Wenn Väter bei einer Trennung durchdrehen

bernoi
bernoi
02.09.2010 | 5 Antworten
http://www.bild.de/BILD/news/2010/09/02/familiendrama-kassel/vater-toetet-tochter-sohn-lebensgefahr-trendelburg.html

Ich bin einfach nur erschüttert angesichts der Schlagzeilen von Rosenheim (Frau und Kind ermordet) , jetzt Kassel (1 Kind ermordet, 1 Kind schwebt in Lebensgefahr), was sind das nur für krankhafte Männer, welche bei einer Scheidung nicht mehr mit ihrem Leben klarkommen und unschuldige wie Frau und Kinder mit in den Tod ziehen .. Für mich ist ganz klar, ich liebe meinen Sohn über alles und wenn meine Frau sich wegen nem anderen Mann von mir trennt oder mich nicht mehr liebt bzw. nicht mehr mit mir zusammenleben will, es gibt für mich hunderte andere schöne Frauen auf dieser Welt, die man wieder kennenlernen kann und trotzdem kann ich weiter Vater für mein Kind bleiben. Bei einer Scheidung heisst doch nicht immer, dass die Frau dann einem das Kind wegnimmt und man es nie wieder sieht und wenn es Probleme mit Besuchsrecht gäbe, dann würde ich das mit Jugendamt und Familiengericht und persönl. Anwalt klären .. WARUM WERDEN EINSTIGE FAMILIENVÄTER IMMER WIEDER ZUM MÖRDER IHRER KLEINEN ? Ich bin fix und fertig !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
............
schlimm, einfach nur schlimm
Mams2408
Mams2408 | 02.09.2010
4 Antwort
..........
Verstehen werden wir es wohl nie warum so etwas immer wieder passiert. Ich kann mir auch nicht vorstellen was in solchen Leuten vorgeht, ob es nun Väter oder Mütter sind. Da muß das Gehirn doch völlig abgeschaltet sein um zu so etwas fähig zu sein. Klar ist so eine Trennung immer schwierig, hab es ja vor 8 Jahren auch durch gemacht, aber deshalb den kids oder dem Ex-Partner so´was antun??? Wir werden wohl nie erfahren was bei diesen Menschen verkehrt läuft um sowas zu tun.
mgpower1971
mgpower1971 | 02.09.2010
3 Antwort
...
ich wünsche mir dass noch viele andre männer so denken wie du.... man bleibt schließlich immernoch papa auch wenn man nicht mehr zusammen ist..... ich find es traurig was manche männer ihren kindern antun
mamaspatz
mamaspatz | 02.09.2010
2 Antwort
gleicher Meinung
Ich bin Deiner Meinung, denn diese kleinen Wesen brauchen Hilfe und wir haben Verantwortung für diese kleinen Wesen und können diese nicht einfach abgeben durch irgendetwas. Meinen Mann und mich schockieren solche Nachrichten auch immer wieder. Vor allem alleine die Vorstellung, wie ein Kind "WIMMERN" muss, bevor diese Tat durchgeführt wird, denn es hat ja Angst und MUSS einfach weinen. Nein, alleine dieser Gedanke tut mir sowas von weh und ich bin stolz auf unser Familienglück. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
1 Antwort
ich auch
Ich kann es auch nicht verstehen und bin total schockiert über die Meldungen momentan... Auch Mütter die ihre kinder dann umbringen weil sie mal mehr schreien als normal... mich nehmen solche geschichten auch immer sehr mit und es ist absolut nicht nachzuvollziehen das es so grausige menschen gibt... Haben die denn nicht ein fünkchen an Verstand oder gar herz????
Giftigenude
Giftigenude | 02.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was soll ich nur tun?
31.07.2012 | 8 Antworten
oha, ich würde durchdrehen
10.04.2012 | 4 Antworten
Hallo
23.11.2010 | 6 Antworten
umgangsrecht zum vater?
29.07.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading