Vielleicht zum Nachdenken!

NadineLP
NadineLP
07.09.2008 | 16 Antworten
Hallo liebe Mamis und die die es werden:

Ich wollte aus aktuellem Anlass (gestrige Diskussion alle Muslime sind Terroristen) gern hier mal was richtig stellen.

Hier wurde gestern das Thema 11.09.2001 angesprochen und einige meinen alle Muslime über einen Kamm scheeren zu müssen.
Das finde ich nicht akzeptabel.
Ich bin eine Deutsche die genau wie einige hier im Forum, mit einem Man zusammen sind, die aus einer anderen Kulur ( oder die einen anderen Glauben haben) kommen.
Als dort die Anschläge passiert sind waren wir genauso geschockt wie der Rest der Welt!
Wir haben uns all die Filme angeschaut und zum Teil geweihnt, es sind viele unschuldige Menschen an diesen Tagen gestorben. Und wir haben für diese Familien gebetet.
Die Familie meines Mannes lebt schon lange in Deutschland, sie arbeiten viel, verdiehnen Geld (nein sie sind keine Arbeitslosen) und tragen ihren Teil zur Gesellschaft und um leben zu können bei. Unsere Kinder treiben sich nicht draussen rum, beschädigen nicht das Eigentum von anderen und sind auch nicht ständig besoffen!
Wir erziehen unsere Kinder und lernen ihnen den Umgang mit Menschen, Tolleranz und Mitgefühl! Die Mütter anderer Kulturen haben auch ihre Kinder unter Schmerzen geboren, sie haben auch Hunger, Bluten wenn sie verletzt sind und ob ihrs glaubt oder nicht:"Sie verlieren auch Familienangehörige!" Sie sind sind auch nur Menschen! Wie würdet ihr es finden in den Urlaub zu fahren und dort als Deutsche beschimpft zu werden ?
Eure Kinder spielen mit Kindern die aus einer anderen Kultur kommen. Bringt ihr ihnen jetzt schon bei das andere weniger wert sind als man selbst? Wenn ja brauchen WIR uns nicht zu wundern das es in der heutigen Zeit immernoch Menschen gibt, die Nachbarn, Kollegen, sogenannte Mischlingskinder türranisieren und und für ihre Herkunft verurteilen.
Ich gebe auch gern ein anderes Beispiel:
Jeder hat eine Wohnung und Familie. Plötzlich ist aber alles wofür ihr gearbeitet habt in Gefahr. Ihr verteidigt doch auch euer Haus, Hof und Familie oder nicht? Genau das ist aber auch in anderen Kulturen so. Sie verteidigen sich um Ihren Besitz und Familie zu beschützen.
Hier sind Komentare gekommen die vorher wohl nicht gut überlegt waren. (Ich beziehe mich da gerne mit ein)
Bitte bevor Vorverturteilungen kommen sollte sich jeder mal ein bischen Zeit nehmen und sich zu informieren was Kultur und ein anderer Glaube bedeutet und überhaupt ist, die Unwissenheit führt nur dazu, das andere unter etwas leiden, was sie nicht verursacht haben!
vielleicht wird darüber ja mal nachgedacht?
PS: Leider werden einige Medien oft dazu benutzt um Unwahrheiten zu verbreiten. Einer sagt Barbie ist eine Terroristin und andere glauben das!.

Danke fürs zuhören!

Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Aber Du siehst doch
viele lesen nur, und wollen nicht offen darüber reden!!! Wie sollen wir da Vorurteile nehmen???
Chica78
Chica78 | 07.09.2008
15 Antwort
Danke euch allen.
Ich hab das nur gemacht, damit man endlich mal offener darüber redet!
NadineLP
NadineLP | 07.09.2008
14 Antwort
!!!!
Bin da voll deiner Meinung..habe zu der frage gestern die du meinst auch meine Meinung dazu gesagt... Wir menschen sind alle gleiche..es gibt gute und schlechte menschen..hat nichts mit religion, rasse oder sexualität zu tun...allein am handeln und denken der menschen sollte man diese auch beurteilen....u ich hoffe ich kann das meinem Kind weitergeben...weil auch mir das sehr wichtig ist... ein riesiges bravo für deinen Thread
Mami1990
Mami1990 | 07.09.2008
13 Antwort
weiter...
Staatsoberhäupte leben, dann weißt Du auch, wo dass ganze Geld hin ist! Denen muss man Vorwürfe machen, wenn die nichts ändern, wird sich gar nichts ändern. An unserer Situation sind nicht die ausländischen Mitbürger schuld, und schon gar nicht die verschiedenen Religionen!!! Reicht Euch gegenseitig die Hand und lasst unsere Kinder nicht leiden!!!
Chica78
Chica78 | 07.09.2008
12 Antwort
Überall gibt es Vor- und Nachteile.
Jeder möchte so leben, wie er es für sich selber entscheidet, oder wie er es vorgelebt bekommt. In jeder Kultur und in jedem Glauben gibt es gute und schlechte Begebenheiten. Entweder, man nimmt es sich an, oder man lässt es.
Uschi27
Uschi27 | 07.09.2008
11 Antwort
Hallo NadineLP
wie Du ja weißt, bekomme ich auch einiges am eigenen Leib zu spüren, wenn man mal wieder meine Tochter oder meinen Mann angreift. Sogar die eigenen Arbeitskollegen meines Mannes sind manchmal so... Am 11.09.2001 haben meiner Meinung nach einige Menschen nicht verstanden, dass die ganze Welt angegriffen wurde! Bin Laden...na ja nachgedacht??? Im World Trade Center haben alle Menschen, unterschiedlicher Kulturen und Religionen gearbeitet und sind dort gestorben!!! Da war es egal ob Christ oder Moslem!!! Leute wir müssen lernen, zusammen zu halten, egal wo wer auch her ist. Gott hat uns diese Welt mal geschenkt, ohne Grenzen, die haben die Menschen gezogen!!! @CarolinSchäfer: Ich gebe Dir ja auch recht! Aber weißt Du auch, was die Europäer, zB. in Afrika anstellen? Das die dort klauen wie die raben , das die sich dort in sämmtliche unruhen einmischen um möglichst viel mitgehen zu lassen.... da frege ich mich immer, wo bleibt das alles? Schau mal, wie die ....
Chica78
Chica78 | 07.09.2008
10 Antwort
hey , ich weiß zwar nichts von der diskusion gestern,
aber ich stimme dir voll zu. ich sehe das genauso.
Anja88
Anja88 | 07.09.2008
9 Antwort
carolins....
jeder mensch hat das recht in dem land zu leben in dem er will!! und wenn es vielle arbeitslose giebt, sollte man die schuld der deutschen politick geben, den die sind diejenigen die schuld sind!!!.. es giebt länder , wo auch vielle ausländer leben unicht so eine arbeitslosichkeit is...hat aber nichts mit dem zu tun, was nadien gemeint hat!
Bibiblocksberg1
Bibiblocksberg1 | 07.09.2008
8 Antwort
mmh
@carolinschäfer naja also die meisten arbeitgeben, nehmen lieber einen "Ausländer" als einen deutschen. es ist halt leider so, dass sehr viele AG`s schlechte erfahrungen mit deutschen gemacht haben, da wollen sie mehr geld, da kommen sie mal zu spät, da wird da mal nicht gründlich gearbeitet. Traurig aber wahr...war selber mal stellv. Filialleitung und habe einige erfahrungen mit deutschen gemacht, die nicht akzeptabel waren dann habe ichne türkin eingestellt und plötzlich war im team wieder ruhe und ordnung...es ist halt leider so...aber das heißt nicht das ich alle deutsche über einen kamm scheren will...wie schon gesagt, es gibt in jedem land solche und solche menschen...und ach ja die meisten Ärzte sind "Ausländer", schon mal aufgefallen? weil die deutschen ärzte in höheren positionen sind und sone arbeit nicht machen würden...ist leider so
09mama
09mama | 07.09.2008
7 Antwort
ja ok ist richtig
es gibt in jedem land die oder die Menschen. Aber ich finde es gibt viele Arbeitslose in Deutschland, auch wir sind betroffen wir versuchen es aber es klappt nicht, warum auch immer mir hat eine Türkin haarscharf den Ausbildungsplatz vor der Nase weck geschnappt. und hier in Deutschland lebt jedes 3Kind in Armut man sollte mal nach den schauen und nicht das Geld ins Ausland schickjen. Mein Sohn wurde mit einer Lippen Gaumen Spalte geboren und muss öfter operiert werden es wird alles bezahlt gut aber ich wollte was für Deutschland spenden aber es wird nur für andere Länder gespendet und in den Kinderkliniken waren manchmal nur 2Ärzte für 200 Babys da die Kinder schrien vor Schmerzen und die Ärzte wussten nich was sie zuerst macxhen sollen und warum weil die Kassen leer sind
CarolinSchäfer
CarolinSchäfer | 07.09.2008
6 Antwort
sehr schön geschrieben
stimm dir vollkommen zu. irgendwann wird es wohl hoffentlich jeder mal kapieren
tatjana20
tatjana20 | 07.09.2008
5 Antwort
Seh ich absolut genauso! :)
super Beitrag!! :-P
mis003
mis003 | 07.09.2008
4 Antwort
ja
guter beitrag!!! Ich habe nichts gegen die Leute anderer Kulturen, die sich hier anständig aufführen, arbeiten gehen, ehrlich sind. etc. Es gibt überall "schwarze Schafe". So wie in Deutschland als auch im Ausland...überall auf der Welt...aber es gibt auch überall, und meistens die Mehrheit der Einwohner, anständige Leute. Leute, die allerdings, anderen Menschen weh tun, ihr Eigentum zerstören, besoffen rumrennen, rumpöbeln, sich prügeln, andre Leute unter die Ubahn schubsen, etc. die gehören in den Knast...Ausländer sowie deutsche...und noch was: Wir sind alle Ausländer, wenn wir in ein anderes Land reisen, sind wir Ausländer... Meine Schwägerin ist Türkin und der liebste Mensch, den mein Bruder bekommen konnte...
09mama
09mama | 07.09.2008
3 Antwort
ja
Da stimme ich 100000% zu!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
julia2011
julia2011 | 07.09.2008
2 Antwort
;)
Schön geschrieben und ein guter Denkantsoss!!!
sweet-my
sweet-my | 07.09.2008
1 Antwort
geb dir vollkommen recht
rubiosueno
rubiosueno | 07.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

vielleicht könnt ihr mir helfen**
20.07.2012 | 3 Antworten
Kann mir vielleicht jemand helfen?
07.07.2012 | 9 Antworten
Vielleicht schwanger
01.09.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen