Startseite » Forum » Partnerschaft » Trennung » schlaflose Nacht-Trennung

schlaflose Nacht-Trennung

freewii
hab..

die ganze Nacht wach gelegen und mir die Augen ausgeheult.. er ist um eins zu Bett gekommen und hat sich doch seelenruhig schlafen gelegt und das schlimmste-aus Gewohnheit hat er sich nachts auch noch an mich gekuschelt.. ich hätt sterben können. NUn ist er los zur Arbeit .. zum Abschied gab´s noch einen Kopfstreichler und den Satz : "Wenn was ist melde dich.. "

Natürlich ist was los-merkt er es nicht? Trennt sich gestern von mir und schreibt seit Tagen mit ner anderen (die er mir am Wochenende auch noch vorgestellt hat, waren mit ihrer Familie-sie hat Mann und Tochter- brunchen, bei Ikea und im Indoorkinderland). Dann drückt er mir gestern ihre Tochter (1, 5 Jahre) in die Hand und erwartet dass ich sie freudestrahlend betütel. Das kann ich doch nciht, wenn er sich schon seit Tagen mehr mit dem Seelenheil der anderen Frau beschäftigt als mit unserer Beziehung.Laut seiner Aussage gestern abend, war dies sein Test ob ich wirklich unser Kind will. ?

von freewii am 13.10.2008 06:13h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
mihane_22
hast du,s so nötig
schmeiss ihn raus und versuch es alleine zu schaffen ist hart aber was hat er denn für gestörte ideen im kopf lass dich nicht wie denn drek behandeln mit so einen zu reden bringt gleich null
von mihane_22 am 13.10.2008 16:44h

11
kiwikueken
Hmmm
hört sich aber komisch an. Hat er dann einen Grund für die Trennung genannt? Und mit der anderen hatte er nichts?
von kiwikueken am 13.10.2008 08:57h

10
freewii
er..
hat sich lt. seiner Aussage nicht wg der anderen getrennt, die bleibt bei ihrem mann und brauchte "nur" jemanden zum ausheulen. und er hat sich erst gestern abend getrennt, nachdem wir das alles schon unternommen hatten. . .
von freewii am 13.10.2008 07:31h

9
kiwikueken
Irgendwie verstehe ich das noch nicht
Er hat sich von Dir getrennt wegen einer anderen und stellt sie Dir auch noch seelenruhig vor und Du schaust dabei auch noch zu und läßt Dir von der auch noch das Kind geben und gehst mit brunchen??? Und dann geht ihr abends wieder schlafen, wie wenn nichts gewesen wäre? Wieso tust Du Dir denn sowas an? Tut mir leid, aber das will irgendwie nicht in meinen Kopf rein... Das würde ich doch nicht mitmachen!!!
von kiwikueken am 13.10.2008 07:21h

8
freewii
ich..
würde am liebsten Amok laufen, Telefonterror machen oder, oder, oder, ... aber ich finde keine Kraft. Ich kann einfach nur heulend im Bett liegen.. Ich hoffe der Kleine bekommt icht soviel mit im Bauch.. versuche mich ja extra schon zu beruhigen
von freewii am 13.10.2008 07:04h

7
aniza
ach ja, noch was
entweder ist dein freund ein schlechter witzbold oder ein riesen A... und mega dumm dazu! boa, jetzt gehts mir besser....
von aniza am 13.10.2008 06:49h

6
aniza
guten morgen
versuch dich erst mal ganz auf dich selbst zu konzentrieren. alles andere ist jetzt unwichtig und kann warten. such dir lieber jemanden, der dich versteht und dich unterstützen kann. informiere im kh die schwestern, dass er erst mal keine erlaubnis hat, das baby zu sehen oder rede vorher noch mal mit ihm. wenn er dich in dieser situation sitzen lässt und noch versuchen will, dir das kind zu nehmen, ist das das allerletzte. du brauchst aber keine angst zu haben. das baby bleibt erst bei dir. vor allem wenn du stillst. und wenn du wieder zuhause bist, beim JA anrufen und fragen wie das mit dem alleinigen sorgerecht aussieht, obwohl gemeinsames beantragt ist. also, ruhig bleiben. such noch mal das gespräch mit ihm und wenn er sich nicht besinnt, ziehe es allein durch. das schaffst du schon und haben schon ganz viele vor dir geschafft. ich wünsch dir alles gute...lg.
von aniza am 13.10.2008 06:43h

5
freewii
eifersüchtig machen..
braucht er mich nicht, ich liebe ihn abgöttisch und würde alles für ihn tun...
von freewii am 13.10.2008 06:42h

4
Bogumila
das is richtig fies
von Bogumila am 13.10.2008 06:39h

3
rosenstolz80
....
ohne Worte die Gefühlskälte die dir dein Mann entgegenbringt...Fühl dich ganz doll gedrückt. Kann mir sehr gut vorstellen wie weh es tut. LG
von rosenstolz80 am 13.10.2008 06:30h

2
jacqueline_2x
kann dich verstehen
guten morgen erstmal......ich kann dich total verstehen....denn mir gehts so ähnlich. mein mann hat mir am 17.8. gesagt daser sich seiner gefühle nemme sicher is. wir haben zwar beschlossen wir versuchen es, aber weh tut es.... ich seh ihn jeden tag....und die kinder bekommen leider viel zu viel mit....weiß auch oft nemme weiter...aber kopf hoch es geht weiter....so hart es auch is, denk an das kindi....macht mut. lg jacqueline kannst dich gerne immer melden...hilft bestimmt
von jacqueline_2x am 13.10.2008 06:26h

1
sugaraddicted
.....
hey meine liebe... bin grad ein bisschen entsetzt über soviel gleichgültigkeit. weiss auch nicht recht was ich sagen soll aber fühl dich ganz doll gedrückt von mir... lg die kira
von sugaraddicted am 13.10.2008 06:25h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter