Startseite » Forum » Partnerschaft » Trennung » soll ich ihn verlassen?

soll ich ihn verlassen?

Joana98
eigentlich passt das gar nicht hier rein aber ich weiss nicht mehr was ich machen soll. Mein freund (25) und ich (18) bekommen im juni unser erstes kind. Das problem ist das er kifft und damit nicht aufhört. er weiss selber das es nicht gut ist. wir reden jeden tag darüber und jeden tag streiten wir uns dswegen. er sagt immer "ich verstehen dich ja" und "du hast ja recht". trotzdem kommt er jeden tag zugedröhnt nach hause, belügt und hintegeht mich wenn es um diese sache geht. er hat mir zu silvester versprochen aufzuhören aber seit dem ist immer noch nicht passiert. ich habe schon alles mögliche versucht. soll ich jetzt die konsequenz ziehen und mich von ihm trennen? mir fällt nichts anderen mehr ein. ich habe ihn heute morgen rausgeschmissen und gesagt: "ich stelle dich jetzt vor die wahl. die drogen oder dein kind und ich" er meinte dazu einfach nur: "ok" und ist gegangen ..
von Joana98 am 27.04.2008 13:05h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
Sunlara
das ist ne schwere sache
mir ging das genauso habe 2 kinder 2und4 jahre bin mit mein freund 5 jahre und 2monate jetzt zusammen und er hat auch gegifft das schlimm war in unserer wohnung mit sein kumpels obwohl das eine kind schon da war als das 2 am 5.8.06 zur welt kam hat er endlich aufgehört zu kiffen von ganz alleine wo ich stolz drauf war das andere problem er fing an zu trinken und das nicht grade wenig und jetzt bin ich dabei mich zutrennen suchen uns jetzt getrennte wohnungen. lass in einfache mal vor der tür stehen für paar tage oder fahr du paar tage zur freundin oder familie wenn in was an dir und den kind liegt wird er aufhören und wenn er es nicht so schafft dann muss er ne kur machen anders geht es nicht.
von Sunlara am 27.04.2008 23:03h

15
dreifachmama83
oh mann
der satz aus seinem mund???? entschuldige...aber wie du schon selbst schriebst..wäre der satz von dir..ok...aber doch nicht von ihm :( ich glaube er hats gar nicht verstanden um was es dir geht und das es für dich eben kein spass mehr ist :(
von dreifachmama83 am 27.04.2008 21:58h

14
Joana98
bin gespannt wie es weiter geht
wir konnten gar nicht zuende reden. naja was heißt reden? er sagt so wie so nichts dazu außer "ja du hast recht" oder "ach hab dich nicht so". er musste nämlich arbeiten gehen und gemeldet hat er sich bis jetzt noch nicht. Morgen ist das letzte mal geburtsvorbereitungskurs. Ich habe ihm gesagt wann wir uns treffen und meinte dann:"morgen werde ich ja sehen wie viel dir an mir liegt" bin mal gespannt ob er kommt. ach ja und das letzte was er zu mir gesagt hat war "na entweder du stehst hinter mir oder nicht". Ich finde ads gar nicht passend. wenn ich das sagen würde wäre es ja noch ok aber er?
von Joana98 am 27.04.2008 17:59h

13
dreifachmama83
trennen...
hat er sich seit heut mittag bei dir gemeldet oder kam seit seinem "ok" nichts mehr? ehrlich gesagt, für mich hätte es sich damit erledigt, denn wie ashley schrieb, da hast du ja deine antwort schon ;)
von dreifachmama83 am 27.04.2008 16:55h

12
Ashley1
Sorry, süsse...
hätte, wäre, wenn... Er kifft und interessiert sich einen Dreck um dich und das Baby...So ist das leider nun mal, wenn man es ganz unverblümt ausspricht. Er ist doch schon gegangen, auf deine Frage hin, was er will. Meinst du, er kommt wieder? Ich denke, er dreht sich grad irgendwo einen tollen Joint in der Sonne und findet das Leben geil, während du heulend am Nogtebook hockst. Findest du das ist Liebe??? Find ich nicht, sorry.
von Ashley1 am 27.04.2008 13:28h

11
Joana98
es könnte alles perfekt sein
ich weiss das er eigentlich ein richtig guter vater wär hätter er dieses problem nicht. wir verstehen uns sonst auch super und ich finde es sehr schade wegen so einem mist alles hinzuschmeißen, vorallem weil ich schon so viel kraft und mühe reingesteckt habe aber er tut es einfach immer wieder...
von Joana98 am 27.04.2008 13:26h

10
Ashley1
Also, in den Fällen die ich kenne,
und in meinem eigenen hat das nicht funktioniert. Trotz Eheberatung ect pp...wenn das Vertrauen weg ist, kommt es nie wieder. Das ist nun mal Fakt. Und, das kann man sich auch nicht schönreden. Da gibts nur schwarz oder weis. Enweder gehen oder leiden.
von Ashley1 am 27.04.2008 13:21h

9
Heidelberg
Ja verlasse ihn!!!
Du brauchst nun deine ganze Kraft und Zeit für dich und dein Kind. Wie du deinen Freund beschreibst ist er ein völliges Arsch und ist mit seinen 25Jahren noch nicht weit genug um verantwortung zu tragen! Wenn du Angst hast alleine es nicht hin zu bekommen, nimm Hilfe an, kannst auch deine Hebamme fragen die hilft dir bestimmt auch in Sachen Adressen und moralischer Unterstützung. Kopf hoch, du musst an dein Kind denken. Frage dich einfach, würdest du ihn alleine mal mit deiner Tochter lassen und 100% sein das er sich um sie kümmert? Warscheins nicht, da er abhängig ist und er nur eins will den nächsten Kick!!! Kopf hoch, du bekommst es hin!!! LG eva
von Heidelberg am 27.04.2008 13:22h

8
chelseasmutti
@ Ashley
es geht ja auch darum das der vater auch anspruch auf sein kind hat, solang er clean ist natürlich.und ich meine warum soll mann es nicht nochmal versuchen wenn die therapie erfolgreich war.wenn nicht äre ich auch für ne trennung.würde ihm das kind dann auch nicht geben.
von chelseasmutti am 27.04.2008 13:17h

7
Ashley1
...........
Sorry, dem Kind zu liebe ist die blödeste Aussage, die es gibt. Entweder die Beziehung ist im Eimer, mit oder ohne Kind und man geht getrennte Wege oder man einigt sich auf Freundschaft. Wenn die Beziehung einmal kaputt ist, kann man sie nicht reparieren...mit oder ohne Kind...das ist egal.
von Ashley1 am 27.04.2008 13:10h

6
Tyra03
Ohhh das ist scheiße
Also für dich ich habe nen kerl ma verlassen wegen Drogen und ich muß dir erlich sagen wenn er jetzt für dich und das Kind icht aufhört wird er das auch später nicht machen du solltst auf jedenfall bei deinem Standpunkt bleiben das ist besser für dein Kind sollte er aber aufhören und das ernst meinen dann gebe ihm ne chance!!!! Ansonsten finde ich es richtig was du da tuhst!!!!!! Ich wünsche dir alles Gute!!!
von Tyra03 am 27.04.2008 13:09h

5
jennie81
mach schluss
es ist besser für dich und dein kind. ist leicht gesagt, aber trenn dich!!! du wirst mit so einem nicht glücklich. auch wenn er sagt das er aufhören würde, würde er nach kurzer zeit wieder damit anfangen. wenn dein kleines das ist, wird eine sehr stressige zeit und ich glaub nicht, dass er das durchhält. die besten beziehungen sind schon wegen einem baby auseinander gegangen. was dein freund macht ist keine gute grundlage um eine familie aufzubauen, es ist schade für dein kind aber ist besser so glaub es!!!!viel glück!
von jennie81 am 27.04.2008 13:10h

4
chelseasmutti
..................................
süße das hast du schon mal gut gemacht, ich würde ihm sagen das er ne therapie machen soll, in der zeit habt ihr eben ne pause und dann könnt ihr es ja noch mal versuchen.dem kind zu liebe.
von chelseasmutti am 27.04.2008 13:07h

3
Ashley1
Dann haste doch die Antwort...
Wasw willst du denn noch hören?!? Er hat sich schon entschieden.
von Ashley1 am 27.04.2008 13:07h

2
eXperienCe82
***********************
TRENNEN!! auf alle Fälle trennen!!! Mit dem wirst Du ganz sicher nicht mehr glücklich und Du brauchst in der SS und danach alle Kraft!! Diese wünsche ich Dir auch! Lg Jule
von eXperienCe82 am 27.04.2008 13:07h

1
Mellie32
Richtige Entscheidung!!
Hi...! Das ist das beste was Du machen konntest!!! Wenn Du und auch das Baby im wirklich was bedeutet, dann wird er aufhören! Wenn er das nicht macht, dann ist er Euch nicht wert...! So hart wie es klingen mag...! LG Mellie32
von Mellie32 am 27.04.2008 13:06h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter