Startseite » Forum » Partnerschaft » Lust und Liebe » Frage zur 3Monats Spritze

Frage zur 3Monats Spritze

MaxiundLinusMa
Huhu,
also noch stille ich 4-5mal am Tag, und wir verhüten zur zeit nur mit Gummi, und mit kann ich garnicht so richtig wie früher, und er mag Gummis eigentlich garnicht, so nun hab ich vor 2Wochen beim FA nach der Spritze gefragt und er hat gesagt das davon die Milch ausbleiben bzw. weniger werden kann, hatte das wer von euch? Und wenn ich mir jetzt Freitag (nächster Termin beim FA) geben lassen würde, müstn wir dann zu Anfang weiter doppelt verhüten? Hab des voll vergessn zu fragen, und mag es gern vorher wissen..
Lg
von MaxiundLinusMa am 12.03.2008 22:23h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
blonda
Hey Du!
Ich habe auch die 3MS bekommen während ich gestillt habe. Die Milch wurde nicht weniger und auch nicht dünner. ABER... Tu Dir selbst einen Gefallen und lass die Finger von der Spritze, wenn Du je ein zweites Kind haben möchtest. Das ist der totale Hormonhammer und viele Frauen brauchen danach ewig um überhaupt wieder einen Zyklus zu bekommen, und erst recht um schwanger zu werden. Von den Nebenwirkungen ganz zu schweigen. Die meisten legen ordentlich an Gewicht zu, aber auch Haarausfall und schlechte Haut kommen oft vor. Zudem verringert die 3MS die Knochendichte, so daß Du unter Umständen in jungen Jahren die Knochend. einer 80-jährigen hast, und daß ist nicht mehr zu beheben. Ich habe sie selbst genommen und hab mich LEIDER erst hinterher schlau gemacht. Die negativen Seiten überwiegen auf jeden Fall. Manche haben Dauerblutungen und Du kannst das ja nicht einfach absetzen, wenn Du sie nicht verträgst. Ich selbst hatte im ersten Jahr danach keinen Zyklus und versuche seit mittlerweile 2 Jahren wieder schwanger zu werden. Bisher Fehlanzeige. BITTE, überleg es Dir gut! LG
von blonda am 13.03.2008 14:30h

4
mami-papi-2007
na dann
wir wollen ja unsere zweites irgendwann haben. diese sillpille hab ich nach nen zwei monaten abgesetzt da ich sie nie zur selben zeit nehmen konnte. aber nach 7 1/2 monaten würd ich das risiko eingehen. mich hat der gummi auch gestört. man ist verheiratet und fühlt sich wie beim ersten date:-) viele liebe grüße jessy
von mami-papi-2007 am 12.03.2008 23:23h

3
MaxiundLinusMa
Hmmm .........
also die Cerazette nehme ich auf keinen Fall, dann lieber weiter Liebestöter, ich kenne 2 Stillmamis die habn nun ihr 2.Baby trotz der Cerazette, und Pille nehmen hab ich früher schon gehasst, wenn die Milch dünner wird oder weg bleibt könnt ich grad noch mit leben, hab ja nun 7, 5Monate gestillt
von MaxiundLinusMa am 12.03.2008 22:34h

2
Elch1982
..........
Also ich nehme seit ein paar Wochen die Cerazette und der FA meinte auch das die Milch dünner werden kann, habe ich aber nicht bemerkt und meine Kleine machte auch nicht den Eindruck das es ihr nicht reicht.Am Anfang hat meine FA auch gemeint für mind.2Wochen doppelt zu verhüten.Normalerweise sind die Sachen zuverlässig, aber sicher ist sicher!Hoffe ich konnte ein bißchen helfen, LG
von Elch1982 am 12.03.2008 22:31h

1
mami-papi-2007
hallo,
wenn du noch stillst bleibt dir nur die still pille... die muss man zwar immer zur selben zeit nehmen, aber mit wecker stellen geht das:-) die erste packung bekommst du kostenlos bei deinem arzt. und meiner durfte auch sofort wieder ran:-)
von mami-papi-2007 am 12.03.2008 22:26h


Ähnliche Fragen


3monats-koliken
09.01.2012 | 15 Antworten

3 monats spritze
03.08.2011 | 8 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter