Startseite » Forum » Partnerschaft » Trennung » trennung für immer?

trennung für immer?

maya-lena
hallo ichhabe da mal eine frage an euh, und zwar:
war ich 5 jahre mit meinem freund zusammen wir haben eien gemeinsame tochter von 18 moanten, aber in der 1 1/2 jahren bin ich 2 mal gegangen und war bei einem anderen wo mein(freund) immer um uns beide gekämpft hat.Vor ca. 5 wochen bin ich wieer zu diesem andren mann gegangen, und diesmal war es länger wie sonst aber mein (freund) wollte zwar kontakt zu ir aber ich habe abgeblockt denn er hat mir asl wir uns getrennt hatten sehr weh getan (werbal), und jetzt habe ich es gemerkt das der neue es nicht ist, aber mein (freund) hat was mit meiner Nachbarin angefangen, sie sieht aus wie ich sie hat den gleichen job einen sohn von 5 jahrenund auch sont viele gemeinsamkeiten mt mir. und jetzt sagt mein(freund) zu mir ich brauche zeit gib sie mir bitte denn für sie sind gefühle da, (was ich nicht glaube). was ich abr garnicht verstehe ist das sie in seiner nähe sein darf und ich nicht unsere tochter ist das einzege mittel momentan um an ihn ran zukomen, aber dann letzten donnerstag hlt er mic ab und wir waren im bett, aber dann sagt er mir mach die keine falschen hoffnungen, ja was soll ich denn da denken. ich will ihn wieder, das er angst hat das ich das vielleicht ein 4 mal machen das kann ich verstehen aber das ist das 1. mal das ich von alleine zu ihm zurück will, aber jetzt schickt er mich weg, macht es extra oder liegt ihm wirklich was an ihr, er sagt es mir nicht, er sagt nur er barucht zeit, aber das warten macht mich kaputt!
von maya-lena am 13.04.2008 04:52h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
wulf69
Cool...
Tja was soll man/Mann dazu sagen? Du bist Skorpion und damit recht Egoistisch. Da auch ich Skorpion bin, darf ich das auch beurteilen. Hoffe für Euch 3 das er bei der Nachbarin bleibt und Du erwachsen wirst. Dann habt ihr alle ein Leben vor Euch. Das andere ist doch immer nur ein neuer "Trip"auf Zeit. Das n. Mal überlegst Du vielleicht etwas länger ob Du mit dem Kind zu einem anderen Mann ziehst. Das dein noch mit Dir schläft.....Hut ab
von wulf69 am 16.04.2008 17:21h

10
GretaMartina
ich finde...
das hier einige etwas hart geurteilt haben...klar ist dein verhalten nicht ok gewesen, aber alle menschen können mal nen punkt erreichen wo man nicht mehr weiter weiß und mist baut. ich find es übrigens auch nicht ok von ihm, dass er mit dir schläft und dann danach sagt du sollst dir keine falschen hoffnungen machen. Versuch mit ihm offen über alles zu reden, dass du ihn verletzt hast, dass er dich verletzt hat und ob ihr es nochmal miteinander versuchen wollt. viel glück!!
von GretaMartina am 13.04.2008 21:05h

9
mandy-leon
Hallo
also bei meinem Freund und mir war es Ähnlich, wir wohnen seid einem Jahr jetzt schon zusammen und waren ein halbes Jahr getrennt.Ich kann dir nur raten wenn er dir was bedeutet dann gib ihm die Zeit und nimm euer Kind niemals als Druckmittel, das ist MISST!!!!Und spiel kein Spiel mit ihm, mach dir wirklich Gedanken was du an ihm liebst und warum du ihn wieder haben willst!!!!!WICHTIG!!!!Schreib dir am besten die schönen und schlechten Sachen auf und wäge ab. LG Mandy
von mandy-leon am 13.04.2008 21:02h

8
gogos85
Partnerschaft
HI Sei mir net böse aber ich kann Ihn voll kommen verstehen, wenn mein freund das machen würde und ich würde es raus kriegen dann würde ich ihn auch verlassen schließlich wären es 4 mal gewesen. Das er jetzt keine Gefühle mehr da sind bei Ihm ist selbst verständlich den wer 4 mal verarscht wird kann kein vertrauen mehr auf bauen 1 Tipp kann ih dir geben Lass ihn in ruhe du wirst Ihn nicht zurück bekommen er kann dir nicht mehr vertrauen, zieh dein Kind mit unterstützung deiner Eltern groß und irgentwann kommt der richtige Klaub mir
von gogos85 am 13.04.2008 18:59h

7
gina87
ich muss mich meinen
vorrednerinnen leider anschließen...wäre ich er würde ichs warscheinlich genauso machen...überleg mal wie oft die ihn verlassen hast, wie oft du mit dem anderen inner kiste warst und wie oft du ihn dadruch verletzt und verarscht hast? das wäre mir auch irgendwann zuviel nur weil er ein mann is, heißt es nich, das er keine gefühle hat und das so spurlos an ihm vorbeigeht...und welche freundin er sich nach dir aussucht kann dir vom prinzip her ja egal sein..und wenn sie soviel gemeinsamkeiten mit dir hat, is es seine sache..und vielleicht hat er ja gefühle für sie, bzw. fühlt sich bei ihr sicherer als bei dir..und der sex mit dir war bestimmt nur, um dir zu zeigen wie man sich danach fühlt wenn man so abgwiesen wird danach -genauso wie dus mit ihm auch gemacht hast- nur weils mal schwer wird oder es schwere zeiten gibt, muss man nich gleich abhauen und mit nem anderem ins bett..da wäre für mich ach irgendwann schluss...daher finde ich deine frage schon irgendwie bißchen komisch weil ich dein verhalten absolut nich nachvollziehen kann..versetz dich mal in seine lage!!!!!!
von gina87 am 13.04.2008 10:38h

6
SiljasMa
Nicht böse gemeint,
aber ich finde dein Verhalten unter aller Sau. Du schriebst, dass er dir verbal sehr weh getan hat. Glaubst du, du hast ihm mit deinem Verhalten nicht öfters weh getan??? Klar hat er Gefühle gegenüber die Kleine, ist ja auch seine Tochter. Sie hat ihm ja nicht betrogen und weh getan. Das heißt aber nicht, dass er gegenüber dir noch Liebe empfinden muss.
von SiljasMa am 13.04.2008 10:09h

5
Pucca
Ich finde Dich da auch...
sehr egoistisch und naiv. Mal abgesehen davon, dass Du wohl bisher auch nicht allzu viel darüber nachgedacht hast, was das ganze hin und her für Eure Tochter bedeutet, finde ich es erstaunlich, wie selbstverständlich Du annimmst, dass Dein Freund Dich immer wieder mit offenen Armen empfängt... Egal ob er sich nun in die Nachbarin verliebt hat oder nicht, vielleicht solltest Du Dir erstmal klar darüber werden, ob Du ihn nicht nur deshalb zurück willst, weil er jetzt eine Andere hat... Ich hoffe für Eure Tochter, dass Du Dein Leben bald in den Griff bekommst!
von Pucca am 13.04.2008 10:07h

4
ollikati
Auch Männer haben Gefühle,
und ich glaube das du mit denen dienes Ex- Freundes lange genug gespielt hast. Was erwartest du von ihm? Das er jedes mal die Arme aufhält und dich zurücknimmt? Und jetzt wo du doch endlich mal gemerkt hast das der andere nichts für dich ist muß er dich auch sofort wieder zurücknehmen? Nur weil ihr ein Kind zusammen habt? Hast du mal an das Kind gedacht was es durchmacht immerwieder in einer anderen Wohnung und bei einem anderen " Papa" zu landen? Sorry, aber ich habe für deine Situaton kein verständnis. In einer Beziehung muß man sich auch mit einem Partner auseinandersetztn und wenn mal die Fetzen fliegen, aber entweder man bleibt zusammen oder trennt sich, aber kein hin und her. Schon gar nicht mit Kind, das braucht eine feste Struktur.
von ollikati am 13.04.2008 09:48h

3
Francomama
Angst vor ner weiteren Enttäuschung
Ich denke auch dass er keine Lust hat, wieder von dir betrogen zu werden. Sowas tut ja verdammt weh und kann die Liebe schon ziemlich kaputt machen. Versuch doch einfach selbst mal deinen Kopf frei zu kriegen und bleib nur für dich. Mach dir Gedanken ob du ihn überhaupt noch liebst, oder ob du einfach nicht allein sein willst und deshalb zu ihm zurückwillst. Vielleicht merkst du ja sogar, dass es dir gut tut und du genießt die Zeit ganz alleine. Muss ja nicht nur Nachteile haben. Würde mich mein Mann auch nur einmal betrügen, wäre ich weg bevor er bis 3 zählen könnte.
von Francomama am 13.04.2008 09:27h

2
eyeries
kann verstehen , dass das jetzt erstmal für dich hart ist, aber ich denke auch,
man kann in beziehungen immer nur das erwarten, was man auch selbst zu geben bereit ist, bzw, als du ihn verlassen hast, war es für ihn auch schwer und er hat wahrscheinlich genauso gelitten. wenn du ihn wieder haben willst, musst du ihm wohl oder übel die zeit einräumen, die er braucht. du kannst ihm ja sagen, wielange du bereit bist zu warten, unendlich hält das natürlich niemand aus. wünsche euch und vor allem eurer tochter, dass es nochmal klappt, vielleicht brauchtet ihr das alles um zu erkennen, was euch am anderen liegt. lg andrea
von eyeries am 13.04.2008 07:30h

1
-LeCaFe-
Sei mir nicht böse...
Aber ich denke er hat auch keine Lust mehr Dich nur auf Zeit zu haben. Immer wenns schwer wird, dann gehst Du und bald hat auch er keine Kraft mehr zu kämpfen. Was hast Du damit bezweckt? Gib ihm die Zeit... Was anderes bleibt Dir garnicht über. Wenn Du ihn bedrängst, dann entfernst Du ihn nur noch weiter von Dir... Zeige ihm, was er Dir bedeutet, ohne das er sich zu was verpflichtet fühlt auch was zu tun. Liebe ist ein Geben und Nehmen...
von -LeCaFe- am 13.04.2008 07:07h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter