Hallo, halöö

Joh73
Joh73
25.11.2008 | 11 Antworten
So nach langen Diskusionen mit meinem Freund, geht er seinen Weg.
Es kriselte schon lange bei uns.Ich habe oft von Ihm kalte Schulter gezeigt bekommen, habe ich ihm verziehen.Er hat mein Geburtstag vergessen, habe ich ihm verziehen, Valentinstag nix, nur ich habe an ihm gedacht. Ich habe mich immer um alles gekümmert, Haushalt sogar am Wocheende, habe ich für uns Frühstück im Bett gemacht.
Jetzt bin ich zum Schluss gekommen, dass er sich gerne betuteln lässt.
Ich habe nur eingesteckt bis am Samstag, da waren wir bei seinem Bruder, da bin ich explodiert! sein Bruder meinte, dass weil die Mutter für die Jungs alles immer gemacht hat , erwartet er dass seine Freundin das auch weiter macht. Es tut mir leid aber ich musste ihm und meinem Freund die Meinung sagen, dann habe ich mich und die Kinder angezogen und bin nach Hause gefahren, natürlich mein Freund mit, und was sagte er zu mir.." Ich werde mich jetzt von Dir! lösen und suche mir eine Wohnung!" Es tut mir leid aber es musste raus, ich tue und mache und für ihm ist alles selbsverständlich.Ich kann nicht mehr..
Jetzt geht er mir aus dem Weg, redet nicht mit mir, und sitzt in Schlafzimmer am Computer oder schläft wenn er nicht arbeiten ist.
Ich aber wasche immer noch seine Wäsche und koche für ihm, er sagt nicht mal danke.Wie würdet ihr euch den verhalten, jetzt kommt bald Heiligenabend, ich weiss nicht ob ich ihm zu Hause alleine lassen soll und zu meinem Vater fahren soll.Eigentlich bin ich zu guter Mensch, ich könnte ihm nichts schlechtes tuen.ich weiss nur ich ziehe einen Strich, so kann ich nicht weiter gehen. Ich wollte nur eine Familie und glücklich sein .. tja dann werde ich wohl weiter träumen müssen.
OH MENSCH..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
antwort
so lange muss ich ihm noch ertragen, das ist nicht leicht... aber da muss ich durch.
Joh73
Joh73 | 25.11.2008
10 Antwort
ich
drück dich! lass dich nicht ausnutzen obwohl er ja schon garnicht mehr bei dir ist!!! wen er sich trennen möchte soll er gehen! ich finde es geht nicht das er dan noch bei euch hockt und alles gemacht bekommt soll sich doch selbst kümmern!!! schaga du schaffst das
kieumy
kieumy | 25.11.2008
9 Antwort
Mensch Süße
lass dich doch nich so verarschen! Hör auf ihm zu kochen und seine Wäsche zu waschen er schätzt es ja nicht einmal!!! Würde ihn auch sitzen lassen und wie du sagst zu deinem Vater gehn. Sowas hast du nicht verdient!!!! Mit der Zeit wirst du ganz sicher einen Mann finden der dich wirklich respektiert und schätzt....!!
Kullerkeks22
Kullerkeks22 | 25.11.2008
8 Antwort
ganz tapfer sein!
So schwer es auch klingt, du musst jetzt ganz tapfer sein und ihn gehen lassen. Lauf ihm nicht hinterher. Koch aber auch nicht mehr für ihn, wasch nicht seine Wäsche etc. Er will ein selbständiges Leben führen, dann soll er sich auch selbstständig um seinen Kram kümmern! Ist er der Vater deiner Kinder? Wenn ja sprich ihm auf Unterhalt an, wenn er stur stellt ab zum Jugendamt! Weihnachten würd ich mit deiner Familie verbringen. Wenn du ihm so ignorierst wird er bald sehen ob er alleine klar kommt und ob du ihm nicht vielleicht doch fehlst.... Drück dir ganz fest die Daumen das du das hinkriegst :-) Kopf hoch!
Anjamum
Anjamum | 25.11.2008
7 Antwort
kenn ich
mein mann ist im moment auch so hab ihm aber gestern mal die meinung gesagt und schwups geht es. lass doch einfach mal seinen kram liegen oder noch besser geh zu deinem dad ein paar tage dann sieht er was er an dir hat. dann wirst du schon sehn dann wird es besser. abstand hilft meistens
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
6 Antwort
ach und
geh weihnachten zu deinem daddy dort kannst du es geniessen.wir frauen sind KEINE sklaven
piccolina
piccolina | 25.11.2008
5 Antwort
Hi
frag ihn halt mal wie weit seine wohnungssuche ist. und hör sofort auf seine wäsche zu waschen und für ihn zu kochen. er muß ja gar nicht um dich kämpfen... . vielleicht merkt er so vorher was er an dir hat.
Frackel72
Frackel72 | 25.11.2008
4 Antwort
Hey....
Ganz ehrlich, fahre lieber zu Deinem Vater und feiere schön mit deinen Kids. Zuhause zu bleiben und mit ihm zu feiern, gibt nur Spannungen und am ende vielleicht noch Streit am Heiligabend, das ist dann auch nicht toll.... Manche Männer wissen halt wirklich nicht zu schätzen was wir für sie tun! Ich finde, du handelst genau richtig! Du bist ja nicht seine Diensmagd! Kopf hoch Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 25.11.2008
3 Antwort
ganz ehrlich?
meine meinung. er soll: selber waschen für sich kochen usw... sowas würde ICH mir NICHT gefallen lassen.
piccolina
piccolina | 25.11.2008
2 Antwort
...
hör auf seine wäsche zu waschen!!!! das kann er ja wohl selbst machen, oder nich?? irgendwann kommt ein toller mann für dich un ihr habt ne schöne kleine familie ;) glg
mini2501
mini2501 | 25.11.2008
1 Antwort
also wenn mein Mann arbeiten ist
dann koche ich auch für ihn , saugen und die Bäder putzen.. Muss ich zwar manchmal lange drauf warten, aber er machts. Ja mit Geschenken hat er es auch nicht so ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading