitte diesen brief als anlass nehmen und gleich nachfragen "kann ich davon ausgehen, dass sie mich in ein unbefristetes dienstverhältnis nehmen?". muss sich ja niemand unnötig verrückt machen, ob er ende oder anfang dieses monats fragt ist doch egal ;-)))
schnacki
schnacki | 10.07.2008
9 Antwort
Fragen!!
Dein Mann sollte unbedingt fragen. Denn wenn der Vertrag nicht verlängert wird, muss man sich gleich beim Arbeitsamt melden, spätestens vier Wochen vor Vertragsablauf. Eine Bekannte von mir hat einen Monat kein Geld bekommen, weil sie dies versäumt hatte! LG, Diana
Diana1977
Diana1977 | 10.07.2008
8 Antwort
@Kitty
Na ich denk ja eben auch so. Außerdem plant der Chef ihn wohl schon immer als Sachbearbeiter für Großaufträge ein, die wohl noch das ganze Jahr dauern... Vielleicht denkt der Chef gar nicht so weit, sondern für ihn ist selbstverständlich, dass er verlängert. Aber wir machen uns halt verrückt. Mein Mann ist dann auch nicht so der Typ, der gleich hinrennt und fragt was Sache ist. :-( Ich ja schon eher...deswegen stresst mich das auch, dass er das nicht macht... Aber muss halt mal ein bißchen Druck machen...
MD125
MD125 | 10.07.2008
7 Antwort
guten morgen MD125
da bin ich wieder....grins also wenn der arbeitgeben halberwegen normal tickt dann lässt er deinen mann nicht gehen wenn er ihm schon geld gibt für überdurchschnittliche leistungen.... drück euch die daumen...
Kitty01
Kitty01 | 10.07.2008
6 Antwort
Ich denke er
sollte sich möglichst bald erkundigen und nicht bis Ende des Monats warten. Schließlich ist es sein gutes Recht und er muss sich ja auch um eine neue Stelle kümmern. ALG bekommt man ja nicht ewig... Ich hatte damals auch einen befristeten Vertrag und da mein Arbeitgeber mich nicht informiert hat, dass er mich gerne weiterbeschäftigen möchte habe ich mich bereits anderweitig beworben. Hatte dann eine neue Stelle und dann kam er und teilte mir mit, dass er mich gerne weiterbeschäftigt hätte... Tja, selbst Schuld!...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2008
5 Antwort
@Tailor
Als sie ihn das letzte Mal verlängert haben, musste mein Mann den Chef auch drauf ansprechen, weil der den Termin sonst verschwitzt hätte. Also ist das von dem her kein schlechtes Zeichen, dass sie noch nichts gesagt haben. Sind ja noch 2 Monate.
MD125
MD125 | 10.07.2008
4 Antwort
also...
...wenn ich mit jemanden nicht zufrieden bin bekommt er sicher auch nicht mehr geld von mir und ich sehe es auch als gutes zeichen...bin mir sicher dass er übernommen wird ;o) drücke euch die daumen
saja
saja | 10.07.2008
3 Antwort
ich würds
erstmal als gutes Zeichen nehmen. Bei ner kollegin von mir war es ähnlich und die hat EINEN Tag vor ablauf ihres arbeitsvertrages bescheid bekommen, daß verlängert werden wird... ich würd aber an stelle des mannes schon nächste woche mal nachfragen- ist doch für jeden verständlich, wenn man bescheid wissen will ob die existenz auf der kippe steht!!! gaaaanz viel glück euch
alisea29
alisea29 | 10.07.2008
2 Antwort
....................
Ich würde den chef einfach mal fragen wie es mit einer vertragsverlängerung aussieht! dann wisst ihr was los ist! und müsst euch nicht bekloppt machen
Mausi228
Mausi228 | 10.07.2008
1 Antwort
ich denke wenn sie ihn übernehmen wollten
dann hätten sie das auch klar gesagt oder zum gespräch gebeten
Taylor7
Taylor7 | 10.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wir haben es drauf ankommen lassen:-)
25.07.2012 | 4 Antworten
Nur noch schlecht drauf
04.07.2012 | 4 Antworten
Farbenfrage türkis und?
23.06.2012 | 5 Antworten
Ging es jemandem schon mal ähnlich?
14.03.2012 | 9 Antworten
Wie sind eure kinder bei 40 grad drauf
11.01.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen