mich interessiert einfach mal , wenn

jule88
jule88
11.07.2008 | 15 Antworten
.. bei elternteile zur hälfte das sorgerecht haben und sie nicht verheiratet sind und die sich trennen. wohin kommt dann das kind? kann dann der vater der mutter das kind wegnehmen? irgendwie interessiert mich das mal =)
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
kommt aus wie alt das kind ist, ab ein bestimmt alte darft das kind auch sagen
wo es wohin will und das hat ein einfluss auf wer das kind bekommt.
Charmain
Charmain | 11.07.2008
14 Antwort
hallo
die frage trifft auf mich zu ich war und bin nie verheiratet gewessen und mein freund hat das halbe sorgerecht für unsere tochter wenn wir uns trennen sollten kann er mir das kind nehmen aber nur wenn für das jugendamt gefahr besteht das kind bei mir zu lassen aber sonst nicht. und er darf sein kind natürlich dann sehen wann er will er muss sich nicht an besuchsrecht halten von alle 2 wochen. ich kenne welche die es bereuen das getan zu haben ich hoffe einfach das es mir nie passiert bis jetzt ist alles gut gelaufen aber noch mal das sorgerecht zur hälfte abgeben würde ich nie mehr machen so wie bei meinem sohn jetzt ist der selbe vater wie bei meiner tochter aber ich habe ihm da das halbe sorgerecht nicht gegeben. wenn man mich fragt was ich machen würde dann würde ich jedem davon abraten
sandy8422
sandy8422 | 11.07.2008
13 Antwort
Mein Kleine ist
auch bei mir geblieben, weil der liebe Papa überhaupt keine Zeit hat und lieber seiner Freizeitbeschäftigung nach geht.Hab dann ein halbes Jahr um das alleinige Sorgerecht gekämpft und hab es auch bekommen.Ich weiß, sowas mit geteilten Sorgerecht mach ich nie wieder.Mein Freund zickt mich auch schon deswegen voll, dass ich das Sorgerecht nicht teilen will.Er hat doch eh das Umgangsrecht dann für das Kind.Denn das kann man leider keinem Vater verwehren bzw. verbieten.
angelinausteffi
angelinausteffi | 11.07.2008
12 Antwort
kennst das nicht ???
drogenabhängig oder drogensüchtig ;D
Mischa87
Mischa87 | 11.07.2008
11 Antwort
mich interessiert einfach mal , wenn.
Wen du dir nichts zu schulden kommen lässt , also kind vernachlässigen oder allein lassen , , , drogen , alkohol.also die jugenämter sind da sehr unterschiedlich , dann musst du keine sorge haben das er dir das kind nehmen kann.
inselmaid
inselmaid | 11.07.2008
10 Antwort
hallo
also, wenn ein drogen konsum oder misshandlung oder vernachlässigung oder alkoholismus oder gewalt in irgeneiner form besteht, dann nehmen sie dir oder jedem einfach HOFFENDLCIH das kind weg. aber ansonsten wirst immer du als mutter am längeren ast sitzen und das kind bleibt bei dir
twinmum1
twinmum1 | 11.07.2008
9 Antwort
im normal fall
nehmen sie der mutter das kind nicht weg, weil sie ja die wichtigste bezugsperson ist. außer wenn die mutter nicht fähig ist sich um das kind zu kümmern.aber sowas muss der mann immer nachweisen
mona1234
mona1234 | 11.07.2008
8 Antwort
Rechtlich ist das möglich
Aber sehr sehr selten ist das dann auch wirklich so. Es ist tatsächlich so, dass triftige Gründe vorliegen müssen, dass das Kind nicht bei der Mutter bleibt. Es gibt ein relativ neues Gesetz, nach dem es keinen wirklichen Unterschied mehr macht, ob die Eltern verheiratet sind oder nicht
Majus
Majus | 11.07.2008
7 Antwort
bei einer Freundin ist das so
sie hat ihren Sohn bei sich, allerdings hat der vater auch kein Interesse an seinem Kind. Aber Theoretisch wäre es möglich das der Vater das Kind nimmt er hat ja genausoviel Sorgerecht wie die Mutter
Rosa83
Rosa83 | 11.07.2008
6 Antwort
normalerweise zu dem elternteil,
der davor auch für das kind gesorgt hat, also für die erziehung zuständig war.
kriatal
kriatal | 11.07.2008
5 Antwort
also wenn sie nicht
abhängiig ist?
jule88
jule88 | 11.07.2008
4 Antwort
hallo
meist sitzt die mutter am längeren ast. ausser sie lässt sich was zu schulden kommen das man nachweisse kann. misshandlung vernachlässigung oder so.
twinmum1
twinmum1 | 11.07.2008
3 Antwort
und wenn sie
es nicht ist?
jule88
jule88 | 11.07.2008
2 Antwort
Sorgerecht
Im Normalfall belibt das kind bei der Mutter, außer der Vater klagt dagegen und bringt zwingende Gründe, warum die Mutter nicht fähig ist das Kind groß zu ziehen.
aurelie81
aurelie81 | 11.07.2008
1 Antwort
ja bestimmt wenn sie zb
drogenabhängig ist oder alki denk ich mal ?!
Mischa87
Mischa87 | 11.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

einfach mal lesen
18.08.2012 | 3 Antworten
Einfach mal was los werden
17.08.2012 | 4 Antworten
einfach ohne worte
11.08.2012 | 7 Antworten
:D
29.07.2012 | 57 Antworten
einfach mal aufregen!!
19.07.2012 | 6 Antworten
Dürfen die des einfach so??
18.07.2012 | 6 Antworten
Kind will einfach nicht schlafen
06.07.2012 | 9 Antworten

In den Fragen suchen