Kinderfreundlich?

Luzifee
Luzifee
13.05.2008 | 15 Antworten
Ich hatte gerade eine kurze Debatte über "Deutschland ist ja so kinderfreundlich ".
Meiner Meinung ist Deutschland alles andere als kinderfreundlich. Der Staat möchte mehr Kinder haben, das der Rententopf wieder gefüllt wird, daher sollen die Kids auch schon mit 5 eingeschult werden.
Doch Fakt ist, wenn man sich die Situation heut zu Tage mal anschaut, brauchen dei sich doch nicht mehr wundern. Erstmal ist das Elterngeld das einem zusteht nicht gerade viel, reicht gerade mal so um über die Runden zu kommen & wenn es erhöht werden sollte, zieht der Staat irgendwo anders wieder an. & einen Job mit Kindern zu bekommen, falls man noch keinen hat, sieht mal sehr fade aus.
Die schulische Bildung ist heut zu tage auch nicht mehr das was es einmal gewesen ist. & wenn ich jetzt schon höre, das man bis zur 6, nicht mehr sitzen bleiben kann, da bekomme ich einen dicken Hals. Wer lernt denn noch? So treibt der Staat doch schon die Kids in einen Abgrund der keine Grenzen hat. Die Kinder werden nur mitgeschliffen, aber von der Bildung her wird es bei den Kindern denn auch nicht besser. NAch der Schule kommt die berufliche Bildung. Wer will denn heute noch studieren oder eine Ausbildung absolvieren, wenn die Chancen auf dem Arbeitsmarkt fast gleich Null sind. Wo sind die Perspektiven für die Kids?
Am Ende bekommen die Kinder nach der SChule Harz 4. Toll. Dafür lohnt es auch Kinder in die Welt zusetzten.
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@leene
Ja, ich vesteh was du meinst...deshalb hab ich direkt nachdem ich schwanger war meine Wohnung in der Großstadt gekündigt und bin in die Berge gegangen...da ist auch nicht alles toll, aber ich denke, man hat mehr unter Kontrolle als in der Stadt.
Ashley1
Ashley1 | 14.05.2008
14 Antwort
Oh jaaa;-)
Das ist wohl wahr. Aber, wie gesagt, wir müssen den Kindern mit gutem Beispiel voran gehen. Manchmal seh ich Leute so Alkohol trinkend neben den Kindern im Biergarten und dann wundern sich die Eltern, wenn das Kind die Pulle ansetzt. Es gibt soviele Beispiele was geändert werden muss. Ich persönlich finde, es geht den Deutschen noch viel zu gut, im Gegensatz zu anderen Ländern. In Amerika zb gibts kein Sozialsystem, kein Hartz4, da haben die meisten Menschen 3 oder 4 Jobs. Ich denke, das Problem ist in Deutschland noch nicht angekommen...leider!!
Ashley1
Ashley1 | 14.05.2008
13 Antwort
ich persönlich....
glaube auch, das es mit der wohngegend zu tun hat... zum beispiel wohne ich mittlerweile aufn dorf... das ist noch fast alles, von der einstellung, wie früher... jedoch das leben in der stadt ist, vom denken her, komplett anders. man sieht es und muss sich da natürlich jeden tag aufs neue "durchschlagen"... somit gibts da unterschiede... hoffe ihr versteht, was ich meine???
leene83
leene83 | 14.05.2008
12 Antwort
.................
Nein, eigentlich nicht. In der SChule von meinen Kindern wird schon in der 3 Klasse mit Drogen gedealt. Kinder in der 4 rauchen. Das kann ich auch nicht nachvollziehen. 13 jährige saufen sich ins Koma. Sioe sehen es wirklich nichts anderes in den Medien oder in der Realität. Ich sehe es genauso. Nur übers Amt motzen bringt auch nicht die Punkte. Ab & an macht man sich Gedanken über dies & jenes, was völlig klar ist. Doch wenn es um eine Amt geht, ist es immer leichter negatives zu schreiben als positives.Das ist auch einfach mal ein Faktum der berücksichtigt werden muß. Vorallem, wenn gemotzt wird, ist es meist genau dort die Stelle wo das meiste hin fließt. Es ist eben ein heikles Thema & richtig schlau wird man aus dem ganzen sowie so nicht mehr. Man muß wirklich aufpassen, das die eigenden Kinder eine vernünftigen Lebensweg einschlagen & nicht auf der Straße landen.
Luzifee
Luzifee | 14.05.2008
11 Antwort
@Luzi
Meine Mom ist Lehrerin...ich denke, sie gibt täglich ihr bestes . Aber, wenn ich manchmal Schulproben seh, wo die simpelsten Fragen nicht zu beantworten sind....da fragt man sich, was manche Kinder im Kopf haben. Ich verurteile keinen wegen einer Rechtschreibung, aber manchmal muss ich schon arg überlegen was einige User so schreiben.... Ich meine, die Lehrer sind nicht dazu da, die Kinder zu erziehen, sie sollen ihnen Allgemeinbildung vermitteln. Aber, wenn ich das manchmal bei ihr an der Schule seh, frag ich mich ob ich bei einer Modenschau oder in der Schule bin. Wenn dann die Frage aufkommt, ob Schulkleidung nicht eine sinnvolle Alternative wär, dann sagt die eine Hälfte von GER Ja, machen wir...und die andere neee, wir können das nicht zahlen. Aber, die die da runmschreien, deren Kinder haben Nike oder Adidas Schuhe an. Da gehts ja schonmal bitte los. MIr ist auch aufgegfallen, wenn einer über´s Amt motzt, dann machen gleich 30 andere mit, aber wenn man mal was positives schreibt, dann sagen vielleicht 3 Leute was dazu. Das kann auch nicht sein., oder?
Ashley1
Ashley1 | 13.05.2008
10 Antwort
......................
meine Tochter ist 12 & sollte sich jetzt in der 6 Klasse schon Gedanken machen ws sie werden will. Finde ich ja nicht verkehrt. Auch hier liefen Gespräche über Zukunft & Perspektiven. Mit einem Studium oder mit Abi haste eben mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Doch was nützt es, wenn du als Elternteil deine Kinder auf den richtien Zweig führen willst & in der SChule bekommen deine Kinder etwas ganz anderes mit? Du kannst denen ja nicht die Ohren zu halten. @Ashley Da gebe ich dor völlig Recht. Ich bekomme auch keine Harz 4 & fühle mich auch öfter mal über den Tisch gezogen. Gehst immer arbeiten, zahlst ein & wenn denn wirklich mal was ist, bekommste nichts.
Luzifee
Luzifee | 13.05.2008
9 Antwort
Natürlich leben die Eltern vor, was die kids prägt....
aber, schau dir so super Beispiele wie bei der Supernanny an...was soll das Kind da lernen? Was ja nur eins von vielen Beispielen ist. Man muss seinen Kindern einfach ein Vorbild sein und das schaff ich nicht, wenn ich jammer und über den Staat motze.
Ashley1
Ashley1 | 13.05.2008
8 Antwort
aber sind nicht...
eigentlich eltern da, um den kind den richtigen weg zu zeigen? wenn man jetzt schon so spricht, von wegen keine chance, kein weg, keine perspektive, wie soll man denn dann erst die kinder zu motivieren und ihnen zeigen, wie es richtig geht und man an ein ziel kommt?? vieles ist echt auch eine frage der einstellung der eltern... wobei ich nicht wirklich unserer politik gut heissen will.. bitte nicht falsch verstehen.... sicher gibt es sehr viel armut, elend und es wird an den falschen ecken und enden gespart.. merke ich jeden tag aufs neue... aber gibt es nicht doch irgendwo auch einen ausweg?
leene83
leene83 | 13.05.2008
7 Antwort
Ich stimm dir schon teils zu, aber
an allem ist nicht der Staat schuld. Ich frag mich manchmal wwo die Gerechtigkeit ist. Nichts gegen Leute die Hartz4 empfangen, aber ich als nicht Empfänger komm mir manchmal veralbert vor. Mehr sag ich nicht, sonst artet es wieder aus, und das mag ich nicht.
Ashley1
Ashley1 | 13.05.2008
6 Antwort
......................
Ich will ja nicht die ganze schlecht Schulbildung auf Vater Staat schieben. ICh habe selber 3 Kinder & eine davon geht jetzt aufs Gym. Es liegt natürlich auch mit an den Eltern wie sie sich um die Kinder kümmern. Ich kenne auch noch den Sammstag als Schultag. ;) Aber wo sollen die Kinder Perspektiven sehen, wenn sie nichts anderes vorgelebt bekommen zu HAuse oder nichts anderes sehen in den Medien, wie schlecht wieder die & das war.
Luzifee
Luzifee | 13.05.2008
5 Antwort
Einige deiner Argumente stimmen
bei einigen bin ich nicht deiner Meinung! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 13.05.2008
4 Antwort
und trotzdem...
müssen wir irgendwie zusehen, dass wir unsere kinder anständig groß bekommen! sie sind ja nun da und ich kann eine schlechte schulausbildung nicht unbedingt auf vater staat schieben! aber in einigen punkten hast du wirklich recht.
Schiewa
Schiewa | 13.05.2008
3 Antwort
............
jap hört sich ganz nach deutschland an
MiniMami16
MiniMami16 | 13.05.2008
2 Antwort
...........
Naja bis auf wenige Aspekte kann ich Dir vollkommen zustimmen...
virma
virma | 13.05.2008
1 Antwort
wie gesagt,..
kinderfreundlich ha ha..
KathaUndLara
KathaUndLara | 13.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen