ehe problem

mamavonGUILINA
mamavonGUILINA
05.08.2011 | 21 Antworten
hallo ihr lieben

habe ganz lange überlegt ob ich das problem hier reinstellen soll, aber ich wollte mir mal ein paar tipps von ausehn stehenden einholen.
ist aber eine lange geschichte:

mein mann ist bei der budeswehr, seid letztem jahr april auf ein lehrgang der 400km entfernt ist und der jetzt noch 5 monate dauert und dann kommt er wieder hier her zurück.
letztes jahr im sommer hat er mir gestanden das er eine affäre mit einer vom bund hat und hat mich daraufhin verlassen. diese affäre ging 2 monate in den ich sehr gillten habe. aber ich habe ihm ganz deutlich das gefühl gegeben das ich auf ihn warte usw. er karm dann auch nach 2 monaten wieder. und meinte er wisse wo er hin gehört und das ich die frau seines lebens bin, das er sich eine familie mit mir wünscht usw. im janaur wurde ich dann schwanger, er freute sich sehr und meinte das das ein kind der liebe ist...
das ging jetzt bis juni so und im juli wurde er immer komischer....
jetzt habe ich herrausgefunden das er mich belogen hat, er hat seid heute urlaub und zu mir sagte er ab dem 12 august.
habe ihn vor paar tagen darauf angesprochen und da hat er es immer abgestritten, aber ich bin dran geblieben bis er es zugegeben hat. er wollte noch was mit den männern da oben machen usw.natürlich bin ich dann davon ausgegangen das er heute nach hause kommt, jetzt wo ich weiß das es gelogen ist.
aber jetzt meinte er am mittwoch das er glaubt das wir es jetzt lieber ganz lassen sollten und er jetzt nicht nach hause kommt.
für mich liegt daher nahe das er wieder eine affäre hat für freunde gibt man keine ehe mit kindern auf. er streitet es nach wie vor ab.

und obwohl ich genau weiß das er alles rikiert um sein ding zu machen, wünsche ich mir er kommt zurück. der gedanke meine kinder haben eine kaputte familie oder das ich den kleinen alleine auf die welt bringe macht mich fertig.
ich weiß aber auch das alle recht haben, das ich es ihm nicht leicht machen darf usw. oder das er das dann vll wieder so macht. aber ich habe hoffnung wenn der lehrgang aus ist, es wieder anders wird.

ich bin irgendwie total durcheinander manchmal denke ich mir ich lass mich nicht weiter so verletzten und dann wieder hoffe ich das er wirklich wieder vor der tür steht.
manchmal denke ich auch das er vor hat die zeit jetzt für seine zwecke zu nützen und dann wieder versucht alles zurichten. und spätestens bei der geburt im oktober da ist. obwohl das schon total unverschämt ist.

meint ihr ich sollte wirklich mal so hart sein und gar nicht mehr auf seine sms und anrufe reagieren...
habt ihr irgendwelche tipps für mich, auch wenn viele sagen ich soll einen schlussstrich ziehen...
aber eine ehe gibt man doch nicht einfach so leicht auf. manchmal denke ich ich sollte die sache aussitzen und es ihm dann ganz lange schwer machen, damit er wirklich sieht das er so nicht mehr mit uns umgehen braucht...

seine eltern meinen das er irgendwas in der ersten urlaubswoche gebucht hat und das jetzt durch ziehen möchte... da er sich sicher ist ich nehm ihn dann wieder. und meinten ich soll hart bleiben und auf nix mehr von ihm eingehen... ich hätte ihr volle rücken deckung. er müsse lernen das man so nicht mit menschen umgeht.

ich bekomme auch immer wieder sms von ihm, die mir das gefühl geben er baut schon mal vor für ein zurück kommen. ZB. es macht ihn fertig wenn ich gehe oder er die kinder dann auch nur noch selten sieht die wohnung weg ist usw. er ja aber selberschuld ist. oder es sicher nicht lange dauert bis ich einen anderen habe, ich soll aber nicht den erst besten nehmen usw.
lauter echt schwierige aussagen, die mich immer wieder zum denken bringen.

was meint ihr dazu... viele werden raten ihn zu verlassen. aber welche alternativen gibt es noch...
vielen dank.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
Schlusstrich ziehen
Ich kann auch nur sagen, beende die Beziehung und ordne dein Leben neu. Du bist eine ganz toll aussehende junge Frau! Lass dich doch nicht so behandeln!! Es ist immer schwer, eine Trennung durchzuziehen, aber du wirst sehen, es geht vorbei! Er wird dich immer wieder schlecht behandeln, weil er weiß, dass du ihm alles durchgehen lassen wirst! Und du schaffst das auch mit deinem Kind!! Allein, mit Freunden, Familie....! Aber ich würde klar meine Konsequenzen ziehen! Viel Glück für dich!
Sonne121210
Sonne121210 | 05.08.2011
20 Antwort
....
Tut mir leid aber da gibts keine wirklich vernüftigen Alternativen... "viele sagen ich soll einen schlussstrich ziehen, aber eine ehe gibt man doch nicht einfach so leicht auf." ER gibt die Ehe doch auch einfach so leicht auf? Und das immer wieder, und kommt zu dir zurück weil du ihn eh zurück nimmst? Wenn die ihn verstößt, geht er eben wieder zu dir. Das ist keine Liebe! Sowas hab ich als 3. Person sehen dürfen der hat sie schon richtig mit FREUDE Betrogen, weil er wusste, sie geht eh nicht. Sie nimmt ihn eh immer zurück, wenn er zu ihr kommt. So bist du auch! Und das tut mir wahnsinnig leid für dich. Aber es gibt nunmal oft den Fall, dass bei einem Paar die Frau den Mann wirklich über alles liebt, aber er sie nicht. Und so scheint es hier zu sein. Was er dir so schreibt kenn ich auch gut . Das sind "Platzwärmer" damit du schön brav auf ihn wartest und DEIN Leben verpasst. Besser ein Ende mit Schreck als ein Schrecken ohne Ende! Es stimmt leider
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2011
19 Antwort
hmm ich kann mir vorstellen das es schwer ist
Ich hoffe du findest einen Weg um glücklich zu werden egal wie dieser aussieht!!!! Wie du schon sagtest eine Ehe gibt man nicht so einfach auf aber man darf sich auch nicht kaputt machen lassen an erster solltest du und die Kinder stehen und alles andere sollte hinten rann kommen!!! Ich drücke dir die Daumen für die Zunkunft!!!
Tyra03
Tyra03 | 05.08.2011
18 Antwort
....
ich kann den anderen nur zu stimmen lass es, es wird nur noch schlimmer denn die kinder werden größer und bekommen dann noch viel mehr mit. denk an dich und die kinder, ich hab meine sohn auch alleine bekommen und es sit so wie fluffy81 sagt man selbst ist dann entspannt weil die nerven nicht mehr straperziert sind. freu dich auf deinen sohn und gönn euch ne bissen ruhe dein sohn wird es dir danken =)
sweetwenki
sweetwenki | 05.08.2011
17 Antwort
...
Er belügt und betrügt dich und du willst ihn trotzdem zurück? Bist du wahnsinnig? Er wird dich immer wieder belügen und betrügen, denn wer sowas einmal macht und damit durchkommt, der macht es immer wieder und ein Kind hat noch keine Beziehung gerettet. Sorry, dass ich es so hart sage, aber so ist es nun mal. Du schaffst das auch alleine, es gibt so viele Hilfen und Freunde und Familie hast du doch bestimmt auch, die dir helfen. Mach dein Leben nicht von diesem Mann abhängig, das hast weder du noch dein Kind verdient!!!
DodgeLady
DodgeLady | 05.08.2011
16 Antwort
Er verarscht dich nach Strich und Faden
Ehrlich... er hat gemerkt, dass du immer noch wie Hund auf sein Herrchen wartet. Geduldig, sehnsüchtig, und nimmst ihn immer zurück. Er wird das Spiel immer so weiter machen, glaub mir. Sobald er die Gelegenheit hat, nimmt er sich die Nächste Kamaradin ins Bett, weil du bist und bleibst ja das Frauchen zuhause die sich nach Strich und Faden verarschen lässt. Klar tut die Erkenntnis weh, aber eine glückliche Familie wirst du mit ihm nicht bekommen, und deine Kinder auch keine "Heile Familie". Trenn dich, je eher desto besser...
Philosoph
Philosoph | 05.08.2011
15 Antwort
Hi
kann Dich schon verstehen. Hatte so etwas ähnliches mit meinem Ex, hat lange gedauert bis ich den Absprung geschafft habe und viel mit mir machen lassen, allerdings waren da keine Kinder im Spiel. Entweder Du beendest es ganz radikal oder ihr trennt euch ersteinmal räumlich und zeigst ihm die klate Schulter. Wenn er Dich wirklich liebt, dann kämpft er um Dich. Würde dann aber auch zu ner Eheberatung raten.
SrSteffi
SrSteffi | 05.08.2011
14 Antwort
...
wie kann man sich so veräppeln lassen...er macht das weil er weiss das du ihn eh net verlässt...verlass ihn er weiss eh net was er an dir hat!!
linda1986
linda1986 | 05.08.2011
13 Antwort
@larajoy666
schon mal erlebt, das ehemänner von einer eheberatung treu werden ? ich ned..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2011
12 Antwort
mal ganz ehrlich
sorry für die harten worte aber du läßt dich MEHRFACH von vorn bis hinten verarschen und willst den dann noch zurück???????menschen ändern sich nicht, auch wenn sich das alle immer wieder gerne einreden, ein mensch kann sich garnicht ändern denn das ist sein charakter. ich hab meine maus auch allein bekommen und war seit dem 4ten schwangerschaftmonat auf mich allein gestellt und uns gehts sehr gut damit, besonders meinen nerven und meinem wohlbefinden, beende das ganze, freu dich auf das baby und komm mal zur ruhe denn mal ehrlich- man sollte in ner beziehung glücklich sein, frag dich mal wann du das das letzte mal wirklich ausnahmslos warst ohne angst und hintergedanken, vermute mal das liegt verdamt lange zurück....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2011
11 Antwort
wow
nix für ungut.... ich bedaure deine situation. ich hätte nie gedacht, dass es frauen gibt, die so mit sich umspringen lassen. ich kann dir nur den tip geben.... versuche ein wenig mehr selbstvertrauen aufzubauen. dein mann baut den mist und du kriegst das schlechte gewissen. da läuft was falsch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2011
10 Antwort
ich würde ihm eine eheberatung
vorschlagen!
larajoy666
larajoy666 | 05.08.2011
9 Antwort
...
hallo, du hast zwar recht das man eine ehe nicht so schnell aufgibt aber was macht er denn bitte????? Mein gefühl is das er dich wie einen pingpongball behandelt und weiß das du ihn jederzeit wieder zurück nimmst. und dieses gefühl musst du ihm ganz nehmen. so schwer wie es werden wird, du musst eine trennung durchziehen, denn er spielt doch nur mit dir!!!!!!! Da würde ich lieber alleinerziehend sein als mir ständig weh tun zu lassen. Außerdem möchtest du deinen kindern doch eine intakte familie bieten aber mit dem kerl funktioniert das nicht, du musst doch ständig die angst haben das er es bald wieder so macht und weg is. Gönne dir eine außzeit von ihm und wer weiß, vielleicht lernst du ja jemanden kennen, für den treue kein fremdwort ist. du und deine kids tut mir leid an so einen Arsch geraten zu sein. Sorry für den Ausdruck! Aber bitte lass dir doch nicht weiter so weh tun!!!!!!!!!!!!!! Is ja auch net gut für deine kids!!!!!!! alles gute!
Dani886
Dani886 | 05.08.2011
8 Antwort
...
ganz ehrlich...für mich gäbe es da keine alternative mehr...er macht es sich sehr einfach...springt da mit ner anderen in die kiste, betrügt nich nur dich sondern auch die kinder, sülzt die einen vor, um sich bei dir noch die türe offen zu halten...was soll das??? wenn du ihn immer wieder zurücknimmst, wird er dieses spielchen immer weiter spielen, weil er weiß, mit dir kann mans ja machen....kann man ja auch solange du immernoch so an ihm festhälst...willst du so einen vater für die kinder haben? dem die wörter ehe und familie scheinbar fremdwörter sind?? das hat keiner verdient...dann biste halt alleinerziehend na und? das sind soviele andere auch und denen gehts besser so als mit soner last..lass dich doch nich so hinhalten und verarschen
gina87
gina87 | 05.08.2011
7 Antwort
...
auch wenn es schwer ist- du MUSST ihm seine Sachen packen u. ihm zu verstehen geben, dass es so nicht geht. Wenn er jetzt geht, dann für immer u. ohne die Option, dass du wartest. Du kannst doch nicht so leben u. deine Kinder auch nicht! Ich denke, es ist viel schlimmer für Kinder zu sehen, wie du leidest . Dann lieber Trennung u. Neuanfang. So wie jetzt machst du es deinem Mann sehr einfach- er macht sein Ding u. weiß, er kann jederzeit zurück kommen. Die einzige Chance für euch wäre, wenn er sieht, dass du stark bleibst u. ihn vor die Wahl stellst- gehen o. bleiben, aber ohne "Hintertür". Gib ihm max. wenige Tage Bedenkzeit. Wenn er sich dann nicht für euch entscheiden kann, bist du besser ohne ihn dran . Versuch, es durch zu ziehen, sonst wird er dich immer wieder vera.... LG
syl77
syl77 | 05.08.2011
6 Antwort
Ich sage auch
lieber ein Ende mit Schrecken als eine Schrecken ohne Ende....meine Eltern haben auch so eine Ehe hinter sich....es fing an, als ich 9 war, endgültig getrennt haben sie sich 6 Jahre später und das war als Kind für mich sehr schwierig, ich war froh, als sie einen endgültigen Strich gezogen haben.....Kinder sind unglücklich mit unglücklichen Eltern, das möchte ich dir damit sagen...immer Streitereien ....und bei einer Affäre über Mon. sind auch Gefühle dabei, wahrscheinlich ist es wieder die gleiche Frau.....du wirst weiter leiden und dann leiden auch die Kids, glaub mir
JonahElia
JonahElia | 05.08.2011
5 Antwort
...
Das klingt alles sehr unreif, wie ich finde. Also Dein Mann soll seine Sachen packen u erwachsen werden. So macht es Dich fertig u bringt nichts. Du schaffst das auch ohne Mann, wahrscheinlich sogar besser als so wie es jetzt ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2011
4 Antwort
Ich habe eine schwierige Ehe hinter mir
und würde so nie wieder handeln! Ich habe ihn immer in Schutz genommen vor anderen mich für ihn gerechtfertigt. Ich würde es nicht mehr machen! Denke an dich, wenn es dir so schlecht dabei geht, recht es! Du brauchst Kraft für den Zwerg der da kommt....suche ein Gespräch mit ihm, zeige ihm deine Zweifel auf und die daraus folgenden Konsequentzen....lass dich auf keinen Fall durch sprüche die kommen "einlullen" Bleib bei dir und mache ihm das klar!
261107
261107 | 05.08.2011
3 Antwort
...
...mal ehrlich: wie stark wirst Du verletzt? Möchtest Du nur den Vater Deines Kindes bei Dir haben? Es bringt den Kindern nämlich nichts, wenn zwar der Papa da ist aber die Ehe der Eltern zu gut wie gescheitert ist. Die Anspannung merken schon die kleinsten und ich möchte das meinem Kind nicht zumuten. Lieber einen Papa, zu dem die Kinder gerne hingehen und wo das Verhältnis stimmt, als einen der immer da ist aber nichts stimmt. Mich würde das verrückt machen und ich würde eher einen Schlußstrich ziehen. Ich bin geschockt über die Dreißtigkeit Deines Mannes. Möchte Familie mit Dir aber zum p... woanders hingehen und auch noch seinen Urlaub mit jemand anderes verbringen. Wer weiß, wieviele Kinder er schon hat. Nee, geht bei mir gar nicht. LG und viel Kraft
Biene_321
Biene_321 | 05.08.2011
2 Antwort
.....
verlassen wäre da die eine möglichkeit....die andere das es genau so weiter läuft wie bisher , was machst du denn wenn er zu dir zurück kommt und nächstes jahr wieder eine affäre hat?? oder das jahr danach??? macht es kinder glücklich unglückliche eltern zu haben? ist es da nicht besser für ein kind getrennte aber glückliche eltern zu erleben??? ich finde eine nacht mit einer xbeliebigen frau ist verdammt dumm gelaufen und tut bestimmt weh, ist aber ehre zu verzeihen als eine affäre über monate!!!! sorry für meine worte aber ich sehe momentan wieder eine freundin genau an diesem problem kaputt gehen und wenn ich könnte würde ich in sie reinprügeln das ihr kerl nichts für sie ist......frauen können auch prima ohne mann zumindest besser als mit einem den man in der pfeife rauchen kann alles gute dir
joracama
joracama | 05.08.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Eheprobleme wegen Eifersucht
25.01.2008 | 2 Antworten
Probleme beim Stillen?
21.01.2008 | 12 Antworten
Mein Kind hat Probleme beim Stuhlgang
19.01.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading