Hallo zusammen

Backfisch
Backfisch
28.04.2008 | 2 Antworten
Hatte gestern eine lange Diskussion mit meinem Mann über Verhütung. z.Z ist das nicht unser dringlichstes Thema (bin in der 11. Woche schwanger) Trotzdem möchte ich mir frühzeitig überlgen wie wir nach der geburt verhüten. Bisher habe ich immer die Pille genommen, obwohler da nicht für ist. Kondome mag ich überhaupt nicht. Jetzt meint er wenn ich nach der geburt wieder die Pille nehmen will das er Sorge hat das es vor der nächsten Schwangerschaft wieder zu einer Fehlgeburt kommt. Ich denke es ist nicht bewiesen das eine Fehlgeburt im zusammenhang mit der Pille steht. Was
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Verhütung nach der Entbindung
Also ich würde dir die Hormon Spirale empfelen.da musst du an nichts denken wie z.b.die Pille wenn dien kleiner spatz da ist.du kannst sie sofort einsetzen lassen.sie kann bis zu 5jahren drin bleiben und du kannst sofort schwanger werden wenn sie wieder draussen ist.
Maya-Svantje07
Maya-Svantje07 | 30.04.2008
1 Antwort
Verhütung
also wenn du jetzt schwanger bist, darfst du keine Pille mehr einnehmen, nach der Entbindung gibt es auch Spezialpflaster, die man einmal im monat auf die Haut klebt, die änlich wie eine Pille wirken, frage deinen Frauenarzt danach. Was die Fehlgeburt anbetrift, weis ich nicht, ob es von der Pille sein kann.
swetlana5
swetlana5 | 28.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hilfe mein mann will lange haare
13.04.2012 | 6 Antworten
Wie lange über Entbindungstermin
13.05.2011 | 7 Antworten
bauchweh und stillstreik
18.08.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading