Flaute im Bett

brumm
brumm
02.10.2008 | 12 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

heut hab ich auch mal ne Frage an Euch und hoffe irgendwer hier weiß Rat.

Im Dezember 06 bin ich Schwanger geworden. Von da an lief bei uns im Bett ausser der Nase so gut wie gar nichts.
Das kann ich ja noch verstehen, viele Männer wollen dann nicht. Sind nich immer nur die Frauen.
Nu haben wir aber bald Dezember 08 und es passiert fast rein gar nichts. wenn sich mein Göttergatte mal alle 10-12 Wochen herablässt mit mir zu schlafen hab ich schon Glück. Allmählich fange ich an an mir selbst zu zweifeln. mein Selbstwertgefühl is fast bei null angekommen. Und er hat doch alles gehabt. Wir waren früher sehr experimentierfreudig u nu sowas.
Hat das schon Mal jemand von Euch erlebt?
Ach ja, ne andere hat er glaub ich nich. Kommt immer von der Arbeit pünklich heim. Aber man kann ja nie wissen.
Vor allem quatscht er stets u ständig viel jüngere frauen zu.

Wäre um Ratschläge sehr dankbar.

VG Sabine
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Geburt
Ja, mein Mann war dabei. Ich hatte auch schon in Erwägung gezogen das es daran liegt. Aber es fing ja schon in der Schwangerschaft an.
brumm
brumm | 03.10.2008
11 Antwort
Flaute im Bett...
War dein Mann bei der geburt eures Kindes dabei ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2008
10 Antwort
na, dann
hört sich das aber nicht so an als wenn ihr nur euer sexualleben in den Griff bekommen müsstet..... Hm, aber wenn mein freund so wär müsste er auch sehr eifersüchtig sein, hab in der Gastronomie gearbeitet und kenne viele leute, wenn ich dort zum essen gehe werd ich mit küsschen von sämtlichen alten mitarbeitern begrüßt und wenn ich so jemanden wiederseh bleib ich auch stehen und unterhalte mich.. Und ich würde meinen Freund zumindest denk ich jetzt so nie betrügen.... Ich glaub ihr müsst da erstmal an anderen dingen arbeiteten bevor ihr auch darauf versteift.. Z.b miteinander reden, vertrauen, verständniss.. Also mir ist sex schon auch sehr wichtig, das muss schon alles passen.. aber es gibt nunmal auch kleine oder etwas größere kriesen und wenns dann schon beim sex scheitert.. naja, wünsch alles gute.. gute nacht
wolke21
wolke21 | 02.10.2008
9 Antwort
------
Durchgequatscht haben wir dieses Thema schon oft genug. leider ohne Erfolg. Er behauptet steif u fest das er ja wolle. Aber das war es dann auch schon. Und mit eifersucht hat das ganze nichts zu tun. Ich find es halt nich witzig das er wenn er auf gut Deutsch gesagt nen Küken sieht sogar vergisst das ich neben ihm stehe. geht man mit ihm durch die stadt wird er von jeder zweiten angesprochen. is doch merkwürdig. Gut, er arbeitet im großhandel, da sind halt viele Leute. Aber quatsche iiiiich deshalb jeden mann an??? Mit Sicherheit nicht. Und wenn man dann vielleicht das falsche denkt, is das doch wohl normal. Fast 2 Jahre so zu leben sind ne lange Zeit.
brumm
brumm | 02.10.2008
8 Antwort
also ich versteh das einfach nicht
Man kann doch nicht jemanden schlechtreden den ihr nicht kennt... Klar der satz hats echt in sich aber vielleicht bedrängst du ihn einfach etwas und er hat was gesagt was er nicht so meinte, ich mein denn wenns so wär würd er ja nichtmehr oder??? und ab und zu will er ja doch.. warum muss jemand gleich fremdgehen nur weil er mal ne phase hat wo er nicht jeden tag sex braucht.. Wie gesagt man muss einander schon vertrauen können.. das ist denk ich mal wichtiger als sex..
wolke21
wolke21 | 02.10.2008
7 Antwort
hallo
ja ich kenne das auch, mein ex hat mir auch immer gesagt der er nur mich liebt und mir ewig treu bleibt und siehe da er ist mir doch fremd gegangen. Will jetzt nicht sagen das dein Mann das auch macht, aber warum sollte er denn sonst nicht mit dir schlafen wollen und dann der satz.... ich glaub ich hätte ihm da eine ohrfeige für gegeben. Normal ist das nicht, vorallem nicht das er dir keine antworten gibt. sorry, aber das kommt mir sehr bekannt vor.
pepe1980
pepe1980 | 02.10.2008
6 Antwort
würde ich mir echt nicht sagen lassen
ist ja echt gemein... oder kann er einfach nimmer??'
kuhglocke
kuhglocke | 02.10.2008
5 Antwort
hilfe
lass dich nicht gleich so runter ziehen.. Bei mir und meinem freund war es ähnlich.. er wusste nicht woran es liegt und ich auch nicht, hab mich immer beschwert so indirekt, aber dann selbst gemerkt das ich auch irgendwie keine lust hab.. naja und dann nach vielen gesprächen haben wir festgestellt das wir einfach zu wenig zeit miteinander verbringen.. Dann sind wir einmal die woche was trinken gegangen, einfach mal raus oder habens uns zuhause gemütlich gemacht und danach sind wir für 3 tage allein and den chiemsee gefahren, suuuper schön und seit dem wir das thema doch mal etwas mehr durchquatscht haben, ist es auch wieder super, auch nicht sooo oft, aber das brauchen wir beide nicht. deshalb muss man noch lange keine andere haben, sowas hat dann nichts mit liebe zu tun wenn man gleich daran denkt, eher mit total eifersüchtig und verlustangst.. Im gegenteil ich weis einige die sich zuhause das gehirn rausvögeln und draußen weiter machen.. so is it.. Liebe Grüße
wolke21
wolke21 | 02.10.2008
4 Antwort
------
Ich hab ihn schon zig Mal drauf angesprochen. Aber ich bekomm ja keine Antwort. Vor ein paar Monaten hat er mir an den Kopf geknallt er macht es sich lieber selbst als mit mir. Zum Fremdgehen behauptet er steif u fest das würde er nicht. Obwohl ich ihm da nicht mehr glaube. Andererseits frage ich mich warum er immer pünktlich zu Hause ist.
brumm
brumm | 02.10.2008
3 Antwort
also finde das schon komisch...
was sagt er dazu? also warum er keine lust hat?
lydia29
lydia29 | 02.10.2008
2 Antwort
:::::
Also ich denke da spielt bestimme eine andere eine Rolle. Einfach so kann es wohl nicht sein.
Sunshin
Sunshin | 02.10.2008
1 Antwort
hi
hast Du Ihn denn schon mal drauf angesprochen?
kuhglocke
kuhglocke | 02.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen