Wie findet ihr das?

Metti
Metti
11.12.2007 | 10 Antworten
Wenn man als Mutter mit Säugling im auto unterwegs ist und das kind plötzlich hunger bekommt und zum stillen auf aufen behindertenparkplatz fährt dann auch noch enen strafzettel zubekommen? Das ist nämlich einer mutter passiert. habe das bei punkt 12 gesehen und konnte nur noch mit den kopf schütteln. das man jetzt fürs stillen einen stafzettel bekommt obwohl das nicht rechtlich ist. Bitte sagt mir eure meinung da zu. das heisst doch im grunde das man nicht mehr öffentlich in ruhe stillen kann oder sehe ich das falsch wenn man schon im auto stillt und dadürch weil kein anderer parkplatz frei ist ein strafzettel bekommt und noch jedemenge andere behinderteparkplätze frei sind.
LG Metti
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Das darf nur die Polizei
Also auf Behinderten Parkplätzen oder in zweiter Reihe parken genau wie telefonieren während der Fahrt, das dürfen nur die Damen und Herren in den Uniformen. Ich würde die knolle auf keinen fall bezahlen, denn wenn das Kind Hunger hat und man läßt es schreien, bekommt man selber im nachhinein probleme, weil man das Kind hat schreien lassen.Behinderten Parkplatz oder nicht , ich hätte es genauso gemacht.
dartwomen
dartwomen | 14.12.2007
9 Antwort
Tja, so ist das mit der....
Nächstenliebe heutzutage...Einerseits schreien sie nach mehr Kinder in Deutschland und auf der anderen Seite wird man dann als Mutter schon asozial angeschaut, wenn man mehr als 1 Kind hat... Bin froh, es im Fernsehen nicht gesehen zu haben, hab mich jetzt schon aufregen müssen, finde es nicht ok von dem Polizisten, aber oft sind es ja auch Männer, die sich damit aufgeilen, wenn sie es einer Frau schön reindrücken können und spielen so ihre Macht aus, in dem Falle eben der Amtsschimmel, Wahrscheinlich hat der zu Hause nichts zu sagen..die sind nämlich die Eckelhaftesten von allen....Vielleicht sind es aber jene, die früher keine Brust bekommen haben.... naja, ich muß mich wieder einfangen, also Mädels nichts gefallen lassen....LG Würmchen
Würmchen
Würmchen | 11.12.2007
8 Antwort
______
Es ist besser auf einen Behindertenparkplatz sich hinzustellen und zu stillen, als einen Unfall zu bauen, weil man abgelenkt ist wegen dem Geschreie des Babys.
Allen
Allen | 11.12.2007
7 Antwort
da waren
noch mehr behinderte parkplätze frei wenn du total genervt bist und im berufsverkehr steckst nimmst du den erst besten, also ich mach das so!!!
Mama170507
Mama170507 | 11.12.2007
6 Antwort
@Rumpleteeze
war das dein ernst mit "die schuld liegt bei der mutter"??? wenn ja kannste ja gleich sagen das baby hat schuld wie kann es nur im auto hunger bekommen wenn es nicht dein ernst war dann überles den teil
Mama170507
Mama170507 | 11.12.2007
5 Antwort
es ist zwar eine Frechheit ... und man sollte ein wenig Verständniss erwarten
Aber wo liegt denn das Problem, wenn man 2 Minuten länger nach einem Parkplatz sucht???? Falsch parken ist falsch parken ...:-( Ich hab meine Mädels auch 6 Minate voll gestillt und auch ich hab mit einigen Hindernissen zu kämpfen gehabt ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.12.2007
4 Antwort
Da hast du recht allen
^Dann will sie keinen unfall verursachen und fährt auf nen parkplatz und so ein Polizist wittert ne change ob wohl da ja keine war. das nenn ich einen retsstaadt heut zutage. sie wollen mehr kinder und dann sowas. naja hoffe nur das der Polizist zur vernunft kommt und es einsieht was hätte sonst passieren können wenn sie weiter gefahren wäre. LG Metti
Metti
Metti | 11.12.2007
3 Antwort
kenn das
mein mann und ich waren beim einkaufen als die kleine hunger bekamm.mein mann ist in den baumarkt gegangen und ich habe auf dem parkplatz die kleine gestillt.wir hatten extra ganz hinten geparkt.aber trotzdem kammen vielle leute am auto vorbei.manche haben gelacht aber die elteren leute haben den kopf geschüttelt und mich gefagt ob ich kein schamgefühl hätte.die spinnen doch.
katofi07
katofi07 | 11.12.2007
2 Antwort
Strafzettel
Tja, wenn der Amtsschimmel wiehert, dann ordentlich! Ich sag mal so, wenn noch genügend andere Behindertenparkplätze frei waren, finde ich die Strafe nicht gerecht! Da hätte die Strafzettel ausstellende Person schon ein Auge zudrücken können. Aber machen kann man nichts dagegen, denn der "Fehler" lag rechtlich eindeutig bei der Mutter. Hier hat eindeutig die Menschlichkeit versagt!! Traurig, aber in der heutigen Zeit leider keine Seltenheit. Ich hab oft das Gefühl, die meisten Menschen denken nur an sich!!
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 11.12.2007
1 Antwort
Hab ich auch gesehen.
Ich finde es ist eine Frechheit ihr einen Strafzettel zu geben. Ich denke die Mutter hat einfach einen totalen Idioten erwischt. Soviel ich weiß war des ja ein Mann. Allen
Allen
Allen | 11.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie findet ihr den Namen
05.11.2008 | 14 Antworten
Wie findet ihr den Jungennamen "Jaron"?
23.09.2008 | 11 Antworten
welches Wiegenlied findet ihr am besten?
23.09.2008 | 11 Antworten

In den Fragen suchen