Startseite » Forum » Partnerschaft » Trennung » jetzt ist mein mann zu weit gegangen

jetzt ist mein mann zu weit gegangen

leonie28
gestern ist mein noch mann total ausgerastet und hat mir fast die tür ein getreten und das nur weil ihm sein schnüfler erzählt hat das am samstag hier im haus party war und er aber nicht genau sagen konnte bei wem. und da meinte er doch glatt er müßte morgens um 7 hier auftauchen und die tür fast eintreten da hat es mir gereicht und ich habe die polizei angerufen die haben ihn dann erstmal mitgenommen weil er sich nicht beruhigt hat und meinte er hätte das recht sich so auzuregen. also haben sie ihn mitgenommen gott sei dank waren meine kinder nicht da die haben bei einer freundinn geschlafen.
also war ich heute bei meinem anwalt und er meinte das geht nicht so weiter er wird jetzt einen antrag stehlen das er mir nicht näher kommen darf als bis auf zehn meter da er momentan dazu neigt handgreiflich zu werden.
ich hoffe echt das das bald ein ende hat denn momentan liegen meine nerven echt blanck bin sogar schon am überlegen ob ich nicht wegziehe nur damit ich entlich meine ruhe vor ihm habe.

glg leonie
von leonie28 am 05.11.2007 14:27h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Ralf68
.....
oje, hoffe für dich dass er dich/euch in Zukunft in ruhe läßt und dass er sich an die Richterliche Anordnung hält.Ich hasse Gewalt und wünsche dass er eine Einsicht hat. LG Ralf
von Ralf68 am 05.11.2007 17:00h

11
blackbutterfly
...tut mir sehr leid...
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass diese geschichte bald ein ruhiges Ende für dich hat!!! Noch ein paar Tipps: Einstweilige Verfügung greift erst, wenn sie ihm durch einen gerichtsvollzieher zugestellt wurde. Mich hat damals eine ganz liebe extra angerufen um mir das zu sagen! Schau, dass du nicht alleine bist. Denn die EV bringt dir nur was, wenn du Zeugen hast! Wenn du umziehst, kann immer noch jeder auf dem Einwohnermeldeamt deine Adresse ganz legal erfragen. Du musst eine extra Geheimhaltung deiner Adresse beantragen. Dann wirst immer du zuerst informiert, wenn jemand deine Adresse erfragt und kannst dich äußern, warum du das z.B. nicht möchtest und das wird geprüft. Hierfür musst du aber eine stichhaltige Begründung angeben, aber die hast du ja. Denk an dich und deine Mäuschen...ich habe nach 7 Jahren oft immer noch Angst....
von blackbutterfly am 05.11.2007 16:12h

10
leonie28
...........................
danke für euren zuspruch und das mit dem umzihen mus ich jetzt erstmal in ruhe überlegen da meine große ja auch hier zu schule geht und ihre freunde hat aber mal schauen was die zeit noch so alles bringt . mein anwalt hat gerade angerufen und mir gesagt das er bei gericht die einstweilige verfügung erwogen hat und er sich nicht mehr nähen darf als 10meter und er hat einen antrag gestehlt das sie scheidung schneller läuft und wir das trennungsjahr nicht mehr abwarten da es unmöglich ist noch so lange zu warten mal schauen ob es klappt. glg leonie
von leonie28 am 05.11.2007 15:01h

9
Rumpleteeze
Tyrann
Ich kenne das zum Glück nicht, aber ich würde sofort die Konsequenzen ziehen und mir eine andere Wohnung suchen und wegziehen ohne die Adresse zu hinterlassen. Einen Antrag zu stellen, dass er sich dir bis auf ...Meter nicht nähern darf, finde ich gut, hab aber meine Zweifel ob das was bringt. Warum reagiert er denn so?? Ist er eifersüchtig? Hat er einen Grund dazu ? Mir tun Männer, die so sind, einfach nur leid und ich könnte vor so einem Mann keinen Respekt und keine Achtung mehr haben! Ein gemeinsames Zusammenleben wäre für mich somit ausgeschlossen! Sorry...
von Rumpleteeze am 05.11.2007 14:48h

8
Lika
Kraft
Ich kann dich sehr gut verstehen.Ich kenne das aber von der anderen Seiten die Seite des Kindes.Du kannst machen was du willst die Kinder kreigen das mit egal wie klein sie sind.Ich wünsche dir viel Kraft das du diesen Abschnitt deines Lebens gut überstehst.Ich würde dir Raten ziehe weg mit deinen Kindern fang ein neues Leben an.Ich wünsche dir viel Kraft. MFG Angelika
von Lika am 05.11.2007 14:41h

7
mamismaus82
was überlegst du da noch?
also, hört sich ja alles übel an, aber dann mach doch was! das wär doch das erste was ich machen würde- wohnung suchen! wenn er erstmal deinen kindern etwas antut ist es zu spät und das geschrei groß- tu was!
von mamismaus82 am 05.11.2007 14:37h

6
christin256
Was helfen Könnte
Mache dein Name ändern alles und ich habe es auch gemacht
von christin256 am 05.11.2007 14:34h

5
bettlampe
ohje aber hast
du gut gemacht viel kraft
von bettlampe am 05.11.2007 14:34h

4
MamavonMaya
hallo leo
ich kann mich sehr gut in deine Lage versetzten. Ich habe selbst vor 5 Jahren solch einen Tyrann gehabt....wegziehen hat bei mir nicht gelohnt. Und die Polizei konnte nichts machen, weil er mir noch keine gescheuert hat! Beifall: Tolles Deutschland!!!!! Das Frauenhaus hat mich auch nicht aufgenommen. ich pbekomm dann hilfe, von anderen Männern die ihn sich mal zur Brust genommen haben.. Ansonsten hätte er mich bestimmt umgebracht. Mistkerle die!!!! Sei Stark!!!! Sarah
von MamavonMaya am 05.11.2007 14:32h

3
Chaosbine
Terror
Wünsch dir von ganzem Herzen alles gute und viel Kraft und das du bald Ruhe hast. PS: kannst mir gerne schreiben wenn du magst Liebe Grüsse und einen schönen Tag Sabine und Familie
von Chaosbine am 05.11.2007 14:31h

2
Dani86
Oh je du arme
ich kenne das Gefühl sich nicht mehr sicher zu fühlen. Ich mach es gerade selber durch. Ist nicht so leicht damit fertig zu werden. Zumindest für mich. Na ja ich hoffe es wird besser bei dir und das ziemlich schnell. Wünsche dir viel Glück dafür. Gruß Dani
von Dani86 am 05.11.2007 14:31h

1
SteffiSG
............
Oh mann das wird immer heftiger mit Deinem Mann.... Ich wünsche Dir viel Kraft und Geduld :) Irgendwann hast Du Deine Ruhe ;) BEi uns hat es auch 4 Jahre gedauert..... Ich schicke Dir viel Kraft
von SteffiSG am 05.11.2007 14:29h


Ähnliche Fragen


es geht zu weit
17.08.2012 | 1 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter