Evtl Trennung vom Kindsvater, habt ihr damit Erfahrungen?

jolanta1983
jolanta1983
11.06.2010 | 18 Antworten
Unser Baby ist jetzt fast 5 Monate alt. Ich denke darüber nach mich von meinem Freund zu trennen, da ich befürchte, dass ich nicht richtig glücklich werde mit ihm .. ich hänge noch an einer alten Liebe. Aber ich habe auch Angst vor diesem Schritt, Angst es doch später zu bereuen, und sich später zu denken: keine Beziehung ist perfekt .. Und vor allem habe ich Angst dass es unserem Sohn schaden könnte .. Kennt eine von euch solch eine Situation?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
re
unsere maus is fast 10 monate alt und ich hab auch letzten monat mit mein freund schluss gemacht und ich bin glücklich und ich merke ich schaffe es auch ganz alleine mit maus und wenn ich mal hilfe brauch hab ich freunde und familie !natürlich wollen wir alles freunschaftlich weiter machen für die maus !weil ohne papa is es doch doof !aber ich weiß ja nicht wie die verhältnisse bei euch sind !bei uns gab es auch paar probleme die mich gestört haben warum ich die trennung wollte !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2010
17 Antwort
...
Mag schon sein dass die wenigstens zusammen bleiben aber man muss hald auch was dafür tun...egal in welchem alter. vielleicht sind einige so naiv in diesem alter...und glauben sie müssen sich jetzt umbedingt trennen... Und denken eigentlich nicht mal drüber nach... Also ich würde alle machen um die BEZ. zu halten. Und nur ein kleines Beispiel. Meines Mannes Schwester..ist auch schon seit sie 13 ist mit ihrem Freund bzw. Mann zusammen und die is heute 30 und immer noch mit ihm zusammen... Genau diese fälle sollte man sich dann als bespiel nemen... LG
Mamii1992
Mamii1992 | 11.06.2010
16 Antwort
legt vielleicht ersteinmal eine pasue ein
oder fahre einige zeit mit deinem baby irgendwohin, wo du in ruhe nachdenken kannst über alles. ich muss mami1992 aber auch irgendwie recht geben, denn du schreibst ja, du hängst noch an einer alten lieben, dh die gefühle für deine ex liebe, waren ja sicher schon vor deiner ss vorhanden, da frage ich mich dann auch, wieso sich trotzdem ein kinderwunsch entwickelt. aufjedenfall drück ich euch die daumen, dass ihr eine lösung findet, mit der alle glücklich werden. lg
Lia23
Lia23 | 11.06.2010
15 Antwort
@Mamii1992
Gerade wenn ein Kind zur Welt kommt und siech die Paarbeziehung von Grundauf ändert, ebend weil man nicht nur Paar ist sondern auch zu Eltern wird. Das wirst Du auf die eine oder andere Weise mit Sicherheit auch noch bemerken .... es bleibt etwas auf der Strecke - nur weiß man nie im Voraus was wann und wie etwas auf der Strecke bleibt ..... Das kann nach 5 Monaten passieren, oder erst nach 1-2 Jahren oder nach 5 Jahren ..... Es kann jedem passieren - auch Dir. Also ist der Vergleich unten mit dem Glashaus gar nicht so verkehrt. Die wenigsten Eltern in Deinem Alter bleiben länger zusammen, geschweige denn die nächsten 10-18 Jahre. Ich wünsch Dir auf jeden Fall alles Gute, auf dass Du so eine Erfahrung nicht zu schnell machen mußt. Meinung sagen, schreiben und vertreten auf jeden fall - aber nicht mit sinnfreien Beiträgen wie unten geschehen - dann lieber weiter klicken ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.06.2010
14 Antwort
Hmm....
mein kleiner wird zwar erst 3 wochen alt, aber bei uns bleibt auch alles auf der strecke. Man nimmt sich vor abends zu kuscheln...schreit das Kind...also egal wie man es dreht...es dreht sich letztendlich nur noch alles ums kind. Hast dir schon mal überlegt, das es einfach die Situation is? Ich mein das du eig Grund zum glücklich sein hast, aber dadurch da du mehr mama bist, es einfach nich mitbekommst? Weil du keine Zeit hast? Der Sex kommt schon wieder...man muss nur geduld haben =)
DianaSR86
DianaSR86 | 11.06.2010
13 Antwort
...
Hallo Hallo meine meinung darf ich ja wohl noch sagen und das shat sehr wenig mim alter zu tun denn mir ist wenigstens bewusst das ich nicht zuerst ein kind in die welt setzten kann und dann einfach trennung...Man sollt sich hald überlegen mit wem oder was man ein Kind bekommt. Scheidungskinder sind leider immer anders. Greift mich hier nicht einfach so an und ich glaube auuch wenn ich 17 ich auch ein recht dazu habe wie eine Mutter behandelt zu werden. Bin hald einfach nur der menung dass eine trennung wenn man kind hat nicht einfach so geht...vielleciht seht ihr s´dass anderst...ist mir aber egal. Und bitte lasst endlich mal mein alter weg...ich weiss wenigstens dass eine Familie einfach so ausernanderzureissen viel mitsichbringen kann und dass kind ein lebenlang begleitet. Würd hald mal alles machen was an paartherapien gibt und wenn alles nicht hilft dann erst gibt es keine rettung mehr..
Mamii1992
Mamii1992 | 11.06.2010
12 Antwort
jolanta
meine freundin hatte mit ihrem mann 9 monate nach der geburt keinen sex!der kleine war so anstrengend das sie darauf keine lust hatte!der mann mußte dieses akzeptieren. dannach klappte es wieder, die beziehung geht auf und ab. ein kind stellt jede beziehung auf eine harte probe.ich denke man merkt auch erst dann ob man sich wirklich liebt. viele meiner freundinen wollten sich im ersten jahr mit baby scheiden lassen, letztendlich hat es aber keine gemacht.du mußt mit deinem freund darüber reden!!!!
florabini
florabini | 11.06.2010
11 Antwort
@Mara2201
Genau so ist das bei uns auch, seit der kleine da ist habe ich überhaupt keine Lust auf Sex. Und ich seh da auch keine besserung in Sicht...
jolanta1983
jolanta1983 | 11.06.2010
10 Antwort
@Mamii1992
Deine Antwort ist ja mal total unpassend !! Schonmal drüber nachgedacht, dass ein Kind auch Veränerungen mit sich bringt ... es verändert sich auch die Beziehung zwischen dem "Paar" ... bei vielen bleibt das "Paarsein" nach einer Geburt leider auf der Strecke!
Mara2201
Mara2201 | 11.06.2010
9 Antwort
@Mamii1992
Na Du bist ja lustig .. daran denkt man doch net ... das war jetzt unheimlich brauchbar Dein Beitrag. Überlege bitte, bevor Du schreibst ... man man *kopfschüttel* ... dann lass es lieber bleiben
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.06.2010
8 Antwort
mami1992
deine antwort finde ich völlig daneben.wer im glashaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen.... du bist 17 jahre und hast ein baby, das ist wohl auch reichlich unüberlegt.du bist schließlich selber noch ein kind, auch wenn du dich schon für erwachsen hälst....das ist jetzt nicht böse gemeint.mein sohn ist 15 jahre und mein patenkind 16 jahre, also fast in deinem alter und für mich seid ihr alle kinder
florabini
florabini | 11.06.2010
7 Antwort
@Mamii1992
das hilft ihr jetzt bestimmt !!!!! tolle Antwort !!!!!!!!!!! ich schiebs mal auf dein Alter .....................
Fabian22122007
Fabian22122007 | 11.06.2010
6 Antwort
...
Euer Kind ist jetzt 5 Monate und ihr wollt euch trennen..nicht böse sein aber hast du eig. nachgedacht bevor ihr ein Kind gemacht habt... Also wirklich...da hättet es mal lieber lassen sollen. Lg
Mamii1992
Mamii1992 | 11.06.2010
5 Antwort
wir haben uns getrennt
...und nach einigen monaten wieder zusammen gefunden, wir brauchten einfach mal den abstand und nu bekomm ich von ihm das 2te kind und bin glücklich!!!!! viel glück bei deiner entscheidung
denti82
denti82 | 11.06.2010
4 Antwort
also
ich finde ja das das leben zu kurz ist um unglücklich an einem mann zu kleben.ich bin 100 mal lieber alleine als in einer unglücklichen beziehung zu sein.alleine kann man auch glücklich sein, ich bin zu 100%überzeugter singel. wenn du nicht glücklich bis ist es dein kind auch nicht, kinder haben ganz viel feingefühl und merken mehr als man denkt. und einem kind eine glückliche bezihung vorspielen ist auch nicht richtig. rede da doch mal mit deinem freund drüber, vielleicht findet ihr eine gemeinsame lösung.manchmal bring reden die beziehung auch wieder in schwung
florabini
florabini | 11.06.2010
3 Antwort
Eine Trennung ist für keinen leicht, denn er bedeutet Veränderung
Eine Trennung kann bedeuten, dass man schlagartig besser miteinander klar kommt. Eine Trennung kann aber auch bedeuten, das der eine sehr sehr verletzt ist und dass ein Krieg ums Kind ausbricht - und das darf nicht geschehen Wenn Du Dir absolut sicher bist die Familie so wie sie jetzt ist aufgeben zu wollen, dann lege dem Vater keine Steine in den Weg und fördere den Umgang sogut es geht. Alleine mit Kind ist OK, man organisiert sich anders, man lebt anders. Auch Singel-Eltern haben vor und Nachteile. Ich für meine Person liebe mein Singledasein inzwischen sehr - ich kann meine eigene Linie fahren, mir geht es finanziell besser und ich habs hier ruhiger und ausgeglichener als mit Partner damals Vielleicht setzt Ihr Euch aber erst nochmal hin und redet. Manchmal hilft es schon den Gedanken an eine Trennung zu äussern, damit der Partner aufwacht LG PS: wenn die Eltern keinen Kleinkrieg führen, dann provitieren Trennungskinder auch von 2 Familien
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.06.2010
2 Antwort
also
ganz ehrlich, wenn du selbst noch nichtmal sicher bist, ob du es nicht später vielleicht bereust, dann solltest du dir noch ein bisschen zeit mit deiner entscheidung lassen. gib euer baby mal zur oma, opa etc und geht zu zweit weg, ein schönes abendessen, kino etc ! schau, ob die gefühle noch reichen und erst wenn du wirklich sicher bist, dass du ihn nicht mehr liebst, würd ich über weitere schritte nachdenken. ihr habt zusammen ein kind, dass höchste gut auf erden ! natürlich braucht ein kind beide elternteile, aber dann müssen sie auch glücklich sein. vergiss nicht, kinder merken zuerst wenn was nicht stimmt und nur deswegen mit ihm zusammen bleiben, wäre der falsche weg ! alles gute
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 11.06.2010
1 Antwort
ja
bei mir war das so änlich ich hatte auch das gefühl ihn nimmer richtig zu lieben hab mich dann getrennt meine kleine war ca 2 1/2 jahre alt wir hatten regelmäßig kontakt wegen der kleinen und wir haben uns auch wieder super verstanden bis ich es irgendwann bereut haben mich von ihm gertennt zu haben weil ich plötzlich wieder so starke gefühle für ihn hatte aber inzwischen bin ich in einer neuen beziehung und erwarte mein 2tes kind von ihm hänge aber immer noch an dem kindsvater meiner ersten tochter ich würd mich nimmer trennen ehr ne paartherapie machen oder so
sweety-maus87
sweety-maus87 | 11.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Und alles stürzt auf mich ein
04.03.2011 | 39 Antworten

In den Fragen suchen


uploading