sex im wochenbett

melli20
melli20
05.10.2008 | 24 Antworten
hallo ihr lieben..ich habe vor 18tagen meinen sohn per ks zur welt gebracht..mein FA meinte das ich die erste zeit keinen sex haben sollte, er hat mir aber keine begründung gesagt warum..jetzt hatte ich heute sex mit meinem freund, und hab mal eben so durchs internet gestöbert, und bin auf einige seiten gestoßen, auf dennen stand, das sex im wochenbett nur mit kondom wegen infektionsgefahr .. toll, darüber hat mir mein doc keine auskünfte gemacht..jetzt hab ich total panik.gibt es hier jemand der mir die angst nehmen kann?
danke im vorraus
Mamiweb - das Mütterforum

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
hehe
ja das tu ich grad... nun ja ich hab am 2.9. entbunden nd 3 wochen später haben mein freund und ich auch wieder miteinander geschlafen...und baden war ich auch shcon des öfteren...is schon alles komisch jetz wo ich das hier so lese und anfang drber nachzudnekn xD LoL
noisekikschatje
noisekikschatje | 05.10.2008
23 Antwort
hmm...da würd ich mal die Kompetenz
deines FA überdenken...*gg* Also, das erschüttert mich grad. Ich hab zur Entlassung gesagt bekommen..."Denken sie dran, stillen ist kein Verhütungsmittel, bitte warten sie bis zur ersten Nachuntersuchung mit dem Sex. Bitte beachten sie die Hygiene im Wochenbett und schonen sie sich so gut es geht. Und, wenn Sex, dann nur mit Kondom."
racingangel
racingangel | 05.10.2008
22 Antwort
.......
neee deswegen wuneder ich mich grad etwas...weder hebamme noch FA noch im KH hab ich was davon zu hören bekommen... Ö.ö
noisekikschatje
noisekikschatje | 05.10.2008
21 Antwort
@noisekikschatje
Ich kann mir echt nicht vorstellen, das dein FA nichts davon gesagt hat. BZW, der entlassende Arzt aus dem KH.... Wenn die Blutung bei dir 3 Tage war, ist das gut, aber dennoch sollte man mit dem Sex 4 Wochen warten.
racingangel
racingangel | 05.10.2008
20 Antwort
Leider haben bisher alle Recht....
Erst mal "wow" das du nach 18 Tagen schon wieder Lust und vorallem ZEIT für Sex hast ;-) An deiner Stelle würde ich beim FA vorbeischauen oder anrufen und nachfragen bevor du dich jetzt verrückt machen lässt !!!!! Oder vielleicht hast du ja auch eine Hebamme die du fragen kannst. Aber wie die anderen schon geschrieben haben, man sollte wirklich 4-6 Wochen warten wegen der Infektionsgefahr. Im Wochenbett soll man sehr sehr reinlich mit sich sein, was die untere Region angeht. Vorallem dem Kleinen gegenüber. Ich bin jetzt keine Sakrotan-Mama, aber Händewaschen nach jedem Toilettengang sollte Standard sein . Im Wochenbett herrscht erhöhte Infektionsgefahr. Mir wurde das während der SSW mehrmals gesagt; vom FA, im Vorbereitungskurs und im KH.
kilian08
kilian08 | 05.10.2008
19 Antwort
WAAAAAAS KEINE VERHÜTUNG???
Mädl, gehts dir gut?? Na, hoffentlich biste nicht schwanger!!
racingangel
racingangel | 05.10.2008
18 Antwort
ach ja..
wenn du garnicht verhütet hast kann es auch sein, dass du vielleicht auch wieder schwanger bist!!man informiert sich und wenn ein arzt , dass du keine haben sollst, kannst du ihm schon glauben schenken!! oder nachfragen warum.. naiv!
Maddy28
Maddy28 | 05.10.2008
17 Antwort
ja.....
aber die blutung hat bei mir nur 3 tage angedauert dann war sie komplett weg.. Ö.ö bin grad etwas verwirrt weil hatte noch nie vorher was von infektionsgefahr gehört!"!!! -.-
noisekikschatje
noisekikschatje | 05.10.2008
16 Antwort
KEine Verhütung?
Hallo! Hat Dir Dein Arzt beim Entlassungsgespräch nicht erklärt wie es mit der Verhütung ausschaut? Ich hab da ein ganz intensives Gespräch mit der Ärztin gehabt im KH und die hat mir alles lang und breit erklärt. Sogar die Hebamme hat beim Geburtsvorbereitungskurs darauf hingewiesen das nach der Geburt, sofern man dann schon wieder GV möchte, unbedingt verhütet werden muss. Auch wegen der "Gefahr" wieder schwanger zu werden. Mach Dir aber nicht unbedingt zu viele Gedanken und im Zweifelsfalle geh einfach zum FA und alles überprüfenlassen. Dann kannst Du 100% sicher sein das kein Infekt vorliegt. Es ist halt alles noch sehr sensibel da unten so kurz nach der Geburt. Gruß, Wolfsmutter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2008
15 Antwort
der arzt hat dir doch gesagt das du keinen sex haben darfst....
das kann echt nicht ungefährlich sein....ob nun ks oder normal geburt, im wochenbett ist sex tabu. aber nun bleib mal locker und warte ab, wenn du eine gebährmutterentzündung bekommst, hast du schmerzen.vielleicht ist es ja gutgegangen
florabiene
florabiene | 05.10.2008
14 Antwort
Gefählich
Meine cousine meinte auch sie muss nicht hören jetzt ist sie unfruchtbar.. Hatte so ne schlimme Entzündung in der Gebärmutter das man nix machen konnte und als alles verheilt war hat der Arzt ihr eröffnet das sie keine Kinder mehr bekommen kann
BigMama1985
BigMama1985 | 05.10.2008
13 Antwort
@noisekikschatje
Das hat nichts mit dem KS zu tun, es geht um die Wochenbettblutung und die hat ja jede Frau, egal wie sie entbunden hat.
racingangel
racingangel | 05.10.2008
12 Antwort
also im KH
hätten sie dir das schon sagen müssen, mindestens 4 wochen darfst und solltest du nicht.. und auch Baden und so weiter.. wegen der infektionsgefahr!!!! nichtmal brust und unten rum mit dem selben Handtuch soll man nehmen!! tollen Arzt hast du da
Maddy28
Maddy28 | 05.10.2008
11 Antwort
ähhmm
Wie hast du eigentlich verhütet?
racingangel
racingangel | 05.10.2008
10 Antwort
hmmm
ich hab auch per Kaiserschnitt entbunden und mir wurde bei der Entlassung gesagt das ich ruhig Sex haben darf wenn mir danach ist und ich keine Schmerzen hab, aber eben auch nur mit Kondom weil man ja noch eine Wunde in der Gebärmutter hat und es evtl durchs Sperma dann zu einer Entzündung kommen kann, muß nicht aber kann, weiß nun auch nicht wie groß die Wahrscheinlichkeit ist das es dazu komtm wir haben immer ein Kondom genommen, denke aber bei einmal wird da wohl nichts passieren, wird wohl genug geben die auch keine Kondome genommen haben oder nehmen
Blue83
Blue83 | 05.10.2008
9 Antwort
aber
wenn man normal entbunden hat nicht gerissen ist o.ä. worin besteht da die infektionsgefahr???
noisekikschatje
noisekikschatje | 05.10.2008
8 Antwort
Das stimmt..........
der Wochnfluss ist sehr infektiös. Man soll auch erst wieder baden wenn der Wochenfluss weg ist. Kann dir leider auch nichts beruhigendes dazu sagen. Mir hat meine Hebamme alles zu diesem Thema gesagt! Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 05.10.2008
7 Antwort
...
sag mal hattest du kei Schmerzen? Ich konnte nach 4monaten erst alles andere tat höllisch weh
Eisbär2008
Eisbär2008 | 05.10.2008
6 Antwort
Aber, das muss dir doch klar sein...
die Wochenbettblutung ist hochinfektiös....das predigen alle...Hebammen, Ärztem Krankenschwestern.... Ich weiß garnicht, wie du das nach 18 Tagen gepackt hast. Ich hatte auch einen KS und hatte nach 18 Tagen echt anders im Kopf außer Sex...*gg'* Respekt!!
racingangel
racingangel | 05.10.2008
5 Antwort
naja,...
kann dir da leider nix zu sagen. wir haben gewartet, bis ich die abschlussuntersuchung beim frauenarzt hatte. aber ich hatte auch gehört, frühestens 4 wochen nach der entbindung und dann nur mit kondom. aber ich hatte auch fast 4 wochen ganz dolle den wochenfluss, hätte gar kein interesse an sex gehabt *zwinker*
Susi0911
Susi0911 | 05.10.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bauchkrämpfe im Wochenbett
22.09.2009 | 4 Antworten
Stechende Kopfschmerzen im Wochenbett
21.05.2009 | 4 Antworten
Wochenbettdepression
09.03.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen