Startseite » Forum » Partnerschaft » Trennung » Warum tut liebe nur so weh?

Warum tut liebe nur so weh?

Sarah19
Ich habe ein großes Problem ..

Also, mein Freund und ich haben uns vorrübergehend getrennt.
Ich liebe ihn aber und will ihn nit verleiren.

Er sagt er habe zwar gefühle für mich, aber es reicht bei ihm nit für
ne Beziehung. Er hat sich auch in eine andere verliebt ..

Das Problem dabei, er und ich haben ein Kind ..

Ich frage euch..was soll ich tuhen, was kann ich machen,
damit er wieder zurück zu mir kommt?

Bitte, ich weiß nit mehr weiter ..

Eure Sarah19
von Sarah19 am 10.08.2007 10:32h
Mamiweb - das Babyforum

23 Antworten


20
Katey
Antwort
Da muss ich auch den Anderen recht geben, nach der Geburt oder auch später verlassen zu werden ist sicher sehr schlimm, aber man sollte nicht den Partner wegen dem Kind halten wollen. Wenn er sein Kind wirklich liebt dann wird er sich weiterhin darum kümmern und auch dein Schmerz wird irgendwann vergehen. Habe das Problem grad bei meiner besten Freundin und sie ist auch fertig deswegen, aber es muß weitergehen manche ändern leider ihre Meinung von heute auf Morgen und man weiss nicht warum!! Feigheit, Angst oder die Angst eingeengt zu sein?? Ich weiss es nicht!! Wünsche euch 2 Trotzdem alles Gute!!!!!! LG Katja
von Katey am 14.09.2007 21:04h

19
Katey
Hallo
Da muss ich auch den Anderen recht geben, nach der Geburt oder auch später verlassen zu werden ist sicher sehr schlimm, aber man sollte nicht den Partner wegen dem Kind halten wollen. Wenn er sein Kind wirklich liebt dann wird er sich weiterhin darum kümmern und auch dein Schmerz wird irgendwann vergehen. Habe das Problem grad bei meiner besten Freundin und sie ist auch fertig deswegen, aber es muß weitergehen manche ändern leider ihre Meinung von heute auf Morgen und man weiss nicht warum!! Feigheit, Angst oder die Angst eingeengt zu sein?? Ich weiss es nicht!! Wünsche euch 2 Trotzdem alles Gute!!!!!! LG Katja
von Katey am 14.09.2007 21:03h

18
Gelöschter Benutzer
Leider kann Liebe sehr weh tun!
Uuuups, meine Antwort wurden ja doch gesendet, trotz hinweis "Not found". lg Netti1
von Gelöschter Benutzer am 20.08.2007 19:31h

17
netti1
Stimmt, liebe kann sehr weh tun!
Hallo Sarah1, dies ist nur ein Sendeversuch, habe eben eine ziemlich lange Antwort geschrieben, bekomme sie aber nicht zum senden. lg Netti1
von netti1 am 20.08.2007 19:22h

16
netti1
Stimmt, liebe kann sehr weh tun!
Hallo Sarah19, ich bin im moment in der gleichen Situation wie Du.Ich hatte hier schon am 16.08. einen Eintrag in der Kategorie "Alleinerziehend" geschrieben u. um Rat und Hilfe gebeten.Habe auch ein paar hilfreiche Rückmeldungen bekommen.Aber ich glaube hier bin ich richtiger.Mein Mann u. ich haben uns auch vor zwei Wochen getrennt, weil er mich nicht mehr liebt.Wir waren 18 Jahre zusammen u. haben einen 12jährigen Sohn.Ich selbst bin 43 Jahre.Es tut wirklich sehr weh.Mein Sohn u. ich leiden auch sehr.Ich habe sehr viele Gespräche mit guten Freundinnen, die mir helfen u. mich stärken.Gerade eben war ich mit einer Freundin einen Kaffee trinken u. sie hat mir sehr geholfen.Ich habe mich auch lange gefragt, wie kann ich meinen Mann wieder zurückgewinnen.Ich war überzeugt davon, wenn ich mich verändere, abnehme , es hilft nichts!Ich versuche jetzt wirklich u. das kann ich Dir auch nur raten, mich damit abzufinden u. ein eigenes neues Leben zu führen. Wer weis, wohin der Weg einen führt.Hoffnung wird man wahrscheinlich trotztdem noch haben, aber ich glaube das ist normal. LG Netti1
von netti1 am 20.08.2007 19:20h

15
netti1
Stimmt, liebe kann sehr weh tun!
Hallo Sarah19, ich bin im moment in der gleichen Situation wie Du.Ich hatte hier schon am 16.08. einen Eintrag in der Kategorie "Alleinerziehend" geschrieben u. um Rat und Hilfe gebeten.Habe auch ein paar hilfreiche Rückmeldungen bekommen.Aber ich glaube hier bin ich richtiger.Mein Mann u. ich haben uns auch vor zwei Wochen getrennt, weil er mich nicht mehr liebt.Wir waren 18 Jahre zusammen u. haben einen 12jährigen Sohn.Ich selbst bin 43 Jahre.Es tut wirklich sehr weh.Mein Sohn u. ich leiden auch sehr.Ich habe sehr viele Gespräche mit guten Freundinnen, die mir helfen u. mich stärken.Gerade eben war ich mit einer Freundin einen Kaffee trinken u. sie hat mir sehr geholfen.Ich habe mich auch lange gefragt, wie kann ich meinen Mann wieder zurückgewinnen.Ich war überzeugt davon, wenn ich mich verändere, abnehme , es hilft nichts!Ich versuche jetzt wirklich u. das kann ich Dir auch nur raten, mich damit abzufinden u. ein eigenes neues Leben zu führen. Wer weis, wohin der Weg einen führt.Hoffnung wird man wahrscheinlich trotztdem noch haben, aber ich glaube das ist normal. LG Netti1
von netti1 am 20.08.2007 19:20h

14
netti1
Leider kann Liebe sehr weh tun!
Hallo Sarah19, ich bin im moment in der gleichen Situation wie Du.Ich hatte hier schon am 16.08. einen Eintrag in der Kategorie "Alleinerziehend" geschrieben u. um Rat und Hilfe gebeten.Habe auch ein paar hilfreiche Rückmeldungen bekommen.Aber ich glaube hier bin ich richtiger.Mein Mann u. ich haben uns auch vor zwei Wochen getrennt, weil er mich nicht mehr liebt.Wir waren 18 Jahre zusammen u. haben einen 12jährigen Sohn.Ich selbst bin 43 Jahre.Es tut wirklich sehr weh.Mein Sohn u. ich leiden auch sehr.Ich habe sehr viele Gespräche mit guten Freundinnen, die mir helfen u. mich stärken.Gerade eben war ich mit einer Freundin einen Kaffee trinken u. sie hat mir sehr geholfen.Ich habe mich auch lange gefragt, wie kann ich meinen Mann wieder zurückgewinnen.Ich war überzeugt davon, wenn ich mich verändere, abnehme , es hilft nichts!Ich versuche jetzt wirklich u. das kann ich Dir auch nur raten, mich damit abzufinden u. ein eigenes neues Leben zu führen. Wer weis, wohin der Weg einen führt.Hoffnung wird man wahrscheinlich trotztdem noch haben, aber ich glaube das ist normal. LG Netti1
von netti1 am 20.08.2007 19:18h

13
netti1
Leider kann Liebe sehr weh tun!
Hallo Sarah19, ich bin im moment in der gleichen Situation wie Du.Ich hatte hier schon am 16.08. einen Eintrag in der Kategorie "Alleinerziehend" geschrieben u. um Rat und Hilfe gebeten.Habe auch ein paar hilfreiche Rückmeldungen bekommen.Aber ich glaube hier bin ich richtiger.Mein Mann u. ich haben uns auch vor zwei Wochen getrennt, weil er mich nicht mehr liebt.Wir waren 18 Jahre zusammen u. haben einen 12jährigen Sohn.Ich selbst bin 43 Jahre.Es tut wirklich sehr weh.Mein Sohn u. ich leiden auch sehr.Ich habe sehr viele Gespräche mit guten Freundinnen, die mir helfen u. mich stärken.Gerade eben war ich mit einer Freundin einen Kaffee trinken u. sie hat mir sehr geholfen.Ich habe mich auch lange gefragt, wie kann ich meinen Mann wieder zurückgewinnen.Ich war überzeugt davon, wenn ich mich verändere, abnehme , es hilft nichts!Ich versuche jetzt wirklich u. das kann ich Dir auch nur raten, mich damit abzufinden u. ein eigenes neues Leben zu führen. Wer weis, wohin der Weg einen führt.Hoffnung wird man wahrscheinlich trotztdem noch haben, aber ich glaube das ist normal. LG Netti1
von netti1 am 20.08.2007 19:18h

12
netti1
Leider kann Liebe sehr weh tun!
Hallo Sarah19, ich bin im moment in der gleichen Situation wie Du.Ich hatte hier schon am 16.08. einen Eintrag in der Kategorie "Alleinerziehend" geschrieben u. um Rat und Hilfe gebeten.Habe auch ein paar hilfreiche Rückmeldungen bekommen.Aber ich glaube hier bin ich richtiger.Mein Mann u. ich haben uns auch vor zwei Wochen getrennt, weil er mich nicht mehr liebt.Wir waren 18 Jahre zusammen u. haben einen 12jährigen Sohn.Ich selbst bin 43 Jahre.Es tut wirklich sehr weh.Mein Sohn u. ich leiden auch sehr.Ich habe sehr viele Gespräche mit guten Freundinnen, die mir helfen u. mich stärken.Gerade eben war ich mit einer Freundin einen Kaffee trinken u. sie hat mir sehr geholfen.Ich habe mich auch lange gefragt, wie kann ich meinen Mann wieder zurückgewinnen.Ich war überzeugt davon, wenn ich mich verändere, abnehme , es hilft nichts!Ich versuche jetzt wirklich u. das kann ich Dir auch nur raten, mich damit abzufinden u. ein eigenes neues Leben zu führen. Wer weis, wohin der Weg einen führt.Hoffnung wird man wahrscheinlich trotztdem noch haben, aber ich glaube das ist normal. LG Netti1
von netti1 am 20.08.2007 19:14h

11
netti1
Leider kann Liebe sehr weh tun!
Hallo Sarah19, ich bin im moment in der gleichen Situation wie Du.Ich hatte hier schon am 16.08. einen Eintrag in der Kategorie "Alleinerziehend" geschrieben u. um Rat und Hilfe gebeten.Habe auch ein paar hilfreiche Rückmeldungen bekommen.Aber ich glaube hier bin ich richtiger.Mein Mann u. ich haben uns auch vor zwei Wochen getrennt, weil er mich nicht mehr liebt.Wir waren 18 Jahre zusammen u. haben einen 12jährigen Sohn.Ich selbst bin 43 Jahre.Es tut wirklich sehr weh.Mein Sohn u. ich leiden auch sehr.Ich habe sehr viele Gespräche mit guten Freundinnen, die mir helfen u. mich stärken.Gerade eben war ich mit einer Freundin einen Kaffee trinken u. sie hat mir sehr geholfen.Ich habe mich auch lange gefragt, wie kann ich meinen Mann wieder zurückgewinnen.Ich war überzeugt davon, wenn ich mich verändere, abnehme , es hilft nichts!Ich versuche jetzt wirklich u. das kann ich Dir auch nur raten, mich damit abzufinden u. ein eigenes neues Leben zu führen. Wer weis, wohin der Weg einen führt.Hoffnung wird man wahrscheinlich trotztdem noch haben, aber ich glaube das ist normal. LG Netti1
von netti1 am 20.08.2007 19:14h

10
netti1
Leider kann Liebe sehr weh tun!
Hallo Sarah19, ich bin im moment in der gleichen Situation wie Du.Ich hatte hier schon am 16.08. einen Eintrag in der Kategorie "Alleinerziehend" geschrieben u. um Rat und Hilfe gebeten.Habe auch ein paar hilfreiche Rückmeldungen bekommen.Aber ich glaube hier bin ich richtiger.Mein Mann u. ich haben uns auch vor zwei Wochen getrennt, weil er mich nicht mehr liebt.Wir waren 18 Jahre zusammen u. haben einen 12jährigen Sohn.Ich selbst bin 43 Jahre.Es tut wirklich sehr weh.Mein Sohn u. ich leiden auch sehr.Ich habe sehr viele Gespräche mit guten Freundinnen, die mir helfen u. mich stärken.Gerade eben war ich mit einer Freundin einen Kaffee trinken u. sie hat mir sehr geholfen.Ich habe mich auch lange gefragt, wie kann ich meinen Mann wieder zurückgewinnen.Ich war überzeugt davon, wenn ich mich verändere, abnehme , es hilft nichts!Ich versuche jetzt wirklich u. das kann ich Dir auch nur raten, mich damit abzufinden u. ein eigenes neues Leben zu führen. Wer weis, wohin der Weg einen führt.Hoffnung wird man wahrscheinlich trotztdem noch haben, aber ich glaube das ist normal. Lg Netti1
von netti1 am 20.08.2007 19:13h

9
Mama-Julchen
hallöchen
ganz erlich genau das gleiche war bei mir auch und es hat bei lange gedauert bis ich drübe rhin weg war aber eins sag ich idir ick kam alleine besser zurecht auch mit meiner kleinen....lass dich net unterkriegen ich finde wenns einmal auseinander ist sollte es auch so bleiben denn der anfang für "kaputte bezihung" ist hiermit schon getan....wenn du hilfe brauchst sag bescheid helfe gerne...byby
von Mama-Julchen am 15.08.2007 08:34h

8
Sarah19
Hmmm...
Er hat ja sogar schon mit ihr über kinder gesprochen..daqs is es ja trennt sich grade frisch von mir und redet mit der schon übers kinder kriegen war mit der schon bei der ihren ellis und großeltern..also ich finde das ein bisschen früh...und es tut mir weh und ich emrke das der kleine seinen papa vermisst wenn ich ihm das sagen dann sagt mein ex imemr "red nit so nen quatsch..."...das tut mir auch weh...
von Sarah19 am 13.08.2007 10:08h

7
Sarah19
Hm...
Er hat ja sogar schon mit ihr über kinder gesprochen..daqs is es ja trennt sich grade frisch von mir und redet mit der schon übers kinder kriegen war mit der schon bei der ihren ellis und großeltern..also ich finde das ein bisschen früh...und es tut mir weh und ich emrke das der kleine seinen papa vermisst wenn ich ihm das sagen dann sagt mein ex imemr "red nit so nen quatsch..."...das tut mir auch weh...
von Sarah19 am 13.08.2007 10:07h

6
Sarah19
Hm...
Er hat ja sogar schon mit ihr über kinder gesprochen..daqs is es ja trennt sich grade frisch von mir und redet mit der schon übers kinder kriegen war mit der schon bei der ihren ellis und großeltern..also ich finde das ein bisschen früh...und es tut mir weh und ich emrke das der kleine seinen papa vermisst wenn ich ihm das sagen dann sagt mein ex imemr "red nit so nen quatsch..."...das tut mir auch weh...
von Sarah19 am 13.08.2007 10:07h

5
Michaela1907
Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende
Leider kann man in der Liebe nichts erzwingen und es wäre sicher keine ehrliche Beziehung, wenn er nur wegen dem Kind bei dir bleibt. Unsere Kinder sind sehr sensible Wesen, die Spannungen von uns mitbekommen und aufnehmen. Es wird besser sein, mit der Sache abzuschliessen und dich auf Euer gemeinsames Kind zu konzentrieren.
von Michaela1907 am 10.08.2007 14:25h

4
Tiffys85
hallo
ich schliese mich der meinung von anne1409 an.auch wenn es für dich jetzt nicht einfach ist, aber das geht auch vorbei.und alleine bist du ja auch nich, du hast dein mäuschen und die brauch dich jetzt auch, also lass dich nich ganz so gehen, denn die kleinen bekommen mehr mit als man denkt.ich wünsch dir alles gute, das wird wieder.
von Tiffys85 am 10.08.2007 11:41h

3
neumami
man leidet von liebe
wie alt ist er wenn ich fragen darf?
von neumami am 10.08.2007 10:48h

2
platte85
Liebe tut weh
da hast du schon ganz recht. Aber willst du nur weil ihr ein Kind habt das er bei dir bleibt oder weil er dich liebt. Ich glaub die Frage solltst du dir stellen. Ich finde es sehr lobenswert das er so erlich zu dir ist. Nur des Kindes willen zusammen zu bleiben bringt niemanden etwas am wenigsten eurem Kind. Liebe tut weh aber es ist ein schmerz der vergeht, glaub mir. Liebe ist die größte Basis einer Beziehung und nicht die Kinder die einen zusammen halten. Alles gute euch!!!
von platte85 am 10.08.2007 10:45h

1
anne1409
Trennung
Halli Hallo... Mach dich nicht fertig... Im Leben läuft halt nicht Alles so, wie man es sich vorstellt. Lauf ihn blos nicht hinterher... Warte einfach etwas ab, vielleicht kommt er dann von ganz alleine zurück... und wenn nicht, "Andere Mütter haben auch schöne Söhne"... Für s Kind ist s natürlich schade, aber lieber so als wenn ihr nur wgen dem Kind eine Zweckbeziehung führt, da wird keiner Glücklich. Also Kopf hoch... LG Anne
von anne1409 am 10.08.2007 10:43h


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter