trennung

cocode
cocode
05.07.2010 | 19 Antworten
hi meine lieben,
bin in trennung mit meinen mann weil er ja randaliert hat und ich ihn rausgeschmissen habe!

bins echt leidig werde dauernt von ihm und meiner mutter genervt!
er heult sich bei meiner mutter aus das es keine apsicht war .. und das er so wütend war das ich gesagt habe das ich trotzdem ins schwimmbad gehe

und das größte meine eigne mama sagt das ich ihm eine chonce geben soll es tut ihr weh das er zu heult und verzweifelt ist garnicht weiß was er machen soll
er ist jetzt bei freunden und die rufen mich auch an und sagen das er wie tot da liegt und vor kummer nix mehr isst

aber ich bin einfach fertig was wäre wenn die scheiben den kleinen getoffen hätten und er geblutet hätte.. und das er einfach nur immer reschthaberich ist und immer recht hat was nicht immer der fall ist!

ich lieb ihn ja auch noch nur bin ich ziehmlich enttäucht was er die ganze woche gemacht hat immer scheiß laune und so----

für mich ganz klar ich will nur eine freundschaft mit ihm mehr auch nicht!aber er akzeptiert es nicht er sagt immer wieder das er mich liebt und das ich ihm fehle USW ..

ich weiß nicht wie ich mit ihm reden soll
was sagt ihr..?
haben 2kleine kinder waren 3jahre verheiratet und 7jahre zusammen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
hi
er lässt sich hängen um dich rum zu kriegen. wenn es was bringen würde, würde er auch mit dem kopf an die wand knalle, sich selber beißen und einen hungertod sterben. wie jämmerlich!!! lass dich von sowas nicht beeindrucken. du hast deine gefühle klar formuliert. wenn du aus mitleid wieder mit ihm zusammen kommen würdest, hätte das eh keine zukunft. hör auf dein gefühl und auf deinen kopf.
mamarapunzel
mamarapunzel | 06.07.2010
18 Antwort
..
wie es schon gesagt wurde..krisen gibt es überall...jeder eckt ma an den anderen an...bei uns is auch nich immer alles friede freude eierkuchen..meindungsverschiedenheiten gibt es immer mal und es wär schlimm wenns nich so wäre aber die werden dann miteinander besprochen, auch wenn einer ma aus affekt die türe knallt, was er vielleicht gar nich wollte...reden is das a und o...totschweigen führt zu nix...und wegen soner nichtigkeit sone lange zeit aufgeben, vorallem mit gemeinsamem kind, is übertrieben... ansonsten sucht euch anderwertig hilfe wenns so nich geht..wobei ich denke das das nich nötig is, wenn das jetzt ne einmalige sache war und er vorher sowas nie getan hat... und zu streits gehören immer 2 parteien.. das dabei nu die scheibe kaputt ging war n negativer nebeneffekt der nich gewollt war...is halt dumm gelaufen..und dem kind is nix passiert hätte könnte haste nich gesehen..setzt dein kind aufn dreirad und es stürzt war es ja auch nich deine absicht das es stürzt...
gina87
gina87 | 06.07.2010
17 Antwort
...
zwischen türe knallen und randalieren liegt ein himmelweiter unterschied...das was er gemacht hat war mehr ne affektreaktion wo unbeabsichtigt das glas der türe kaputt gegangen is...es war ja nich seine absicht die tür kaputt zu machen... das glas hät auch kaputt gehen können wenn die tür von allein zugeknallt wäre, wegen durchzug oder sonst was...das wär ja auch keine absicht von der person gewesen die die fenster aufmachte oder die tür währenddessen offen ließ... randalieren und sich nich unter kontrolle haben is es, wenn er zb mit der faust absichtlich das glas kaputt gehauen hätte, oder gegengetreten hätte, dinge durch die gegend geworfen hätte, mobiliar absichtlich beschädigt hätte, handgreiflich wäre und auch vorher schon einer war, der sich in bestimmten situationen nich beherrschen kann..das is randalieren und verlust der eigenen selbstkontrolle.. das was er gemacht hat, war aus affekt ne tür zuknallen wobei dummerweise das glas kauptt gegangen wär, was er nich wollte
gina87
gina87 | 06.07.2010
16 Antwort
Kriesen gibt es überall...
Aber das was du da schreibst, ist kein grund nach 7 jahren alles hinzuschmeißen und eure familie zu zerstören. Wenn nicht anders, dann sucht euch hilfe. Aber gebt euch nicht kampflos auf. Ihr habt verantwortung!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
15 Antwort
...
naja gut..das er aufs geld schaut is wie gesagt nichts schlechtes...und es gibt bei solchen streits immer zwei seiten..du wirst ja auch nich ruhig geblieben sein..ohne grund wird er ja sicher nich so wütend geworden sein... nur wegen türe knallen sone lange zeit beenden..nee das is too much...er hat sich ja wie du schon sagtest selber erschrocken das das glas kaputt ging dabei..ergo war es von ihm auch keine absicht oder mutwillige zerstörung, wie es andere männer machen, die bei streiterein dinge durch die gegend werfen, türen einhauen usw usw... sicher musst du dir nix verbieten lassen..mein mann findet unser schwimmbad hier auch doof..ich geh wenn ich will aber dennoch hin..soll er schmollen und die türe knallen wenn er meint aber unseres haben sie auch umgebaut und ich sehs nich ein für mausi und mich da fast 10€ hinzulegen, für die paar std. da...dann lieber planschbecken aufm hof und gut...hab ich mehr von als n überfülltes schwimmbad
gina87
gina87 | 06.07.2010
14 Antwort
Du willst "eine freunsdcschaft mit ihm...und mehr nicht"
Ja was ist denn das für eine freundschaft? Super basis....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
13 Antwort
beziehung
klar gabs gelegentlich streit aber er ist nich so derbe vor wut rausgekommen klar war ich nicht gerade reug aber wenn er mit mir so deskotiert von wegm das und dies und das er nicht mal mir richtig zuhört finde ich auch nicht ok und das ist ein mamiweb seite in so foren macht er nicht rum!
cocode
cocode | 05.07.2010
12 Antwort
@Wichtelchen
Das finde ich auch komisch!! Und du hast Recht, entscheiden muss sie selbst und schon gar nicht auf Mamis hier bei Mamiweb hören, sondern wenn schon im Bekanntenkreis Rat holen.
Widi
Widi | 05.07.2010
11 Antwort
@Widi
Ich finde nur komisch, dass der Typ erst nach 7 Jahren das erste Mal ausflippt. Aber das muss die Fragestellerin selber entscheiden, was sie macht. Wir kennen ihn nicht und haben die Situation auch nicht mitbekommen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.07.2010
10 Antwort
@cocode
alles schön und gut, seine Reaktion übertrieben, aber sowas sollte man immer von 2 Seiten hören und nicht von einer Seite. Das er aufs Geld schaut, finde ich nicht unbedingt schlecht, von nix kommt nix. Und ich glaube nicht, dass du bei diesem Streit ruhig geblieben bist, sonst wäre er ja mit Sicherheit nicht so ausgeflippt. ich sag immer : so wie man in den Wald reinschreit so kommt´s Echo wieder raus. Aber wenn du meinst, dass es sich lohnt deshalb 7 Jahre wegzuschmeissen, in denen er anscheinend nicht so war...
Widi
Widi | 05.07.2010
9 Antwort
schwimmbad
ja er hats mir verboten weil das schwimmbad wurde neu gemacht und es ist nicht mehr so günstig sondern teuer nach seiner meinung aber ich sagte ihm bis august machen sie für den ganzen tag 5euro und mein großer bezahlt 1.50 und der kleine nichts... er hat mir nicht zugehört und dann hat er vor wut die tür geknallt und war selbst erschrocken das sie kaput ging
cocode
cocode | 05.07.2010
8 Antwort
widi
wie würdest du reagiern wenn dein mann dir erst verbitet ins schwimmbad zu gehn und du trotzdem hingehn willst weil es bullenheiss ist und einfach nen schönen tag machen willst fragst ihn ob er mit möchte und er es verneint weil er weg geht zu sein hobby DRK und er hört auch nicht richtig zu und vor wut die tür zuschlägt.... und dein sohn hinter dir steht weil du die einkaufsachen raus macht und dann pasiert sowas
cocode
cocode | 05.07.2010
7 Antwort
hm
wegen einem tür knallen wo dummerweise aus zufall das glas kaputt geht würd ich keine 7 jahre beziehung wegwerfen. das is bissl überreagiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2010
6 Antwort
@cocode
Und warum hat er die Tür zugeknallt? Du hast irgendwas mit Schwimmbad erwähnt. Ich kann mir den Zusammenhang des Streits nur zusammenpuzzeln. Hat er es Dir verboten?
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.07.2010
5 Antwort
@cocode
Also war das keine mutwillige Zerstörung sondern er hat nur die Türe geknallt... Blöd dass das Glas kaputt gegangen ist, aber das hätte, auch bei einem leichteren Zufallen der Türe passieren können. Wenn es das erste Mal war und er sonst immer lieb ist, dann verstehe ich deine Reaktion nicht und finde dein Verhalten ganz schön fies. Und ich denke er hat daraus gelernt!
Widi
Widi | 05.07.2010
4 Antwort
er
nein das war das erste mal das er sooo wütent war und die tür vor wut zu geknallt hat und das glass kaput gegangen ist.
cocode
cocode | 05.07.2010
3 Antwort
Da wir Deine Allgemeinsituation
nicht kennen, kann man das als Außenstehender schwer beurteilen. Ich kann Dir nur sagen, dass wenn er aggressiv ist/war, dann wird er es immer wieder sein. Ich weiß ja nicht, was noch alles vorgefallen ist. Wenn er aus Wut randaliert hat, wird er sich in einer solchen Situation immer und immer wieder so verhalten. Wenn Du der Meinung bist, dass er gewalttätig ist und Angst vor ihm hast und auch davor, dass er Dich irgendwann mal schlagen wird, dann schmeiß ihn raus. Wer will denn so einen Mann haben?
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.07.2010
2 Antwort
....
ich weiß ja nicht was bei euch los war...aber wenn er gewaltätig geworden istund das auch noch im beisein eurer Kinder, würde ich ihn denke ich vor die Türe setzen....egal wie doll er sich bei anderen ausheult... Es muss ja nicht für immer sein...aber eine vorerst räumliche Trennung wäre warscheinlich nicht verkehrt....einfach damit beide Seiten Ruhe haben um das ganze Revue passieren zu lassen.
dorftrulli
dorftrulli | 05.07.2010
1 Antwort
...
was sollen wir dir raten? Du warst 7 Jahre mit ihm zusammen... War er in dieser Zeit öter auffällig in seinem Verhalten oder war es das erste Mal? Wie hat er dich behandelt, ist er gewalttätig, aggressiv?? Das sind alles fragen die du dir selber beantworten musst!
Widi
Widi | 05.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

trennung in der schwangerschaft
11.11.2008 | 10 Antworten
Trennung - wie schnell ausziehen
06.11.2008 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading