mich würde mal interessieren

mrs_caradic
mrs_caradic
12.01.2008 | 11 Antworten
wie sich eure männer verändert haben seit euren kleinen auf der welt sind.
halten sie was sie versprochen haben?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Männer kann man zu nichts zwingen...
die einen so die anderen so, mein erster Mann hat sich um seinen Sohn gar nicht gekümmert. aber da ich beides hatte weiß ich das man in Männern nie reinschauen kann und nie weiß was auf einen zukommt. Ich sag mal ich hatte riesengroßes Glück nach ziemlichen Startschwierigkeiten
Angy76
Angy76 | 14.01.2008
10 Antwort
männer und kinder
beim ersten kind wars so: die ganze schwangerschaft über hat er sich supi gefreut. konnte kaum erwarten, dass das baby endlich das licht der welt erblickt! gut... das Baby ist nun da... er durfte bei mir im kh übernachten weil es seeehr seeehr spät war. nach 3 tagen wehen mit mir *lach* er fand es dann immer witzig wenn das baby mal geschrien hat. aber irgendwo hat er sich auch genervt.weil da eine art unsicherheit da war.warum weint das baby?warum kann es nicht beruhigt werden trotz essen trotz frischen windeln trotz rumtragen etc... mit der zeit hat ers dann zuhause in den griff bekommen. und wusste ungefähr was es so wollte. meist aber wie viele hier sagen! hat er mich gerufen, wenn das baby weinte. ich hatte so das gefühl er dachte es wäre wie eine puppe kaum würde man es füttern tragen etc..isses ruhig.doch dem war nicht so smile. jetzt wo die kleine papa sagt viel redet. papa sagen kann hab dich lieb. er mit ihr baden, , , fahrradfahren etc kann. kommt er viel besser klar. was er aber überhaupt nicht gerne macht, wie viele andern männer ist das windelnwechseln. er tut es zwar wenn ich ihn darum bitte, aber ansonsten sagt er auch schatzi machst du ihr frische windeln *g* aber so sind männer! ansonsten tut er echt alles...hilft supi mit.... kann echt froh sein, so einen mann zu haben!
piccolina
piccolina | 12.01.2008
9 Antwort
Babys und Männer?
Hi, meinen Mann könnte ich manchmal.... Ich nenne ihn schon Hebamme, er weiß alles besser, macht aber mit unser Maus garnichts außer meckern, wenn sie nicht so macht wie er will. Es nervt total.Kennt ihr das auch?dann trostet mich doch mal.
AngiLangstrumpf
AngiLangstrumpf | 12.01.2008
8 Antwort
Männer und Kinder
Als mein kleiner auf die welt kam hat sich sein vater nicht so um ihn gekümmert, weil er angst hatte ihn zuzerbrechen.Aber wie er älter geworden ist, macht papa alles.er wickelt ihn, er tobt mit ihm, er hilft im haushalt und kümmert sich auch um mein großen.Gruß Hunny
Hunny
Hunny | 12.01.2008
7 Antwort
versprechen
ja, unser papa ist super, wir teilen uns alle anfallenden arbeiten und geben uns gegenseitig auszeiten, zudem hilft mein kleiner bruder als immer bereitstehender babysitter, damit wir auch noch zeit zu zweit haben. am anfang war die eingewöhnung in die vaterrolle etwas schwierig, da wir beide zusammen arbeiten, aber mein freund dachte, bei ihm geht alles weiter wie zuvor nur ich trete kürzer, da hat ihm dann aber eine gute freundin von uns beiden mal ein paar worte gesagt und seitdem ist das kein thema mehr. morgens machen wir gemeinsam einen spaziergang, danach duscht er den kleinen und ich kann schonmal anfangen zu arbeiten, dann nehm ich ihn, damit er arbeiten oder sport machen kann und ab nachmittags nimmt er ihn, abends sind wir dann wieder gemeinsam zuständig, ich finds optimal und bin echt glücklich... lg
eyeries
eyeries | 12.01.2008
6 Antwort
Mein Mann kann erst seit kurzem was mit der Kleinen anfangen
Davor tat er sich schwer. er meinte "die schläft, schreit, trinkt und macht in die Windel, mehr nicht..." Hab aber gehört, das geht vielen so. Jetzt, da sie auf ihren Namen hört, durch Umarmung und Lachen zeigt, dass sie ihn mag, ist es für ihn einfacher. Allerdings bin ich nach wie vor nachts meistens auf mich alleine gestellt. Er hört die Kleine nicht...oder will sienicht hören... ER meint halt auch, dass er ja 8 Stunden arbeiten geht, somit fein raus ist
LenaVerenasMama
LenaVerenasMama | 12.01.2008
5 Antwort
Also für den Zwerg
ist ist sein Papa immer da. Allerdings sind wir nicht mehr zusammen, darum erwarte ich mir auch nichts außer, dass er ein guter Papa ist und das ist er auch.
wafferl
wafferl | 12.01.2008
4 Antwort
ja das mit den männern ist
so ein fluch und segen.
mrs_caradic
mrs_caradic | 12.01.2008
3 Antwort
Arschloch und Macho
Er kann alles besser und weiss alles besser wechselt aba nicht mal ne Pampers, Er hilft zwar im Haushalt und bringt und holt die grosse vom Kiga, kocht usw und kuschelt auch aber der Rest ist Mams angelegenheit! Ich würd mir so vieles Wünschen!
SweetMami25
SweetMami25 | 12.01.2008
2 Antwort
Also ich kann von meinem Mann
NUR positives sagen! Er ist ein super Vater Trotzdem so schön hab ich es nicht erwartet! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 12.01.2008
1 Antwort
naja männer und kinder
bzw männer und babys also meiner kümmert sich gerne aber wenn er schreit dann ruft er auch nach mir das mag er nicht wenn der kleine schreit ...aber sonst ein super papi..
ronjatoni
ronjatoni | 12.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

in lwl/kreis pch wurde ein 2jähriger
11.07.2012 | 30 Antworten
oha, ich würde durchdrehen
10.04.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen