Partner hat gerade schluß gemacht und schon ne neue

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.05.2009 | 17 Antworten
hallo zusammen
mir geht es im moment echt total elend
mein mann hat am 21.04 mit mir schluß gemacht
nunja wie das nunmal so ist ist man dann erstmal total geschockt
ich habe ihn erstmal in ruhe gelassen, am nächsten tag sind wir dann zusammen was raus und haben drüber geredet, da sagte er er habe noch gefühle für mich aber ihm wird alles zuviel, er will so nicht weiter leben, er will eine räumliche trennung und uns viel zeit geben um einen neuanfang zu starten, alles schön und gut.nunja wir sind dann trotzdem noch zusammen am 2.05 bis vorgestern in urlaub gewesen, es war auch alles total schön, wir haben viel gemeinsam gemacht und zwischen uns lief es total super, dass sagte er auch.am letzten abend vor der abreise haben wir sogar miteinander sex gehabt
ja zuhause angekommen haben wir erstmal ausgepackt und dann zusammen am tisch gesessen und über den urlaub geredet, dann offenbarte er mir das er sich in eine andere verliebt hat, in seine frühere schulkameradin.die beiden haben sich nur 2mal gesehen für ca 2std.wir sind in urlaub in sachsen gewesen, wo er früher gewohnt hat.ist ca 750km von hier weg.ich habe ihn gefragt wie soll das den gehen?er sagte die gefühle die er hatte sind auf einmal ganz weg gegangen.aber er weiß das es mit ihr eh nichts wird, weil er hier wohnen bleibt und zu ihr oder sie zu ihm zieht er/sie nicht.ich weiß nicht was ich jetzt davon halten soll.erst so dann so und jetzt so.
jetzt zieht er aus und ich habe ihm gesagt das ich ihn erstmal nicht sehen möchte dann, wegen den kindern ok aber so nicht
ich habe angst das er dann vor der türe steht, weil er dann ja alleine ist und viel zeit zum nachdenken hat und dann wird bei ihm bestimmt was hochkomen mit vermissen und so das sagte er selber.
ich hatte letztes jahr auch schonmal sowas mit ihm durch, da waren wir 5monate getrennt, nur das er da keine andere hatte.

sry für den langen text

lg manuela
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
....
Es ist schwer sich zu trennen, wenn man liebt. Auch wenn der andere mist gebaut hat. Hat ihn die Geburt eures jüngsten aus der Bahn geworfen? Hat er schon Midlife-Kriese? Leider hab ich sowas auch öfter über mich ergehen lassen. Nur ein mal konnte ich sogar ein ganzes Jahr hart bleiben. Das war sehr wichtig! Auch für mich selbst. Selber wieder einen klaren Kopf bekommen, wissen was man will und von seinem Leben erwartet. Bleib Stark, halte durch, höre in dich rein, stelle klare Regeln auf, hält er sich nicht daran, dann war es das. Wie sagt man immer: Andere Mütter haben auch schöne Söhne. Und sicher sind da auch Söhne bei, die Kinder so lieb haben, das sie davor auch nicht zurückschrecken!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
16 Antwort
.....
Ich denke du solltest ihn gehen lassen und nicht mehr zurück nehmen. Vor allem da es ja nicht das erste mal ist. Gib jedem eine zweite Chance aber niemels eine dritte!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
15 Antwort
Oh mein Gott!
Wie kann jemand dem du das wertvollste auf der Welt geschenkt hast, dich so behandeln?Ich versteh das nicht. Ganz ehrlich denke ich, dass wenn soetwas in einer Beziehung vorgefallen ist, es nie wieder etwas werden kann.Sowas kann man nie ganz verzeihen geschweige denn vergessen.Ich wünsche dir ganz viel Kraft.Wie kann man seiner Frau nur so weh tun.
Sophie87
Sophie87 | 11.05.2009
14 Antwort
Warum willst du noch mit ihm zusammen sein??
Du schreibst das er jetzt mal kämpfen soll, ihr seit das 2. mal getrennt, meinst du nicht das es jetzt an der Zeit ist, dass du mit deinen Kids deinen eigenen Weg gehst?? Lass ihn sausen, du hast was anderes und besseres verdient als wie ihn...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
13 Antwort
Für mich......
.......klingt das Alles sehr wenig bzw. überhaupt nicht durchdacht. Er genießt momentan seine Frühlingsgefühle, ist verknallt in eine andere und überlegt keinen Schritt weiter. Sicher ist Eure Beziehung nicht mehr wie am Anfang. Aber für so ein Hochgefühl seine Familie aufzugeben, ist für mich nicht nachvollziehbar und sehr kurz gedacht. Was ist wenn die Andere garnicht will oder er feststellt nach ein paar Wochen das es sie garnicht die Richtige für ihn ist. Also bitte....... dafür solltest Du kein Verständnís haben und auf ihn warten bis er es sich anders überlegt hat, aus einer neuen Laune herazs, das wird ich auf gar keinen Fall an deiner Stelle machen. Esrat einmal steht das in Zukunft immer zwischen Euch und es wird nie wieder so werden wie es mal war und was ist wenn er in einem halben Jahr wieder wen neues kennenlernt, trennt er sich dann wieder für einen kurzen Zeitraum? Ich würde ihm klar und deutlich zu verstehen geben, das er sich 100% für eine Sache entscheiden muß. Entweder Ihr oder Sie. Da gibt es kein dazwischen. Da leidest nur Du und auch die Kinder darunter. Wenn Du ihm immer wieder den Weg zu Dir frei hälst wird er das immer ausnutzen und wenn er Jemanden braucht vor Deiner Tür stehen. Ist ja auch total angenehm für Ihn alles zu haben. Sicher müßt ihr in Zukunft Beide für Eure Kinder da sein, das ist wichtig. Aber eine Beziehung ausgelegt auf sein Befinden, ob er gerade dazu Lust hat, dafür bist Du und auch jeder andere Mensch zu Schade. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für einen Neuanfang ALLEINE und mit Deinen Kindern. Du wirst glücklicher sein und findest vielleicht später Jemanden der Dich wirklich liebt.
joanna_xy
joanna_xy | 11.05.2009
12 Antwort
*****
....wer weiß ob das stimmt das er die andere nur zweimal gesehen hat??? Sagen kann er viel wie man liest.... Viel Kraft für alles!!!
lottchenhh
lottchenhh | 11.05.2009
11 Antwort
.............
ich werde ihn erstmal in ruhe lassen, damit er mal klar kommt was er den nun will, und wenn der wieder vor der türe steht kann der gucken wo der pfeffer wächst, ich habe lange und oft genug um ihn gekämpft, dann kann er das gleiche auch mal tun!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
10 Antwort
das hatte sich auch
zum Glück hatten mein Ex und ich kein Kind, "Gott" wollte es nicht, heute sage ich zum Glück. Ich würde mich richtig trennen! Auch wenn es schwer fällt, aber das hat keiner verdient!!!! Auch nicht du
Mira-cheyenne
Mira-cheyenne | 11.05.2009
9 Antwort
Ich würde mich erstmal von ihm zurück ziehen
und ihm auch weiter keine Tür offen halten, das er dann wieder, wenn das mit der anderen nicht geklappt hat, zu dir zurück kommen kann! Ich habe auf deinem Profil gesehen das euer Sohn erst im Febr. geboren wurde, schon alleine aus dem Frund finde ich das sehr Frech von ihm! Ich denke das du so ein hin und her nicht nötig hast, den einen Tag hat er noch gefühle für dich, ihr fahrt in urlaub habt noch Sex zusammen, dann kommt ihr nach hause, und er hat aufeinmal keine Gefühle mher für dich, sondern für die andere! Finde das alles sehr komisch! Ich wünsche dir und deinen Kids alles gute...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
8 Antwort
oh wer soll männer nur verstehen
also auch wenn es scheiße wegen den kids ist, aber ich würde da schon hart bleiben und mich mal ablenken...... hab so nen mist auch durch 4 jahre lang hing ich in der mühle, bleiben oder gehen, ich hab mich abgelenkt und hab meinen jetzigen mann gefunden, was männer können- können wir frauen schon lange..... FRAUENPOWER
Schindler
Schindler | 11.05.2009
7 Antwort
mhhhh
wie kann man sich den hals über kopf in eine andere verlieben in ein paar std und die 5jährige beziehung einfach so vergessen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
6 Antwort
Naja
was soll man dazu sagen?? Arschloch!! Er hält sich alle Türen offen. Wenn es einem nicht immer so schwer fallen würde, dann würd ich ja sagen, hau ihn in die Tonne! Aber nach etlichen Jahren und zwei Kindern ist das verständlicherweise nicht ganz so einfach!!! Tröst!!
Mademoiselle
Mademoiselle | 11.05.2009
5 Antwort
oh
du arme !was ist den das für ein mann??wie kann er sich bitte in eine andere verlieben wenn er sie nur 2mal oder so gesehn hat!!ich find das voll blöd von ihm das er sich jetzt trennen will, ihr habt ja gemeinnsame kinder!!schau irgendwie das dich genug ablenken kannst und das su nicht so viel an ihn denkst!ich weis das ist nicht leicht aber da muss man durch!!MÄNNER!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
4 Antwort
??
vorheriges jahr auch schon ... tsss nicht schlecht also, tut mir leid aber in deinen text steht nichts darüber was du eigentlich selber willst und ich denke das dass das allerwichtigste ist mache dir erstmal gedanken darüber was du willst und dann finde ich es gut, das du ihm erstmals nicht mehr sehen willst natürlich verstehe ich nur zum teil was er meint mit - es wird mir alles zuviel - es klingt ein wenig wie:" ich will alles anders, so wie es mir passt" statt ein wir in das ganze hinein zu bringen ich denke das es gut ist, für dich zu sehen welche grenzen du hast ich drücke dir die daumen und hoffe du findest in deiner nähe jemanden wo du üer alles reden kannst viel glück und passe auf dich auf!
weib1971
weib1971 | 11.05.2009
3 Antwort
arsch....
...sorry, aber was soll das denn?
tracygans
tracygans | 11.05.2009
2 Antwort
Hmm
Das ist ja wirklich eine total blöde Situation und tut mir echt Leid! Ich würde jetzt erstmal abwarten, für was er sich entscheidet. Weil einmal hin und einmal her das geht nicht! Rede vielleicht nochmal ganz offen mit ihm und sage, das er sich jetzt endlich entscheiden soll. Das tut dir auch nicht gut! Ich drücke dir die Daumen, das alles gut wird!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
1 Antwort
................
ich habe was vergessen er sagte noch er will mit der anderen gerne zusammen sein aber irgendwie auch nicht mit mir will er nicht mehr zusammen sein aber irgendwie schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Arbeitsamt neue Beschäftigung und nun?
13.06.2012 | 27 Antworten
neue Guppe: "2013 - Babys"
04.11.2011 | 1 Antwort
neuer partner?
29.07.2010 | 26 Antworten

In den Fragen suchen


uploading