Könnt ihr mir sagen wie ich mich verhalten soll?

CrazyHoney
CrazyHoney
19.03.2008 | 13 Antworten
Also einen Monat bevor meine Tochter geboren wurde (jetzt fast 10 Wochen alt) , haben mein Freund und ich ein letztes mal miteinander geschlafen und seit dem nicht wieder. Er sagt immer er hätte keine Lust, weil er solche Probleme mit seinem Rücken hat und da würde ein Nerv blockiert werden. Ich weis nicht ob ich ihm das glauben kann oder soll. Ich denke manchmal es liegt daran das ich während der Schwangerschaft 20 kg zugenommen habe und bisher erst 10 kg wieder ab .. Mir fehlt das schon und es belastet mich sehr .. Habt ihr einen Tip für mich?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
das befriedigende Sexualleben
Und mal was Neues ausprobieren? Halterlose Strümpfe? Oralsex vor dem Aufstehen? Zusammen Filmchen gucken? Analsex? Mal woanders schlafen, vielleicht im Hotel ohne Kinder. Irgendwas wovon dein Mann träumt und was du bisher noch nicht übers Herz gebracht hast??? Jetzt ist schließlich die Bereitschaft mal was Neues zu riskieren am größten oder?
prophetess
prophetess | 19.03.2008
12 Antwort
Sex keine Lust
Hallo, ich kann dich genau verstehen. Mein Sohn ist jetzt 7wochen alt habe 20 kilo zugenommen und habe erst 10 kilo weg. Mein Mann hat seit fast einem jahr mit mir nicht mehr geschlafen, oder zährtlichkeiten ausgetauscht.Fühle mich nicht mehr geliebt von ihm, habe ihn auch schon drauf angesprochen, aber er sagt:wir sind doch jetzt Eltern!!!! Habe ihm auch schon gesagt wenn sich das nicht ändert Trenne ich mich von Ihm. Was meint Ihr denn dazu? bin total verzweifelt.
dory1977
dory1977 | 19.03.2008
11 Antwort
na das mit dem Rücken
... da habe ich ihm ja auch schon so ein paar Möglichkeiten gesagt , aber es liegt ja daran das er kein Lustempfinden mehr hat... aber sein kleiner Freund in der Hose *fg schon ... also woran könnte es denn liegen?
CrazyHoney
CrazyHoney | 19.03.2008
10 Antwort
Vertrauen & Reden ist das Wichtigste in einer Beziehung!
Schnecke, versuche nicht alles auf das gewicht zu schieben, sondern versuche ihm zu vertrauen, rede mit ihm das ER Dir so wahnsinnig fehlt und Du dich nach Liebe sehnst. Versuche mit Ihm vieleicht eine Möglichkeit zu finden wo er seinen Rücken nicht zu sehr strapaziert! Mach gemeinsam einen Arzttermin mit Ihm aus. Probiers einfach, danach wird man weiter sehen, Step by Step.... LG Christina
SUNSANA
SUNSANA | 19.03.2008
9 Antwort
Wegen seinem Rücken
... war er schon beim Arzt ist auch in Behandlung...aber ich habe ihn ja damals anders kennengelernt und da hatte er das auch schon mit seinem Rücken... Ich liebe ihn und er mich ... sagt er jedenfals ... aber wenn ich ihn darauf anspreche ... dann hab ich das Gefühl er will ablenken vom Thema... hab ja auch Angst das er sich ne andere gesucht hat und nur warten wollte bis die Kleine geboren ist... ach ich weis einfach nicht weiter
CrazyHoney
CrazyHoney | 19.03.2008
8 Antwort
frag ihn direkt und....
wenn er probleme mit dem rücken hat soll er zum arzt gehen. doch wichtiger ist erst einmal, das ihr redet offen und ehrlich. also ich bin der meinung, er hat dich doch vorher nicht wegen deiner figur geliebt und das sollte wirklich nicht der grund sein.
Luca
Luca | 19.03.2008
7 Antwort
Reden
Setzt dich mal in ruhe mit deinen mann hin und rede mit ihm darüber.Das es dich so sehr belastet und so.rede ganz offen und ruhig mit ihm.Vielleicht hat er ja irgendein problem, worauf du aber garnicht kommst.So könnt ihr am besten klären wie es jetzt bei euch weiterläuft und ihr gegenseitig mit dem anderen besser umgehen. lg
Jule83
Jule83 | 19.03.2008
6 Antwort
Hallo!!
Ich hab in meiner SChwangerschaft auch 20kg zugenommen und hab auch nicht gleich wieder alles verloren ist auch logisch, aber ich würd es ihm auch mal sagen wie du denkst und wie du fühlst!! Denn ihr seit nicht nur Eltern, ihr auch trotz Kind auch noch ein Paar!!
Carola-Lena
Carola-Lena | 19.03.2008
5 Antwort
...........
war er wegen dem rücken schon mal beim arzt?
DeRi123
DeRi123 | 19.03.2008
4 Antwort
Ja habe ich
Ja das habe ich ihm schon des öfteren gesagt das es mich sehr belastet und er sagt immer er liebt mich so wie ich bin und es würde doch nicht an mir liegen, aber glauben kann ich ihm das nicht.
CrazyHoney
CrazyHoney | 19.03.2008
3 Antwort
direkte Ansprache
halten und ihn aufklären ect.
sunshinesamy
sunshinesamy | 19.03.2008
2 Antwort
Wie verhalten?
Sprich ihn am Besten direkt drauf an.
Skadi-Mom
Skadi-Mom | 19.03.2008
1 Antwort
............
hast du ihm schon mal ganz direkt gefragt ob es an deinem gewicht liegt? und weiß er dass dich das so belastet?
DeRi123
DeRi123 | 19.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie hättet ihr euch verhalten?
16.08.2012 | 16 Antworten
Total verändertes Verhalten im KiGa
22.03.2012 | 13 Antworten
wie denn eltern sagen?
19.10.2011 | 14 Antworten
wie reagiert ihr auf bockiges Verhalten?
06.03.2011 | 20 Antworten
Sozialverhalten meiner Tochter
08.02.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen