mein ehemann

bigm4u
bigm4u
24.09.2008 | 14 Antworten
.. hat in einem gespräch zuletzt gemeint er hat es gern, wenn ich ihn mit dem mund befriedige (ich mag es ja auch sehr gerne und ab und zu mach ich es auch) und er gibt auch zu, dass er ab und zu onaniert. jetzt hab ich gelesen, wenn ein mann nicht nur gv hat, sondern auch onaniert, dass seine qualität der spermien darunter leidet. stimmt das?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@bigm4u
Versteh mich nicht falsch, es ist nicht so, dass ich dir kein Kind gönnen würde. Ich denke halt einfach, dass dein Kind mal sehr darunter leiden würde, wenn es eventuell noch sehr jung ohne Eltern dasteht. Die Mutter deines Schwagers, solltest du aber nicht als "Normal" sehen.... Bei ihr ist es gut gegangen. Ich sag ja auch nicht, dass jede Frau über 40 ein behindertes Kind zur Welt bringt. Ich denke einfach, dass da noch mehr Gesichtspunkte zu berücksichtigen sind... Trotzdem wünsche ich dir viel Glück und alles alles Gute! LG
Widi
Widi | 30.09.2008
13 Antwort
@widi
hi, ja du hast prinzipiell recht, aber nur so ein gedanke, die mutter meines schwagers hat 1958 mit 45 einen sohn bekommen und da war die medizin noch nicht so fortgeschritten wie heute, ich weiß vom risiko, natürlich hast du auch ein bisschen recht, aber an so etwas darf man nicht denken. ich würd mich freuen wenn ich ein baby haben könnte, schau ma mal!
bigm4u
bigm4u | 29.09.2008
12 Antwort
...
@bigm4u sorry dass ich so direkt bin, und ich mich hier eventuell unbeliebt mache, aber ich finde, eine Frau mit 44 muss keine Kinder mehr bekommen, dafür war lange genug Zeit!!!! Schon eine Frau mit Mitte 30 zählt zu den Risikofaktoren, mit Mitte 40 ist das Risiko ein behindertes Kind zu bekommen extrem hoch. Und wenn das Kind 18 wird bist du bereits 62!!!
Widi
Widi | 24.09.2008
11 Antwort
@pimpernelle
hi, ja ich weiß. hast du einen tipp für mich wie ich das schaffen soll? ich werd leider bald 44 und will mit meinem unbedingt ein kind haben!
bigm4u
bigm4u | 24.09.2008
10 Antwort
ich würde
eher versuchen DEINEN kopf frei zu bekommen! dieser permanente kiwu druck ist sicherlich hinderlicher als das onanieren deines mannes
Pimpernelle
Pimpernelle | 24.09.2008
9 Antwort
er kann..
....ja auch immer, es ist mir ab und zu fast abnormal wie oft er an sex denkt, am liebsten würd er gerne jeden tag, ich bin aber oft müde und will nicht immer, und jetzt will ich schwanger werden und denk oft daran nur mit ihm zu schlafen und nicht in oral zu befriedigen. ist das blöd von mir?
bigm4u
bigm4u | 24.09.2008
8 Antwort
uppps
geht ja um die qualität nee, denke nicht. ob mit hand oder ohne ist doch im endeffekt das selbe
patty31
patty31 | 24.09.2008
7 Antwort
mir..
...wurde von einer freundin gesagt, dass es sein kann, dass dann weniger produziert werden und daher die eine vielleicht nicht durchkmmt!
bigm4u
bigm4u | 24.09.2008
6 Antwort
na ob das so stimmt
ich blute seit 14 tagen wegen der 3-monatsspritze und kann kein sex haben, heißt aber nicht dass er auf sexuelle bfriedigung verzichten muss. bedeutet: ich nehme ihm dann die arbeit ab
patty31
patty31 | 24.09.2008
5 Antwort
hallo
das glaube ich eher nicht das die qualität schlechter wird nur weil er selbst hand anlegt.
JuliansMama
JuliansMama | 24.09.2008
4 Antwort
denn ich..
...will unbedingt schwanger werden und will ein baby!
bigm4u
bigm4u | 24.09.2008
3 Antwort
naja,
ist das nicht bei allem so? was wir mit ruhe und sorgfalt produzieren wird besser als das, was halt notdürftig und schnell gemacht wird...
assassas81
assassas81 | 24.09.2008
2 Antwort
ach jeeeee
na dat ist doch normal dass ein mann das macht! denke, das ändert absolut gar nichts an seiner spermienqualität - warum auch? es sei denn er macht es tagtäglich und am besten mehrmals - da machen auch die härtesten jungs irgendwann mal schlapp
Pimpernelle
Pimpernelle | 24.09.2008
1 Antwort
lach
Blackpoison
Blackpoison | 24.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

babywunsch doch ehemann nicht
09.07.2012 | 7 Antworten
ehemann aufheitern
03.08.2011 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen