wie einem kind die trennung bei bringen?

nt160504
nt160504
20.03.2011 | 5 Antworten
hallo liebe mamis,

ich habe da mal eine frage, wie erklärt man einem kind von 4 jahren, dass die eltern sich trennen? erzählt mir bitte eure geschichten und tips.danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hallo
wir haben uns auch getrennt nur war meinkleiner da noch sehr klein um dass ganze zu verstehen, aber ich würde in dem alter ihm zusammen mit deinem mann erklären, dass ihr euch nimmer lieb habt, dass ihr getrennte wege geht, dass ihr aber beide für ihn da seit und er daran nicht schuld ist dass ihr getrennte wege geht.es wird anfangs immer schwer für die kinder werden, aber sie werden es verstehen unddamit leben können. nur sollte man versuchen streit nicht vor dem kind auszutragen. viel erfolg lg jazz
jazz83
jazz83 | 20.03.2011
4 Antwort
Eventuell
ist es auch leichter wenn Mama und Papa das dem Kind zusammen sagen . Das lässt es vielleicht nicht ganz so schmerzlich erscheinen und das Kind erlebt so glaubhaft das wirklich Mama und Papa noch da sind und es nach wie vor lieben. Liebe Grüße
Kikania
Kikania | 20.03.2011
3 Antwort
trennung
das machen wir gerade auch durch. ich hebe meinen sohn erklärt das mama und papa sich nicht mehr verstehn und deshalb papa auszieht in eine andere wohnung.er hat bitterlich geweint, als wir ihm sagten das er papa regelmäßig sehen und bsuchen kann war alles wieder gut er fragte op er auch mal dort schlafen kann. wichtig ist ihnen zu sagen das es nicht am ihnen liegt. ich wünsche euch viel glück für die zukunpf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
2 Antwort
Ich würde auch mal
nach Büchern schauen in dem man es "sanft" angehen kann. Ich denke wichtig ist aber zu betonen dass das nichts mit dem Kind zu tun hat, dass Mama und Papa das Kleine nach wie vor genauso lieben, nur dass Mama und Papa zu viel Streiten. Wünsch dir alles gute
Kikania
Kikania | 20.03.2011
1 Antwort
Oh
Das stelle ich mir schwer vor. Vielleicht gibt es Bücher die Geschichten beinhalten die man erst Mal vorlesen kann. Sonst kann ich mir nur vorstellen das man dem Kind erklärt das man mehr platz haben will und desswegen nun 2 Wohnungen hat. Dann hat das Kind ja eigentlich auch 2 Zimmer was ja auch positiv ist. Viel Kraft dabei wünsche ich
Lyzaie
Lyzaie | 20.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind alleine zum schlafen bringen
17.07.2012 | 13 Antworten
Kind zum Trinken bringen
20.06.2012 | 6 Antworten
Wie ist das für ein Kind?
20.01.2011 | 7 Antworten
Mit dem Kind einfach abhauen?
05.10.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading